Break-Up


Break-Up
Filmdaten
Deutscher Titel: Trennung mit Hindernissen
Originaltitel: The Break-Up
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2006
Länge: 105 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK ab 6
Stab
Regie: Peyton Reed
Drehbuch: Jeremy Garelick, Jay Lavender, Vince Vaughn
Produktion: Stuart M. Besser, Peter Billingsley, Scott Stuber, Vince Vaughn
Musik: Jon Brion
Kamera: Eric Alan Edwards
Schnitt: Dan Lebental, David Rosenbloom
Besetzung

Trennung mit Hindernissen ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Peyton Reed aus dem Jahr 2006 mit Jennifer Aniston und Vince Vaughn in den Hauptrollen.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Gary Grobowski ist Fremdenführer in Chicago polnischer Herkunft. Er wird von seinem Freund Johnny O begleitet, als er die Galerieverkäuferin Brooke Meyers während eines Baseballspiels der White Sox kennenlernt. Anschließend werden Bilder gezeigt, die die Entwicklung der Liebesbeziehung von Gary und Brooke dokumentieren. Als die Familien sich zwei Jahre später bei einem gemeinsamen Essen kennenlernen, kommt es zur ersten Krise. Gary sollte zwölf Zitronen besorgen, doch er bringt Brooke nur drei mit. Die vermeintliche Kleinigkeit deckt weitere Probleme in der Beziehung der beiden auf, die letztendlich in einem handfesten Streit enden. Weder Gary noch Brooke wollen sich zuerst entschuldigen. Nach zahlreichen gegenseitigen Vorwürfen über Defizite in ihrer Beziehung beendet Brooke diese in der Hoffnung, dass Gary zur Vernunft kommt und einlenkt. Der Schuss geht jedoch nach hinten los. Während Brooke versucht, Gary mit anderen Männern eifersüchtig zu machen, stellt der eine klare Raumeinteilung auf und veranstaltet in der Wohnung Partys. Das Paar trennt sich nach weiteren Streitereien und verkauft die gemeinsam erworbene und eingerichtete Wohnung über einen befreundeten Makler.

Zwei Jahre später treffen sich Grobowski und Meyers zufällig auf der Straße wieder. Sie versprechen, sich in Zukunft wieder öfter zu sehen.

Kritiken

  • Jonathan Rosenbaum schrieb im Chicago Reader, die eigentümliche Komödie beinhalte realen Schmerz (it has to do with real estate and the way we live) und schrullige Charaktere. [1]
  • film-dienst: Lahmes, wenig überzeugendes Beziehungsdrama, das es nicht versteht, aus den genrebedingten Möglichkeiten unterhaltsames Kapital zu schlagen.

Hintergrund

Die Komödie wurde von Universal Studios produziert und kam am 2. Juni 2006 in die US-amerikanischen Kinos.

Der Film spielte mittlerweile an den US-Kinokassen über 118 Millionen US-Dollar ein. In Deutschland wurde der Film von über 1,2 Millionen Kinobesuchern gesehen.

Quellen

  1. Jonathan Rosenbaum

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Break — (br[=a]k), v. t. [imp. {broke} (br[=o]k), (Obs. {Brake}); p. p. {Broken} (br[=o] k n), (Obs. {Broke}); p. pr. & vb. n. {Breaking}.] [OE. breken, AS. brecan; akin to OS. brekan, D. breken, OHG. brehhan, G. brechen, Icel. braka to creak, Sw. braka …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Break — (br[=a]k), v. i. 1. To come apart or divide into two or more pieces, usually with suddenness and violence; to part; to burst asunder. [1913 Webster] 2. To open spontaneously, or by pressure from within, as a bubble, a tumor, a seed vessel, a bag …   The Collaborative International Dictionary of English

  • break — ► VERB (past broke; past part. broken) 1) separate into pieces as a result of a blow, shock, or strain. 2) make or become inoperative; stop working. 3) interrupt (a continuity, sequence, or course). 4) fail to observe (a law, regulation, or… …   English terms dictionary

  • break — vb Break, crack, burst, bust, snap, shatter, shiver are comparable as general terms meaning fundamentally to come apart or cause to come apart. Break basically implies the operation of a stress or strain that will cause a rupture, a fracture, a… …   New Dictionary of Synonyms

  • break — [brāk] vt. broke, broken, breaking [ME breken < OE brecan < IE base * bhreg > BREACH, BREECH, Ger brechen, L frangere] 1. to cause to come apart by force; split or crack sharply into pieces; smash; burst 2. a) …   English World dictionary

  • break — / brāk/ vb broke / brōk/, bro·ken, / brō kən/, break·ing, / brā kiŋ/ vt 1 a: violate transgress break the law …   Law dictionary

  • break — [n1] fissure, opening breach, cleft, crack, discontinuity, disjunction, division, fracture, gap, gash, hole, rent, rift, rupture, schism, split, tear; concepts 230,757 Ant. association, attachment, binding, combination, fastening, juncture break… …   New thesaurus

  • Break — (br[=a]k), n. [See {Break}, v. t., and cf. {Brake} (the instrument), {Breach}, {Brack} a crack.] 1. An opening made by fracture or disruption. [1913 Webster] 2. An interruption of continuity; change of direction; as, a break in a wall; a break in …   The Collaborative International Dictionary of English

  • break-up — break ups also breakup 1) N COUNT: usu N of n, n N The break up of a marriage, relationship, or association is the act of it finishing or coming to an end because the people involved decide that it is not working successfully. Since the break up… …   English dictionary

  • break up — {v.} 1. To break into pieces. * /The workmen broke up the pavement to dig up the pipes under it./ * /River ice breaks up in the spring./ 2. {informal} To lose or destroy spirit or self control. Usually used in the passive. * /Mrs. Lawrence was… …   Dictionary of American idioms

  • break up — {v.} 1. To break into pieces. * /The workmen broke up the pavement to dig up the pipes under it./ * /River ice breaks up in the spring./ 2. {informal} To lose or destroy spirit or self control. Usually used in the passive. * /Mrs. Lawrence was… …   Dictionary of American idioms


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.