Bârlad (Fluss)


Bârlad (Fluss)
Bârlad
Der Bârlad in Rumänien

Der Bârlad in Rumänien

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Moldau (Rumänien)
Flusssystem DonauVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Sereth → Donau → Schwarzes Meer
Quelle bei Valea Ursului (Kreis Neamț)Vorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Quellhöhe 370 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Liești (Kreis Galați) in den Sereth
45.67111111111127.45111111111140

45° 40′ 16″ N, 27° 27′ 4″ O45.67111111111127.45111111111140
Mündungshöhe 40 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 330 m
Länge 289 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 7.330 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussmengeVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ: 9 m³/s
Rechte Nebenflüsse Tutova, Berheci
Linke Nebenflüsse Vasluieț, Crasna
Mittelstädte Vaslui, Bârlad, TecuciVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Bârlad ist ein linker Nebenfluss des Sereth in Rumänien. Anrainerstädte sind unter anderem Tecuci und die gleichnamige Stadt Bârlad. Der Fluss hat eine Länge von 289 km, ein Einzugsgebiet von 7.330 km² und (kurz von seiner Mündung in dem Sereth) eine Wasserführung von 9 m³/Sek.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barlad — Bârlad …   Deutsch Wikipedia

  • Bârlad — Bârlad …   Deutsch Wikipedia

  • Birlad — Bârlad …   Deutsch Wikipedia

  • Bîrlad — Bârlad …   Deutsch Wikipedia

  • Szeret — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Sereth Der Sereth in der Ukraine und in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Bukarest–Galaţi–Roman — Bukarest–Galaţi–Roman Bahnhof in Buzău Kursbuchstrecke …   Deutsch Wikipedia

  • Tecuci — Tecuci …   Deutsch Wikipedia

  • Sereth — Der Sereth in der Ukraine und in RumänienVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Vaslui — Lage des Kreises Vaslui in Rumänien Karte des …   Deutsch Wikipedia

  • Focsani — Focşani …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.