Westmount


Westmount
Westmount
Ansicht von Westmount
Ansicht von Westmount
Lage in Québec
Westmount (Québec)
Westmount
Westmount
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Montréal
Koordinaten: 45° 29′ N, 73° 36′ W45.483-73.649Koordinaten: 45° 29′ N, 73° 36′ W
Höhe: 49 m
Fläche: 3,96 km²
Einwohner: 20.494 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 5.175,3 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 66032
Postleitzahl: H3Y, H3Z
Vorwahl: +1 514
Bürgermeister: Peter Trent
Webpräsenz: www.westmount.org
Lage von Westmount in der Agglomeration Montreal
Lage von Westmount in der Agglomeration Montreal

Westmount ist eine Stadt im Südwesten der kanadischen Provinz Québec. Sie liegt auf der Île de Montréal und bildet eine Enklave im Stadtgebiet von Montreal. Die Gemeinde hat eine Fläche von 3,96 km² und zählt 20.494 Einwohner (2006). Sie galt als das Zentrum der wohlhabenden anglophonen Quebecer.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Westmount liegt im zentralen Teil der Île de Montréal, etwas erhöht auf der südlichsten der drei Erhebungen des Mont Royal. Die Gemeinde ist vollständig vom Gebiet der Stadt Montreal umschlossen, und zwar von den Stadtbezirken Ville-Marie im Nordosten, Le Sud-Ouest im Südosten und Côte-des-Neiges–Notre-Dame-de-Grâce im Westen. Das Stadtzentrum Montreals ist etwa drei Kilometer entfernt.

Geschichte

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts begannen Siedler mit der landwirtschaftlichen Nutzung der Südflanke des Mont Royal. Später begannen sich wohlhabende Händler hier niederzulassen. 1874 erfolgte die Gründung der Gemeinde Côte-Saint-Antoine. Sie entwickelte sich zum bevorzugten Wohnort der wohlhabenden Anglophonen, benannte sich 1895 in Westmount um und erhielt 1908 die Stadtrechte.[1] Einen Wachstumsschub brachte die Anbindung an das Montrealer Straßenbahnnetz im Jahr 1894; seit 1966 ist Westmount mit der Station Atwater an die Métro Montréal angebunden. In den 1960er Jahren war Westmount bevorzugtes Ziel für Bombenanschläge der Front de libération du Québec.

Am 1. Januar 2002 wurden 27 Gemeinden auf der Insel mit Montreal fusioniert. Besonders in Gemeinden mit einem hohen Anteil an Englischsprachigen regte sich Widerstand, da diese Maßnahme von der Provinzregierung der separatistischen Parti Québécois angeordnet worden war. Ab 2003 stellte die Parti libéral du Québec die Regierung und versprach, die Gemeindefusionen rückgängig zu machen. Am 20. Juli 2004 fanden in 22 ehemaligen Gemeinden Referenden statt. In Westmount sprachen sich 92,1 % der Wahlbeteiligten für die Trennung aus.[2] Die Gemeinde wurde am 1. Januar 2006 neu gegründet, musste aber zahlreiche Kompetenzen an den Gemeindeverband abtreten.

Bevölkerung

Die Volkszählung im Jahr 2006 ergab, dass 54,1 % der Bevölkerung Englisch als Hauptsprache spricht. 21,3 % gaben Französisch an und 1,5 % bezeichneten sich als zweisprachig (Englisch und Französisch). Auf andere Sprachen und Mehrfachantworten entfielen 23,1 % (darunter 2,8 % Spanisch, 2,6 % Arabisch, 2,1 % Chinesisch, je 1,4 % Deutsch und Russisch sowie 1,3 % Italienisch).[3] 31,0 % der Bevölkerung waren im Jahr 2001 römisch-katholisch, 23,2 % jüdisch, 21,5 % protestantisch, 3,7 % christlich-orthodox, 2,7 % moslemisch und 14,9 % konfessionslos.[4] Im Jahr 2006 betrug der Ausländeranteil 11,0 %, das Pro-Kopf-Einkommen 39.321 CAD.[5]

Weblinks

 Commons: Westmount, Québec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Westmount. Commission de toponymie Québec, abgerufen am 16. August 2011 (französisch).
  2. Référendums du 20 juin 2004. Directeur général des élections du Québec, abgerufen am 17. August 2011 (französisch).
  3. Sprachen in der Gemeinde Westmount, Volkszählung 2006, Statistics Canada
  4. Bevölkerungsprofil der Gemeinde Westmount, Volkszählung 2001, Statistics Canada
  5. Bevölkerungsprofil der Gemeinde Westmount, Volkszählung 2006, Statistics Canada

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Westmount — Ville de Westmount, Québec Bandera …   Wikipedia Español

  • Westmount — Pour les articles homonymes, voir Westmount (homonymie). Ville de Westmount L avenue Greene …   Wikipédia en Français

  • Westmount — Original name in latin Westmount Name in other language Uehstmaunt, Vestmaunt, wysmawnt, kybk, Вестмаунт, Уэстмаунт State code CA Continent/City America/Montreal longitude 45.48341 latitude 73.59918 altitude 52 Population 20494 Date 2010 09 23 …   Cities with a population over 1000 database

  • Westmount — /west mownt /, n. a city in S Quebec, in E Canada: suburb of Montreal. 20,480. * * * …   Universalium

  • Westmount — city, S Quebec, Canada; pop. 22,153 …   Webster's Gazetteer

  • Westmount — /west mownt /, n. a city in S Quebec, in E Canada: suburb of Montreal. 20,480 …   Useful english dictionary

  • Westmount (Québec) — Westmount Pour les articles homonymes, voir Westmount (homonymie). Ville de Westmount L avenue Greene …   Wikipédia en Français

  • Westmount-Saint-Louis — Pour les articles homonymes, voir Westmount (homonymie) et Saint Louis. Westmount Saint Louis Circonscription électorale provinciale Province …   Wikipédia en Français

  • Westmount-Saint-Louis (circonscription provinciale) — Westmount Saint Louis Pour les articles homonymes, voir Westmount (homonymie) et Saint Louis. Westmount Saint Louis Circonscription électorale provinciale Province …   Wikipédia en Français

  • Westmount-Saint Louis — Pour les articles homonymes, voir Westmount (homonymie) et Saint Louis. Westmount Saint Louis Circonscription électorale provinciale Province …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.