Wye (Fluss)


Wye (Fluss)
Wye
Der Wye bei Tintern

Der Wye bei TinternVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Wales, Vereinigtes KönigreichVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt

Quelle Am Ostrand des Plynlimon
52° 28′ 9″ N, 3° 45′ 54″ W52.469166666667-3.765680
Quellhöhe 680 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bei Chepstow in das Severn-Ästuar
51.61-2.66194444444450

51° 36′ 36″ N, 2° 39′ 43″ W51.61-2.66194444444450
Mündungshöhe 0 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 680 m
Länge 215 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Der Wye (walisisch Afon Gwy) ist ein Fluss in Wales. Mit einer Gesamtlänge von 215 km ist er der sechstlängste und damit einer der Hauptflüsse im Vereinigten Königreich. Er entspringt in der Hochebene von Mittel-Wales und fließt nach Südosten zum Bristol Channel. Dort ergießt er sich in den tiefen Mündungstrichter des Severn.

Der Wye entspringt am Osthang des Plynlimon, höchster Punkt im Kambrischen Gebirge in Wales. Das eiszeitliche Tal des Oberlaufs ist tief in das walisische Hochmoor eingeschnitten. In den ausgedehnten Moorheideflächen gibt es nur wenige schmale Streifen Ackerland. Bei Rhayader vereinigt sich der Wye mit dem Elan, dessen Oberlauf gestaut wurde, um als Wasserreservoir für Birmingham zu dienen. Nachdem der Wye Builth Wells passiert hat, schwenkt er bei Aberllynfi nach Nordosten um die Black Mountains herum und erreicht bei Hay-on-Wye England. In der Nähe von Hereford kommt von Norden der Lugg hinzu, und in Windungen führt der Flusslauf zur Ortschaft Ross-on-Wye. Hinter Ross hat sich der Wye tiefe Schluchten in den Kalkstein des Dean Plateaus gegraben; dieses Waldgebiet beeindruckt mit malerischen Aussichten, namentlich vom Symonds Yat. Schließlich passiert der Fluss die Ruinen der Tintern Abbey und tritt bei Chepstow in sein durch den Tideeinfluss gekennzeichnetes Mündungsgebiet ein. Die letzten 26 km ab Monmouth bilden die historische Grenze zwischen England und Wales.

Das vom Fluss geformte Tal Wye Valley gilt offiziell als Area of Outstanding Natural Beauty und weist die Spuren von 5.000 Jahren menschlicher Besiedlung auf.

Erwähnungen in literarischen Werken

In Shakespeares Henry V wird der Fluss in Akt 4, Szene 6 erwähnt: "All the water in Wye cannot wash your majesty's Welsh plood out of your pody."

River Wye im Lancat und Ban y Gore Natur-Reservat

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wye — ist: ein Fluss in Wales, siehe Wye (Fluss) ein Fluss in Derbyshire, England, siehe River Wye (Derbyshire) ein Ort in der Grafschaft Kent, siehe Wye (Kent) Wye ist der Familienname folgender Personen: Trevor Wye (* 1935), englischer Flötist und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wye Valley — nahe Tintern Abbey Mauerreste der römischen Stadt bei Caerwent in Wa …   Deutsch Wikipedia

  • Wye —   [waɪ] der, Fluss in Wales und England, rd. 210 km lang, entspringt am Plynlimon in den Cambrian Mountains, mündet bei Chepstow in das Ästuar des Severn.   …   Universal-Lexikon

  • Hay-on-Wye — Y Gelli Gandryll …   Deutsch Wikipedia

  • Cas-gwent — Chepstow Castle vom Wye aus gesehen Chepstow (walisisch: Cas gwent) ist eine Stadt an der Grenze zwischen Wales und England. Hier treffen die Grafschaften Monmouthshire und Gloucestershire aufeinander. Sie liegt am Westufer des Severn, nahe dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Y Gelli Gandryll — Hay on Wye DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Pont Hafren — 51.609 2.63847Koordinaten: 51° 36′ 32,4″ N, 2° 38′ 18,2″ Wf1 …   Deutsch Wikipedia

  • Severn Bridge — 51.609 2.63847Koordinaten: 51° 36′ 32,4″ N, 2° 38′ 18,2″ Wf1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Großbritannien — Diese Aufstellung enthält die wichtigsten Flüsse im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland, geordnet nach Länge: Fluss Länge (Meilen) (km) 1 Severn 220 354 2 Themse 215 346 3 Trent 185 297 …   Deutsch Wikipedia

  • Llanfair ym Muallt — Builth Wells DEC …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.