Walter de Gruyter Verlag


Walter de Gruyter Verlag

Die Walter de Gruyter GmbH & Co. KG (kurz de Gruyter genannt) ist ein deutscher Verlag für wissenschaftliche Fachliteratur, in dem jährlich etwa 300 neue Titel erscheinen. Ferner führt de Gruyter digitale Medien und gibt etwa 60 Fachzeitschriften heraus.

Die Fachgebiete des Verlages sind:

Der Verlag ist ein Partner von Google Book Search. Daher sind dort nahezu alle Titel aus dem Verlagsprogramm auszugsweise präsent.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Verlag (Berlin/New York) ist unter seinem Gründer Walter de Gruyter (1862–1923) aus den folgenden Verlagen am 31. Dezember 1918 durch Fusion aufgebaut worden:

Seit 1998 gibt er die Ferdinand Tönnies Gesamtausgabe in 24 Bänden heraus. Seit August 2006 gehören auch die traditionsreichen Wissenschaftsverlage Max Niemeyer Verlag (Tübingen) und K. G. Saur Verlag (München) zu de Gruyter mit Hauptsitz Berlin. Nach eigener Angabe entsteht der größte geisteswissenschaftliche Verlag Kontinentaleuropas, mit Synergieeffekten und neuer Marktführerschaft in Altertumswissenschaften, Philosophie, Germanistik, Linguistik, Anglistik und Romanistik sowie in den Bibliothekswissenschaften und allgemeinen Bibliotheksnachschlagewerken.

Als überwiegend geisteswissenschaftlicher Verlag stellt de Gruyter seit Mitte Juli 2008 seine elektronischen Zeitschriften und E-Books auf eine Internet-Plattform. [1]

Aktuell entsteht die Walter de Gruyter-Stiftung für Wissenschaft und Forschung.

Literatur

  • Doris Fouquet-Plümacher: Aus dem Archiv des Verlages Walter de Gruyter: Briefe, Urkunden, Dokumente. Berlin, New York: Walter de Gruyter 1980
  • Doris Reimer: Passion & Kalkül. Der Verleger Georg Andreas Reimer (1776-1842). Berlin, New York: Walter de Gruyter 1999
  • Anne Katrin Ziesak: Der Verlag Walter de Gruyter 1749 - 1999. Berlin, New York: Walter de Gruyter 1999

Einzelnachweise

  1. Internetzuschnitt wie ein naturwissenschaftlicher /STM- Verlag [1]

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Walter de Gruyter — [ˈɡʁɔʏ̯tɐ] (* 10. Mai 1862 in Duisburg; † 6. September 1923 in Berlin) war ein deutscher Kaufmann und Verleger. Leben Walter de Gruyter studierte von 1883 bis 1887 Germanistik in Berlin, Bonn und Leipzig, wo er zum Dr. phil. promoviert… …   Deutsch Wikipedia

  • Verlag Walter de Gruyter — Walter de Gruyter GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 1749 S …   Deutsch Wikipedia

  • Walter de Gruyter — Founded 1749 Founder Georg Reimer Country of origin Germany Headquarters location Berlin Imprints De Gruyter Mouton, De Gruyter Saur Walter de Gruyter GmbH Co. KG ( …   Wikipedia

  • Verlag Karl J. Trübner — Kommerzienrat Dr. Karl Trübner, Bruder des Malers Wilhelm Trübner …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Stengel — (* 24. August 1882 in Marburg an der Lahn; † 11. August 1960 in Berlin) war ein deutscher Kulturhistoriker und Museologe. Von 1925 bis 1952 war er Direktor des Märkischen Museums in Berlin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kustos am Germanischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Grundmann — (* 21. Oktober 1906 in Chemnitz; † 30. August 1976 in Eisenach) war ein deutscher protestantischer Theologe in der Zeit des Nationalsozialismus und in der DDR. Seit 1930 Mitglied der NSDAP und seit 1933 aktives Mitglied der Deutschen Christen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gruyter, Walter de — Gruyter, Wạlter de   [de grɔytər], Verlag. Walter de Gruyter (* 1862, ✝ 1923) schuf 1919 in Berlin durch Zusammenschluss der G. J. Göschen schen Verlagshandlung, der J. Guttentag Verlagsbuchhandlung, der Verlage Georg Reimer, Karl J. Trübner… …   Universal-Lexikon

  • Walter Scheidt — (* 27. Juli 1895 in Weiler im Allgäu; † 9. Juli 1976 in Lindenberg im Allgäu[1]) war ein deutscher Eugeniker und Anthropologe. Unter dem Pseudonym Berchtold Gierer verfasste er auch Trivialliteratur[2]. Er war der erste Direktor des 1933… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter — steht für: Walter (Familienname) Walter (Vorname) Kunstmuseum Walter in Augsburg Walter Tigers Tübingen, ein Basketballverein Walter steht für folgende Unternehmen: Verlag Walter de Gruyter, ein deutscher Verlag für wissenschaftliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Verlag Dokumentation Saur — K. G. Saur Verlag Unternehmensform Imprint der Walter de Gruyter GmbH Co. KG Gründung 1948 Unternehmenssitz Mies van der Rohe Str. 1 80807 München …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.