Wieschaus


Wieschaus
Eric F. Wieschaus.

Eric Frank Wieschaus (* 8. Juni 1947 in South Bend) ist ein US-amerikanischer Entwicklungsbiologe. Nach dem Besuch einer katholischen High School in Birmingham (Alabama) studierte Wieschaus Biologie, zunächst in seiner Geburtsstadt an der University of Notre Dame und danach in New Haven (Connecticut) an der Yale University. Nachdem er dort promoviert worden war, trat 1978 er eine Stelle am European Molecular Biology Laboratory (EMBL) in Heidelberg an. 1981 kehrte er in die Vereinigten Staaten zurück und arbeitet seitdem an der Princeton University im Bundesstaat New Jersey.

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit wurde die Embryogenese der Taufliege Drosophila melanogaster. Für seine gemeinsamen Arbeiten mit Christiane Nüsslein-Volhard erhielt er 1995 mit ihr und Edward B. Lewis den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.[1]

Einzelnachweise

  1. Informationen der Nobelstiftung zur Preisverleihung 1995 an Edward B. Lewis, Christiane Nüsslein-Volhard und Eric F. Wieschaus (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wieschaus — Wieschaus,   Eric F., amerikanischer Biologe, * South Bend (Indiana) 7. 6. 1947; arbeitet seit 1981 an der Princeton University. Wieschaus konnte zusammen mit Christiane Nüsslein Volhard die lange Zeit umstrittene Gradientenhypothese bestätigen,… …   Universal-Lexikon

  • Wieschaus — Eric …   Scientists

  • Wieschaus — biographical name Eric F. 1947 American biologist …   New Collegiate Dictionary

  • Wieschaus — Wie·schaus (wēʹshous , vēʹ ), Eric. Born 1947. German born biologist. His research on fruit flies resulted in the identification of the genes that are essential for embryonic development of the body segments. He shared a 1995 Nobel Prize in… …   Universalium

  • Wieschaus, Eric F. — ▪ American geneticist born June 8, 1947, South Bend, Ind., U.S.       American developmental biologist who shared the 1995 Nobel Prize for Physiology or Medicine, with geneticists Edward B. Lewis (Lewis, Edward B.) and Christiane Nüsslein Volhard …   Universalium

  • Wieschaus , Eric — (1947–) American biologist While working in the late 1970s in the European Molecular Biology Laboratory, Heidelberg, Wieschaus collaborated with Christiane Nüsslein Volhard on a study of the genetic factors producing segmentation in the fruit fly …   Scientists

  • Eric F. Wieschaus — Infobox Scientist name = Eric F. Wieschaus box width = image width = 143px caption = Eric F. Wieschaus birth date = June 8, 1947 birth place = South Bend, Indiana death date = death place = residence = citizenship = nationality = American… …   Wikipedia

  • Eric Wieschaus — Eric F. Wieschaus. Eric Frank Wieschaus (* 8. Juni 1947 in South Bend) ist ein US amerikanischer Entwicklungsbiologe. Nach dem Besuch einer katholischen High School in Birmingham (Alabama) studierte Wieschaus Biologie, zunächst in seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Medizinnobelpreis 1995: Christiane Nüsslein-Volhard — Eric Wieschaus — Edward B. Lewis —   Das deutsch amerikanische Wissenschaftlerteam wurde für seine grundlegenden Erkenntnisse »über die genetische Kontrolle der frühen Embryoentwicklung« ausgezeichnet.    Biografien   Christiane Nüsslein Volhard, * Magdeburg 20. 10. 1942; 1978 81… …   Universal-Lexikon

  • Eric F. Wieschaus — (2011) Eric Frank Wieschaus (* 8. Juni 1947 in South Bend) ist ein US amerikanischer Entwicklungsbiologe. Nach dem Besuch einer katholischen High School in Birmingham (Alabama) studierte Wieschaus Biologie, zunächst in seiner Geburtsstadt an der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.