Zx80


Zx80
Sinclair ZX80

Der Sinclair ZX80 ist ein Heimcomputer der britischen Firma Sinclair aus dem Jahr 1980. Er ist der direkte Vorgänger des Sinclair ZX81. Die Hardware des in weit höheren Stückzahlen produzierten Nachfolgers ist ähnlich, jedoch höher integriert und dadurch kostengünstiger. Das Gehäuse des ZX80 ist weiß und etwas klobiger als das des schwarzen ZX81. Das Design des Gehäuses für den ZX80 stammt von dem Industriedesigner Rick Dickinson. Die Z80-CPU ist mit 3,25 MHz getaktet, was dem damaligen Stand der Technik entspricht.

Zwischen dem ZX80 und seinem Nachfolger ZX81 gibt es einige bedeutende Unterschiede:

  • Das ROM des ZX80 ist nur 4 KB, das des ZX81 immerhin 8 KB groß.
  • Das größere ROM ermöglicht es, das Sinclair-BASIC auf dem ZX81 mit einem höheren Befehlsumfang auszustatten.
  • Im Gegensatz zum ZX80 kann der ZX81 auch mit Gleitkommazahlen rechnen.
  • Der ZX80 besitzt noch 21 Chips, der ZX81 kommt dagegen mit 5 aus. Spätere Versionen des ZX81 hatten sogar nur noch 4 Chips.
  • Da weder der ZX80 noch der ZX81 über einen separaten Video-Controller verfügen, ist der Hauptprozessor auch für die Bildschirmdarstellung zuständig. Während Tastatureingaben oder die Ausführung von Basic-Befehlen und -Programmen beim ZX80 noch entsprechend lange Aussetzer bei der Bildschirmanzeige bewirken, lässt sich der ZX81 in einen Slow-Modus schalten, bei dem die Rechenarbeit nur innerhalb der Austastlücke stattfindet.

Ansonsten sind der ZX80 und ZX81 weitgehend identisch, so dass sich weitere Details zum ZX80 dem Artikel zum ZX81 entnehmen lassen. Als grundsätzlicher Unterschied verfügt der ZX80 nicht über den sogenannten SLOW-Modus, der permanent ein stabiles Bild (bei reduzierter Abarbeitungsgeschwindigkeit) darstellen kann. Für den versierten Bastler ist dieser jedoch mit geringem Aufwand nachrüstbar, so dass sich der ZX80 zu einem vollwertigen ZX81 aufrüsten lässt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ZX80/81 — ZX80/81,   Heimcomputer des britischen Herstellers Sinclair mit einem Z80 Prozessor (oder Nachbau). Der ZX80 wurde 1979 vorgestellt, der ZX81 im Jahre 1981. Beide Modelle ähnelten sich stark; der ZX81 bot aber bessere Möglichkeiten zur… …   Universal-Lexikon

  • ZX80 — Sinclair ZX80 Der Sinclair ZX80 ist ein Heimcomputer der britischen Firma Sinclair aus dem Jahr 1980. Er ist der direkte Vorgänger des Sinclair ZX81. Die Hardware des in weit höheren Stückzahlen produzierten Nachfolgers ist ähnlich, jedoch höher… …   Deutsch Wikipedia

  • ZX80 — Для улучшения этой статьи желательно?: Исправить статью согласно стилистическим правилам Википедии. Викифицировать статью …   Википедия

  • ZX80 — Sinclair ZX80 Sinclair ZX80 Type Micro ordinateur Date de sortie …   Wikipédia en Français

  • ZX80 — brit. Z80 basierter Homecomputer von Clive Sinclair (vergl. Sinclair ZX80) …   Acronyms

  • ZX80 — brit. Z80 basierter Homecomputer von Clive Sinclair (vergl. Sinclair ZX80) …   Acronyms von A bis Z

  • Sinclair ZX80 — ZX80 Sinclair ZX80 Le ZX80 est un ordinateur personnel 8 bits conçu et commercialisé par la société Sinclair dans les années 1980. Architecturé autour d un microprocesseur Zilog Z80 et d un (1) kilo octet de mémoire, le ZX80 intègre en ROM un… …   Wikipédia en Français

  • Sinclair ZX80 — Infobox computer Photo = Type = Home computer Released = 1980 Discontinued = 1981 Processor = Z80 @ 3.25 MHz (most machines used the NEC μPD780C 1 equivalent) Memory = 1 KB (16 KB max.) OS = Sinclair BASICThe Sinclair ZX80 was a home computer… …   Wikipedia

  • Sinclair ZX80 — Der Sinclair ZX80 ist ein Heimcomputer der britischen Firma Sinclair aus dem Jahr 1980. Er ist der direkte Vorgänger des Sinclair ZX81. Die Hardware des in weit höheren Stückzahlen produzierten Nachfolgers ist ähnlich, jedoch höher integriert und …   Deutsch Wikipedia

  • Sinclair ZX80 — ZX80 Тип Домашний компьютер Выпущен 1980 Выпускался по 1981 Процессор Z80 (на большинстве машин стоял аналог Память …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.