X.Org-Foundation


X.Org-Foundation
Logo der X.Org-Foundation

Die X.Org Foundation ist eine Stiftung, welche die Standards für X-Window-Systeme definiert und ein eigenes X-Window-System, den X.Org-Server, als Referenzsystem verwaltet und weiterentwickelt.

Inhaltsverzeichnis

Projekte

Neben dem Hauptprojekt der Stiftung, dem X.Org-Server, gibt es noch weitere Projekte, die mit dem X-Protokoll zu tun haben. Dazu gehören weitere X-Server und andere Projekte:

  • AIGLX ist eine bekannte Funktion des X.Org-Servers seit Version 7.1, die Effekte wie Transparenz, Suche mit Suchkegel und dergleichen bietet, indem diese Effekte nicht mehr auf dem Prozessor, sondern von der Grafikkarte berechnet werden.
  • Xgl ist eine Implementierung eines X-Servers als GL-Client, die ähnliche Effekte und Möglichkeiten wie AIGLX bietet. Die technische Heransgehensweise ist jedoch grundverschieden; Xgl ist darüber hinaus zur Zeit (Stand Oktober 2006) nicht Teil des X.Org-Servers.
  • Xegl ist ein X-Server, der die gleichen grafischen Fähigkeiten wie Xgl besitzt. Er soll aber direkt auf einer neuen, vom Windowing-System unabhängigen Treiberarchitektur unmittelbar in OpenGL implementiert werden.
  • Debrix ist die Entwicklungsrichtung, die die Modularisierung und Strukturierung des X-Servers umfassend verändern soll.
  • KDrives ist ein hochmodularer X-Server, der als Basis für Debrix gedient hat und momentan nur zum Ausprobieren existiert. Er heißt KDrives, weil er ausschließlich mit Hilfe des Kernels funktioniert.
  • Xinerama unterstützt das Verbinden mehrerer physischer Displays zu einem virtuellen Desktop.
  • X Test Suite, eine Umgebung, die das Testen von X-Fähigkeiten und X-Software vereinfacht.

Geschichte

Die frühere X.Org-Organisation war für die X-Standards verantwortlich, eine eigene echte Implementierung eines Servers gab es dort jedoch nicht. Der bekannteste und meistgenutzte X-Server kam damals vom XFree86-Projekt.

Nachdem um 2003 innerhalb des XFree86-Projekts aber Streitigkeiten wegen einer neuen Lizenz für das anstehende Release der Version XFree86-4.4 ausgebrochen waren, verließen viele Entwickler das Projekt, um den Server auf Basis der alten Lizenz weiter zu entwickeln. Da die neue Lizenz von vielen Linux-Distributionen ebenfalls als GPL-inkompatibel abgelehnt wurde, formten die Entwickler zusammen mit Mitarbeitern verschiedener Distributionen und der alten X.Org-Organisation die neue X.Org-Stiftung, um in diesem Rahmen den X-Server und auch die X-Standards weiter zu entwickeln und zu verwalten.

Dabei verknüpfte man die Arbeit eng mit der des freedesktop.org-Projekts, welches die Quelltexte auch auf seinen Servern anbietet und Teile der Entwicklung koordiniert.

Die Stiftung wird, im Gegensatz zur alten X.Org-Organisation, hauptsächlich von Entwicklern geleitet.

Mitglieder der Stiftung

Die Stiftung hat eine Reihe von Unterstützern, welche die Weiterentwicklung des X-Servers unterstützen. Die wichtigsten sind:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Xiph.Org Foundation — Das Logo der Xiph.Org Foundation Die Xiph.Org Foundation (deutsch: Xiph.Org Stiftung, nach der Fischgattung Xiphophorus) ist eine gemeinnützige Organisation[1] für die Entwicklung von freien Multimedia Formaten, Protokollen und Standards. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Xiph.org Foundation — Die Xiph.Org Foundation (deutsch: Xiph.Org Stiftung) ist eine gemeinnützige Organisation[1] für die Entwicklung von freien Multimedia Formaten, Protokollen und Standards. Die Stiftung wurde von Chris Montgomery gegründet, der auch das Ogg… …   Deutsch Wikipedia

  • Xiph.Org Foundation — Infobox Non profit Non profit name = Xiph.Org Foundation Non profit Non profit type = 501(c)(3) founded date = founder = location = origins = key people = area served = product = focus = method = revenue = endowment = num volunteers = num… …   Wikipedia

  • X.Org Foundation — Saltar a navegación, búsqueda El logo swoosh de X.Org . La X.Org Foundation es la organización que controla el desarrollo del X Window System. Fue fundada el 22 de enero de 2004. La fundación es una organización con sede en Delaware, con estatus… …   Wikipedia Español

  • X.Org Foundation — Логотип X.Org Foundation X.Org Foundation организация, координирующая разработку X Window System. Основана 22 января 2004 представителями X.Org и freedesktop.org. The O …   Википедия

  • X.Org Foundation — The X.Org Foundation is the organization holding the stewardship for the development of the X Window System. It was founded on 22 January 2004.The modern X.Org Foundation came into being when the body that oversaw X standards and published the… …   Wikipedia

  • X.Org Foundation — Logo der X.Org Foundation Die X.Org Foundation ist eine Stiftung, welche die Standards für X Window Systeme definiert und ein eigenes X Window System, den X.Org Server, als Referenzsystem verwaltet und weiterentwickelt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Xiph.Org Foundation — Тип Некоммерческая организация Отрасль Открытые форматы файлов, ПО Веб сайт …   Википедия

  • Xiph.org Foundation — Тип Некоммерческая организация Отрасль Открытые форматы файлов, ПО Веб сайт …   Википедия

  • Foundation for a Drug-Free World — is an anti drug organization with links to and funded by the Church of Scientology. [cite news | last =Sulzyc | first =Thomas | title =Scientology will eigene Schulen | work =Hamburger Abendblatt | date =October 26, 2007 | url… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.