William James Myers


William James Myers
William James Myers
Daten
Ringname(n) George Steele
The Student
Namenszusätze „The Animal“
Organisation
Körpergröße 185 cm
Kampfgewicht 131 kg
Geburt 16. April 1937
Madison Heights, Michigan
Tod
Wohnsitz Cocoa Beach, Florida
Angekündigt aus
Trainiert von Burt Ruby
Debüt 1960
Ruhestand 10. Januar 2000
Webseite

William James Myers (* 16. April 1937 in Madison Heights, Michigan) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Wrestler. Bekannt wurde er hauptsächlich beim damaligen Marktführer World Wrestling Federation unter dem Ringnamen George „The Animal“ Steele. Heute ist er Mitglied der WWE Hall of Fame.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Vor dem Wrestling

Myers studierte an der Michigan State University, an der er mit dem Bachelor of Science abschloss. Seinen Master Abschluss machte er an der Central Michigan University. James Myers wurde Sportlehrer und Trainer des Football-Teams an der Madison High School in Michigan. 25 Jahre lang trainierte er die Mannschaft, davon die letzten 12 als Cheftrainer.

Wrestling

Myers Karriere begann 1960. Zuerst kämpfte er mit einer Maske, um nicht von seinen Schülern als Wrestler erkannt zu werden und machte sich unter dem Ringnamen The Student einen Namen. Als er die Chance bekam, ein paarmal mit WWWF-Champion Bruno Sammartino in den Ring zu steigen, änderte man sein Gimmick in George „The Animal“ Steele, weil man keinen maskierten Wrestler als Sammartinos Gegner haben wollte. Der Charakter des George Steele war der eines auf die tierischen Urinstinkte zurückentwickelten tumben Wilden, der jedoch über enorme Kräfte und Resistenz verfügte. Die Fans liebten die Brawls zwischen Myers und Sammartino, und bald kam er in in die WWWF. Als Vince McMahon die WWWF von seinem Vater übernahm, machte er Myers vom Bösewicht, der er bis jetzt immer war, zum leicht durchgeknallten Fanliebling (er hatte nun eine grüne Zunge und zerbiß die Polster in den Ringecken) und schrieb ihn in eine lange Fehde mit Randy Savage. Ende der 1980er hörte Steele aus gesundheitlichen Gründen mit dem Wrestling auf, spielte in einem Film (Ed Wood) mit und arbeitete hinter den Kulissen für die WWF. 1997 kehrte er noch einmal kurz als Teil der Gruppierung Oddities vor die Kameras zurück und war zu dieser Zeit auch unabhängig unterwegs. Inzwischen ist Myers ganz vom Wrestling zurückgetreten.

Titel und Ehrungen

Schauspieler

1994 spielte Steele den schwedischen Wrestler Tor Johnson in Tim Burton's Film Ed Wood.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William James — (* 11. Januar 1842 in New York; † 26. August 1910 in Chocorua, New Hampshire) war ein US amerikanischer Psychologe und Philosoph (Pragmatist) und der Begründer der amerikanischen Psychologie …   Deutsch Wikipedia

  • William James — Infobox Philosopher region = Western Philosophy and Psychology era = 19th/20th century philosophy color = #B0C4DE image caption = name = William James birth = January 11, 1842 New York City, New York death = August 26, 1910 (aged 68) Chocorua,… …   Wikipedia

  • William James — Pour les articles homonymes, voir James. William James Philosophe américain XIXe siècle XXe siècle …   Wikipédia en Français

  • Frederic William Henry Myers — (1843–1901) was a classical scholar, poet, philosopher, and past president of the Society for Psychical Research.[1] …   Wikipedia

  • Frederic William Henry Myers — (né le 6 février 1843 à Keswick (Cumbrie) et décédé le 17 janvier 1901 d une pneumonie à …   Wikipédia en Français

  • Myers Baronets — The Myers Baronetcy was a title in the Baronetage of the United Kingdom. It was created on 3 July 1804 for Lieutenant General William Myers, Commander of the British Forces in the West Indies. The title became extinct in 1811 on the death of the… …   Wikipedia

  • William Myers — George The Animal Steele George Steele in 2005 Nacimiento 1937 de abril de 16 Detroit, Michigan Nombres artísticos George The Animal Steele The Student The Animal Machine …   Wikipedia Español

  • Myers — This article is about the surname Myers. For other uses, see Myers (disambiguation). Myers Family name Meaning son of Mayer Related names Meyers, Myars, Myres, Miers, Miares, Myeres Myers is an English origin and German origin surname. The… …   Wikipedia

  • James, William — American pragmatism James J.E.Tiles THE BERKELEY LECTURE Pragmatism was introduced to society in a lecture given by William James1 to the Philosophical Union at the University of California in Berkeley on 26 August 1898.2 In his lecture James… …   History of philosophy

  • James, William — born Jan. 11, 1842, New York, N.Y., U.S. died Aug. 26, 1910, Chocorua, N.H. U.S. philosopher and psychologist. Son of the philosophical writer Henry James (1811–82) and brother of the novelist Henry James, he studied medicine at Harvard, where he …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.