Zarqa


Zarqa
الزرقاء
Zarqa
Zarqa (Jordanien)
Zarqa
Zarqa
Basisdaten
Staat Jordanien
Gouvernement Zarqa
Einwohner 395.227 (2004)
ISO 3166-2 JO-AZ
32.08333333333336.1

Zarqa (arabisch ‏الزرقاء‎ az-Zarqāʾ, lokal auch ez-Zergā oder ez-Zer'a, deutsch manchmal auch Zarka, übersetzt „Die Blaue“) ist eine Stadt in Jordanien, unmittelbar nordöstlich von Amman gelegen. Sie hat 395.227 Einwohner (Volkszählung 2004). Zarqa ist Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernorats (arab. Muhāfaẓat az-Zarqā).

Zarqa ist das industrielle Zentrum Jordaniens (50 % der jordanischen Industrie sind in der Stadt angesiedelt). Dies ist vor allem der Nähe der Stadt zur Hauptstadt Amman bei gleichzeitig günstigen Bodenpreisen zu verdanken.

Der Name Zarqa wurde einer breiten Öffentlichkeit zum ersten Mal durch die fast zeitgleiche Entführung dreier Flugzeuge der Swissair, der TWA und der BOAC am 6. September 1970 durch die Volksfront zur Befreiung Palästinas bekannt. Alle drei mussten auf dem stillgelegten Flugfeld Dawson’s Field32.10575205222236.158194541944 nahe Zarqa, welches von den Palästinensern „Flugplatz der Revolution“ genannt wurde, landen. Es entwickelte sich ein zermürbender Nervenkrieg um die Freilassung der Geiseln im Austausch für palästinensische Terroristen, unter anderem die wegen des Attentats in Kloten vom 18. Februar 1969 in der Schweiz im Gefängnis saßen. Letztlich kamen alle Geiseln unversehrt frei, die Flugzeuge wurden gesprengt.[1] Die Ereignisse gipfelten dann im so genannten „Schwarzen September“.

Heute ist Zarqa auch als Geburtsort des Terroristen Abu Musab az-Zarqawi bekannt.

Einzelnachweise

  1. Entführung einer Swissair-DC-8 nach Zerqa in: NZZ Online vom 5. September 2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zarqa — (ArB|الزرقاء; BGN: Az Zarqāʼ; local pronunciation ez Zergā or ez Zer a ) is a city in Jordan located to the northeast of Amman. At 792,665 inhabitants (2000), comprising 15.5% of Jordan s population, it is the country s second largest city. Zarqa …   Wikipedia

  • Zarqa — (en árabe الزرقاء Al Zarqāʼ, «La Azul»), a veces también transcrito Zarka, es una ciudad del norte de Jordania. Tenía 792 665 habitantes en 2000, lo que la convierte en la segunda ciudad más poblada del país, por detrás de la capital, Ammán.… …   Wikipedia Español

  • Zarqa — (Zarqah) v. de Jordanie, au N. E. d Amman; 265 700 hab. (l afflux des réfugiés palestiniens a accru sa pop.) Raffineries de pétrole …   Encyclopédie Universelle

  • Zarqa — Original name in latin Zarqa Name in other language Az Zarqa , Az Zarq’, Ehz Zarka, Kalaat el Zerka, QZA, Qal at az Zarqa , Qal‘at az Zarq’, Zarka, Zarqa, Zerka, jaleuka, zaruka, zha er ka, Зарка, Эз Зарка State code JO Continent/City Asia/Amman… …   Cities with a population over 1000 database

  • Zarqa — Zarka Zarka az Zarqāʾ, الزرقاء La ligne du chemin de fer du Hedjaz à Zarka …   Wikipédia en Français

  • Zarqāʾ, Al- — ▪ Jordan       one of the largest cities in Jordan, located 12 miles (19 km) northeast of Amman.       Once the site of a small Arab fortress, Al Zarqāʾ marked the defense line east of Al Ṣadaqah and west of Maʿān. Although in the 1920s Al Zarqāʾ …   Universalium

  • Zarqa — /zahr keuh/, n. a city in N Jordan, N of Amman. 226,000. Also, Az Zarqa. * * * …   Universalium

  • Zarqa — (Az Zarqā´) ► C. del N de Jordania; 514 980 h. Fosfatos. Refinado de petróleo …   Enciclopedia Universal

  • Zarqa — Admin ASC 1 Code Orig. name Zarqa Country and Admin Code JO.17 JO …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Zarqa — noun city in northwestern Jordan • Syn: ↑Az Zarqa • Instance Hypernyms: ↑city, ↑metropolis, ↑urban center • Part Holonyms: ↑Jordan, ↑Hashemite Kingdom of Jordan …   Useful english dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.