Wilhelm August Bredt


Wilhelm August Bredt

Wilhelm August Bredt (* 16. März 1817 in Barmen; † 23. März 1895 in Honnef) war ein preußischer Politiker.

Bredt entstammte einer alteingesessenen Barmer Bleicher-Familie. Nach dem Gymnasium in Bielefeld studierte er in Bonn und Berlin Jura und verfolgte anschließend eine Beamtenkarriere im preußischen Staat, zunächst bei Berliner Gerichten, dann in der Verwaltung in Koblenz und Düsseldorf, ab 1847 als kommissarischer Verwalter beim Landratsamt Elberfeld, schließlich ab 1849 in der Militärverwaltung beim Oberpräsidium der Rheinprovinz. 1854/55 war er Hilfsarbeiter im preußischen Finanzministerium. 1855 wurde er für zwölf Jahre zum Bürgermeister (ab 1858 Oberbürgermeister) seiner Heimatstadt Barmen gewählt, 1867 wurde er für weitere zwölf Jahre in diesem Amt bestätigt. In seiner Amtszeit, während der Barmen zur Industriestadt wuchs, stieg die Einwohnerzahl der Stadt von etwa 41.000 auf mehr als das Doppelte.

Bredt war Mitglied in verschiedenen Parlamenten, so für das rechte Zentrum 1848 in der Preußischen Nationalversammlung, 1851/52 in der Zweiten Kammer des Preußischen Landtags und ab 1874 im Preußischen Herrenhaus. 1867 bewarb sich Bredt in einer Nachwahl um einen Sitz im konstituierenden Reichstag des Norddeutschen Bundes, unterlag jedoch Johann Baptist von Schweitzer. Bredt führte ab 1857 den Titel Regierungsrat, ab 1868 war er Geheimer Regierungsrat.

1879 begab sich Bredt in den Ruhestand und zog nach Honnef, wo er 1892 die Lungenheilanstalt Hohenhonnef ins Leben rief.

Im Stadtarchiv Wuppertal befinden sich persönliche Dinge und Schriftwechsel aus seinem Nachlass.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bredt — ist der Name von Ferdinand Max Bredt (1860–1921), deutscher Orientmaler Heinrich Bredt (1906–1989), deutscher Arzt Hulda Bredt (1827–1900), Ehefrau Peter von Carnaps (siehe: Peter von Carnap (1823–1904)!), Stadtverordneter in Elberfeld und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Gröner — Wilhelm Groener (1932) Wilhelm Groener (* 22. November 1867 in Ludwigsburg, Königreich Württemberg; † 3. Mai 1939 Potsdam Bornstedt) war ein deutscher Militär und Politiker. Er war ein Sohn des Regimentszahlmeisters Karl Eduard Groener und dessen …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm Wegner — (* 14. März 1836 in Klöden im Kreis Torgau; † 8. Juli 1898 in Barmen) war ein deutscher Politiker. Der Sohn eines Rittergutsbesitzers besuchte in Wittenberg das Gymnasium, studierte dann an der Universität Halle drei Semester Philosophie und… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Victor Bredt — Johann Viktor Bredt (1930) Johann Viktor Bredt (* 2. März 1879 in Barmen; † 12. Dezember 1940 in Marburg) war ein deutscher Staatsrechtler und Politiker der Reichspartei des deutschen Mittelstandes …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Brd–Bre — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bürgermeister von Barmen, Elberfeld und Wuppertal — Die Liste der Bürgermeister von Barmen, Elberfeld und Wuppertal führt die Bürgermeister der ehemaligen selbstständigen Stadt Elberfeld und der mit Barmen zu Wuppertal vereinigten Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Elberfeld 2.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Brodzina — Johannes Gustav Brodzina (* 15. August 1837 in Sorau, Niederlausitz; † 27. Mai 1909 in Wiesbaden) war ein deutscher Politiker. Brodzina war vom 13. Juli 1880 an bis zum 30. April 1907 Erster Beigeordneter der Stadt Barmen. Nachdem der… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Havenstein — (* 18. September 1833 in Alt Falkenberg (heute polnisch: Chabowo); † 22. November 1879 in Barmen) war ein deutscher Politiker. Havenstein war vom 22. März 1876 bis zu seinem Tod am 22. November 1879 Erster Beigeordneter der Stadt Barmen. Nachdem… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.