Winchendon Railroad


Winchendon Railroad
Cheshire RR, Stand 1999[1][2]
Legende
Strecke – geradeaus
Strecke von Fitchburg (ex V&M)
Bahnhof ohne Personenverkehr – Dienststation, Betriebs- oder Güterbahnhof
0,00 South Ashburnham MA
Strecke nach Greenfield (ex V&M)
6,65 Naukeag MA
Strecke von Gardner (ex BBGR)
Strecke von Palmer (ex B&A)
12,91 Winchendon MA
Strecke nach Peterboro (ex MR)
17,75 State Line (MA/NH)
26,36 Fitzwilliam NH
 ? Putnam NH
34,84 Troy NH
40,88 Webb NH
47,19 Joslin NH
Strecke von Nashua (ex M&K)
50,50 Keene NH
Strecke nach South Vernon (ex AR)
65,11 Gilboa NH
70,42 Westmoreland NH
80,34 Walpole NH
84,76 Cold River NH
86,79 North Walpole NH (früher Bellows Falls)
Brücke über Wasserlauf (groß)
Brücke über den Connecticut River (Grenze NH/VT)
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
Abzweig in Richtung White River Junction (ex SCRR)
Kreuzung
Strecke Springfield–White River Junction (ex SCRR)
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
Abzweig aus Richtung Springfield (ex SCRR)
Strecke – geradeaus
Strecke nach Rutland (ex RR)

Die Cheshire Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in Massachusetts, New Hampshire und Vermont (Vereinigte Staaten). Sie bestand als eigenständige Gesellschaft von 1844 bis 1890.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Gesellschaft wurde am 27. Dezember 1844 zunächst als Cheshire Railroad of New Hampshire gegründet. Für den in Massachusetts gelegenen Abschnitt gründete man am 13. März 1845 die Winchendon Railroad. Im August 1845 fusionierten die beiden Gesellschaften zu einer neuen Cheshire Railroad. Die Strecke, die als Verlängerung der Fitchburg Railroad (FR) in Richtung Vermont gedacht war, zweigte in South Ashburnham von der Hauptstrecke der Vermont and Massachusetts Railroad ab, die im September 1847 die Verlängerung der FR parallel zur Nordgrenze des Bundesstaats eröffnet hatte. Den etwa 17 Kilometer langen Abschnitt Fitchburg–South Ashburnham pachtete die Cheshire Railroad für eine Mitbenutzung durch ihre Züge.

Bereits kurz nach Eröffnung der Hauptstrecke ging am 1. Oktober 1847 der erste Abschnitt der Cheshire Railroad bis Winchendon in Betrieb. Am 27. Dezember 1847 war Troy erreicht, im Mai 1848 Keene und schließlich im Juni 1849 der Endpunkt Bellows Falls am Connecticut River, wo eine Verbindung zur Sullivan County Railroad hergestellt wurde. Die normalspurige Strecke hatte eine Gesamtlänge von 87 Kilometern.

Von 1872 bis zum 21. April 1877 leaste die Cheshire Railroad die Ashuelot Railroad, die eine Strecke von Keene nach South Vernon betrieb. Im Juni 1880 pachtete sie die Monadnock Railroad, deren Strecke in Winchendon abzweigte und nordwärts bis nach Peterboro verlief. Am 1. Oktober 1890 erwarb die Fitchburg Railroad die Bahngesellschaft und gliederte die Strecke in ihr Netz ein. Zwei Jahre später kaufte sie auch die Monadnock Railroad. Ab 1900 stand die Strecke unter der Kontrolle der Boston and Maine Railroad, die die FR geleast hatte.

Heute besteht nur noch der Endbahnhof North Walpole (früher Bellows Falls) und die Gleisverbindung von dort zur ehemaligen Sullivan County Railroad. Im Bahnhof beginnen die Museumszüge der Green Mountain Railroad in Richtung Chester. Die eigentliche Strecke der Cheshire Railroad ist stillgelegt.

Personenverkehr

Der Fahrplan vom 28. September 1913[3] sah an Werktagen fünf sowie an Sonntagen drei Personenzugpaare vor, die alle in Fitchburg begannen bzw. endeten. Die Reisezeit zwischen South Ashburnham und Bellows Falls betrug je nach Aufenthalt in Keene und Winchendon zwischen 96 und 145 Minuten.

Nach dem Fahrplan vom 15. Januar 1934[4] verkehrten damals immer noch vier werktägliche sowie drei sonntägliche Zugpaare. Die Fahrzeit betrug zwischen 87 und 118 Minuten und hatte sich damit gegenüber 1913 leicht verringert. Das lag wahrscheinlich daran, dass die Unterwegshalte in Naukeag, State Line, Webb, Joslin, Gilboa und Cold River weggefallen waren.

Der Fahrplan vom 25. Oktober 1964[5] enthält die Strecke nur noch für den Güterverkehr.

Anhang

Referenzen

  1. Mike Walker: Comprehensive Railroad Atlas of North America. New England&Maritime Canada. SPV-Verlag, Dunkirk (GB), 1999.
  2. Streckenkilometer von http://www.trainweb.org/nhrra/Mileage-Charts/BM-RR/Fitchburg-Main.htm
  3. Official Guide of the Railways and Steam Navigation Lines of the United States, Porto Rico, Canada, Mexico and Cuba. Ausgabe November 1913. Boston&Maine Railroad, Table 14. Seite 189.
  4. Official Guide of the Railways and Steam Navigation Lines of the United States, Porto Rico, Canada, Mexico and Cuba. Ausgabe Februar 1934. Boston&Maine Railroad, Table 9. Seite 75.
  5. Official Guide of the Railways and Steam Navigation Lines of the United States, Puerto Rico, Canada, Mexico and Cuba. Ausgabe November 1964. Boston&Maine Railroad, Table 44. Seite 62.

Literatur

  • George H. Drury: The Historical Guide to North American Railroads 2. Ed. Kalmbach Publishing Co., Waukesha, WI 2000, ISBN 0-89024-356-5
  • William D. Middleton, George M. Smerk, Roberta L. Diehl (Hrsg.): Encyclopedia of North American Railroads. Indiana University Press, Bloomington IN/Indianapolis IN 2007. ISBN 978-0-253-34916-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Winchendon, Massachusetts — Infobox Settlement official name = Winchendon, Massachusetts nickname = Toy Town motto = imagesize = 250px image caption = Clyde II image mapsize = 250px map caption = Location in Worcester County in Massachusetts mapsize1 = map caption1 =… …   Wikipedia

  • Fitchburg Railroad — Locale Boston to Fitchburg, Massachusetts and beyond into Vermont and New York Dates of operation 1840–1919 …   Wikipedia

  • Cheshire Railroad — Die Cheshire Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in Massachusetts, New Hampshire und Vermont (Vereinigte Staaten). Sie bestand als eigenständige Gesellschaft von 1844 bis 1890. Geschichte Die Gesellschaft wurde am 27. Dezember 1844… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Winchendon–Peterborough — Winchendon MA–Peterborough NH, Stand 1999[1][2] Gesellschaft: zuletzt Guilford Streckenlänge: 24,17 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Gleise: 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Massachusetts Central Railroad — For the former railroad, see Massachusetts Central Railroad (1869 1883). Massachusetts Central Railroad Reporting mark MCER Locale Massachusetts Dat …   Wikipedia

  • Monadnock Railroad — The Monadnock Railroad was one of many extension line railroads built to help expand the Fitchburg Railroad/Vermont and Massachusetts Railroad into New Hampshire. This line was to serve the New Hampshire towns on the eastern side of Mount… …   Wikipedia

  • Monadnock Railroad — Die Monadnock Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in Massachusetts und New Hampshire (Vereinigte Staaten). Sie bestand als eigenständige Gesellschaft von 1848 bis 1892. Geschichte Die Gesellschaft wurde am 13. Dezember 1848… …   Deutsch Wikipedia

  • Brattleboro and Fitchburg Railroad — Vermont Massachusetts RR, Stand 1999[1][2][3] Legende …   Deutsch Wikipedia

  • New London, Willimantic and Palmer Railroad — New London Northern Railroad, Stand 1999[1] Legende …   Deutsch Wikipedia

  • New London, Willimantic and Springfield Railroad — New London Northern Railroad, Stand 1999[1] Legende …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.