Zaïre (Währung)


Zaïre (Währung)

Zaïre war von 1967 bis 1993 die Währung der Demokratischen Republik Kongo (zwischen 1971 und 1997 hieß das Land Zaïre). Von 1993 bis 1997 hieß die Landeswährung Neuer Zaïre (frz. Nouveau Zaïre).

Zaïre 1967–1993

10-Makuta-Münze (1975) mit Porträt Mobutus

Der Zaïre wurde 1967 von Präsident Mobutu Sese Seko eingeführt, also noch bevor das Land in Zaïre umbenannt wurde. Der Zaïre löste den Kongo-Franc ab, und zwar im Verhältnis 1000 Francs = 1 Zaïre. Ein Zaïre war in 100 Makuta (Singular: Likuta) unterteilt, ein Likuta wiederum in 100 Sengi. Das Währungssymbol war „Z“ oder „Ƶ“, der ISO-4217-Code ZRZ.

Neuer Zaïre 1993–1997

1993 wurde der Neue Zaïre eingeführt; er löste den alten im Verhältnis von 1:3.000.000 ab. Er war in 100 neue Makuta unterteilt und zirkulierte nur in Form von Banknoten. Das Währungssymbol war „NZ“ und der ISO-4217-Code ZRN.

1997, gleichzeitig mit der Wiedereinführung des alten Landesnamens, wurde auch der Währungsname Franc wieder eingeführt; der Umtausch erfolgte im Verhältnis von 100.000 Neue Zaïre = 1 Kongo-Franc.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zaïre — Zaire oder Zaïre (bantu für „Wasser“) ist der ehemalige Name von: Demokratische Republik Kongo, ein Land in Zentralafrika Bas Congo/Niederkongo, künftig Kongo Central/Zentralkongo, eine Provinz in der Demokratischen Republik Kongo Kongo (Fluss),… …   Deutsch Wikipedia

  • Zaire (Begriffsklärung) — Zaire bezeichnet: die Republik Zaire, von 1971 bis 1997 der offizielle Name der Demokratischen Republik Kongo Zaïre (Währung), die Währung der Republik Zaire die Bezeichnung des Flusses Kongo in der Republik Zaire Bas Zaire, von 1971 bis 1997 die …   Deutsch Wikipedia

  • Zaire — Zaïre Zaire …   Deutsch Wikipedia

  • Neuer Zaire — Zaïre war von 1967 bis 1993 die Währung der Demokratischen Republik Kongo (zwischen 1971 und 1997 hieß das Land Zaïre). Von 1993 bis 1997 hieß die Landeswährung Neuer Zaïre (frz. Nouveau Zaïre). Zaïre 1967–1993 10 Makuta Münze (1975) mit Porträt… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuer Zaïre — Zaïre war von 1967 bis 1993 die Währung der Demokratischen Republik Kongo (zwischen 1971 und 1997 hieß das Land Zaïre). Von 1993 bis 1997 hieß die Landeswährung Neuer Zaïre (frz. Nouveau Zaïre). Zaïre 1967–1993 10 Makuta Münze (1975) mit Porträt… …   Deutsch Wikipedia

  • Nouveau Zaire — Zaïre war von 1967 bis 1993 die Währung der Demokratischen Republik Kongo (zwischen 1971 und 1997 hieß das Land Zaïre). Von 1993 bis 1997 hieß die Landeswährung Neuer Zaïre (frz. Nouveau Zaïre). Zaïre 1967–1993 10 Makuta Münze (1975) mit Porträt… …   Deutsch Wikipedia

  • Nouveau Zaïre — Zaïre war von 1967 bis 1993 die Währung der Demokratischen Republik Kongo (zwischen 1971 und 1997 hieß das Land Zaïre). Von 1993 bis 1997 hieß die Landeswährung Neuer Zaïre (frz. Nouveau Zaïre). Zaïre 1967–1993 10 Makuta Münze (1975) mit Porträt… …   Deutsch Wikipedia

  • Zaïrischer Zaïre — Zaïre war von 1967 bis 1993 die Währung der Demokratischen Republik Kongo (zwischen 1971 und 1997 hieß das Land Zaïre). Von 1993 bis 1997 hieß die Landeswährung Neuer Zaïre (frz. Nouveau Zaïre). Zaïre 1967–1993 10 Makuta Münze (1975) mit Porträt… …   Deutsch Wikipedia

  • Fiat-Währung — Heute sich im Umlauf befindende Banknoten und Münzen sind in der Regel Fiatgeld. Assignat über 500 Livres von 1794 …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Währungen — ISO 4217 ist die von der Internationalen Organisation für Normung publizierte Norm für Währungs Abkürzungen, die im internationalen Zahlungsverkehr zur eindeutigen Identifizierung benutzt werden sollen. Inhaltsverzeichnis 1 Systematik 1.1… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.