Weird System


Weird System

Weird System ist ein Punk-Label aus Hamburg.

Entwicklung und Schwerpunkte

Bekannt wurde es Anfang der 1980er Jahre durch Deutschpunk-Veröffentlichungen von Bands aus Hamburg und Umgebung wie Razzia oder Blut + Eisen sowie diverse Platten von US-Hardcore-/Punkbands wie Adolescents, Circle Jerks oder Wipers als deutscher Distributor. In den 1990ern brachte das Label die ersten zwei Alben von ...But Alive heraus. Ansonsten kümmert sich Weird System seit den 1990er Jahren eher um Wiederveröffentlichungen alter Klassiker, wie die ersten Slime-Alben, das erste Toxoplasma (Band)-Album, oder komplette Diskographien von Vorkriegsjugend, The Buttocks, Chaos Z oder Neurotic Arseholes.

Bekannt ist das Label auch für seine aufwendigen Compilations, wie die Hamburg-Sampler (Waterkant Hits (1983), Paranoia in der Straßenbahn (1990), Slam Brigade Haifischbar (1991)), die Keine Experimente!-Serie in den 80er Jahren, der Nazis raus!-Sampler (1991), der Berlin-Sampler Wenn kaputt dann wir Spaß (Berlin Punk Rock 1977–1989) (2002) als Beitrag zur Punkgeschichte, und die Punk Rock BRD-Reihe (Teil 1–3).

Aktuelle Bands bei Weird System sind außerdem Abwärts, The Movement und Total Konfus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weird System Records — Weird System ist ein Punk Label aus Hamburg. Entwicklung und Schwerpunkte Bekannt wurde es Anfang der 1980er Jahre durch Deutschpunk Veröffentlichungen von Bands aus Hamburg und Umgebung wie Razzia oder Blut + Eisen sowie diverse Platten von US… …   Deutsch Wikipedia

  • Weird Al — „Weird Al“ Yankovic Alfred Matthew „Weird Al“ Yankovic [ˈjæŋkəvɪk] (* 23. Oktober 1959 in Lynwood, Kalifornien, USA) ist ein US amerikanischer Musiker, Parodist und Akkordeon Spieler. Er ist insbesondere bekannt geworden durch seine humorvollen… …   Deutsch Wikipedia

  • Weird Al Yankovich — „Weird Al“ Yankovic Alfred Matthew „Weird Al“ Yankovic [ˈjæŋkəvɪk] (* 23. Oktober 1959 in Lynwood, Kalifornien, USA) ist ein US amerikanischer Musiker, Parodist und Akkordeon Spieler. Er ist insbesondere bekannt geworden durch seine humorvollen… …   Deutsch Wikipedia

  • Weird Wars — Infobox RPG title= Weird War caption= Weird Wars II: Blood on the Rhine designer= John R. Hopler, Shane Lacy Hensley publisher= Pinnacle Entertainment Group date= 2001 genre= Horror, Alternate History system= D20 System, Savage Worlds footnotes=… …   Wikipedia

  • List of "Weird Al" Yankovic polka medleys — Polka Medleys are the trademark of American singer, musician, satirist, parodist, songwriter, and accordionist Weird Al Yankovic. They have appeared on nine of his twelve albums. Only his debut album Weird Al Yankovic , Even Worse , and… …   Wikipedia

  • New Weird America — Unter dem Begriff New Weird America (in etwa: Das neue sonderbare Amerika) versteht man eine musikalische und populärkulturelle Bewegung seit den späten 1990ern, deren stilistischer Schwerpunkt im Weird oder Psychedelic Folk liegt. Geprägt wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Fear and the Nervous System — Infobox musical artist Name = Fear and the Nervous System Img capt = Img size = Landscape = Yes Background = group or band Origin = New York City, New York, USA Genre = Industrial rock Experimental rock Years active = 2008–present Associated acts …   Wikipedia

  • Blut+Eisen — Blut + Eisen Gründung 1982 Auflösung 1987 Genre Hardcore Punk Letzte Besetzung vor der Auflösung Gesang Schotte E Gitarre Slinky E Bass …   Deutsch Wikipedia

  • Buttocks — The Buttocks gelten unter vielen Alt Punks in Deutschland als eine der Punkbands schlechthin, ihr Debütwerk war die erste politisch linksgerichtete Punkplatte Deutschlands. Die Band wurde 1978 in Hamburg gegründet. Ur Besetzung: Mike Stanger… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland muss sterben — Slime Gründung 1979 Auflösung 1994 Genre Deutschpunk, Polit Punk, Hardcore Website slime.de Gründungsmitglieder Gitar …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.