AS Douanes de Lomé


AS Douanes de Lomé
AS Douanes
AS Douanes-Lome-logo.svg
Voller Name Association Sportive des
Douanes de Lomé
Gegründet
Vereinsfarben Rot-Schwarz
Stadion Stade Agoè-Nyivé
Plätze 10.000
Liga Première Division
2009 6.
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Association Sportive des Douanes de Lomé (kurz: AS Douanes) ist ein Fußballverein aus der togoischen Hauptstadt Lomé. Der 1961 gegründete Verein spielt in der ersten Liga Togos,[1] Heimatstadion ist das Stade Agoè-Nyivé mit ungefähr 10.000 Zuschauerplätzen in Lomé.

Erfolge

AS Douanes konnte in den Jahren 2002 und 2005 die Meisterschaft erringen sowie 2004 den nationalen Pokal Togos.

Bekannte Spieler

Einzelnachweise

  1. Tabelle auf fifa.com (Abgerufen 24. Januar 2008)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Association Sportive des Douanes de Lomé — Infobox club sportif AS Douanes Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

  • Association Sportive Des Douanes De Lomé — AS Douanes Club fondé en 19 …   Wikipédia en Français

  • Association Sportive des Douanes de Lome — Association Sportive des Douanes de Lomé AS Douanes Club fondé en 19 …   Wikipédia en Français

  • Association sportive des douanes de lomé — AS Douanes Club fondé en 19 …   Wikipédia en Français

  • AS Douanes — ist der Name verschiedener Sportvereine: AS Douanes Dakar, mehrfacher Fußball Landesmeister im Senegal AS Douanes de Lomé, mehrfacher Fußball Landesmeister in Togo AS Douanes Niamey, Fußball Erstligist im Niger Zudem lief der heutige Verein… …   Deutsch Wikipedia

  • Nibombe — Daré Nibombé Spielerinformationen Voller Name Daré Nibombé Geburtstag 16. Juni 1980 Geburtsort Lomé, Togo …   Deutsch Wikipedia

  • Nibombé — Daré Nibombé Spielerinformationen Voller Name Daré Nibombé Geburtstag 16. Juni 1980 Geburtsort Lomé, Togo …   Deutsch Wikipedia

  • Tadjou Salou —  Tadjou Salou Spielerinformationen Geburtstag 24. Dezember 1974 Geburtsort Lomé, Togo Sterbedatum 2. April 2007 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • CAF Champions League 2003 — Die CAF Champions League 2003 begann am 15. Februar 2003 mit der ersten Runde und endete am 12. Dezember 2003 mit dem Finalrückspiel zwischen Ismaily SC aus Ägypten und FC Enyimba aus Nigeria. Sieger wurde der FC Enyimba, der nach einem 2:0… …   Deutsch Wikipedia

  • CAF Champions League 2004 — Die CAF Champions League 2004 begann am 6. März 2004 mit der ersten Runde und endete am 4. Dezember 2004 mit dem Finalrückspiel zwischen Étoile Sportive du Sahel aus Tunesien und FC Enyimba aus Nigeria. Sieger wurde der Titelverteidiger FC… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.