Walter Novellino


Walter Novellino



Walter Novellino
Spielerinformationen
Voller Name Walter Alfredo Novellino
Geburtstag 4. Juni 1953
Geburtsort MontemaranoItalien
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
FC Turin
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1970–1971
1971–1972
1972–1973
1973–1974
1974–1975
1975–1978
1978–1982
1982–1984
1984–1986
1986–1987
FC Turin
AC Legnano
FC Turin
US Cremonese
FC Empoli
Perugia Calcio
AC Mailand
Ascoli Calcio
Perugia Calcio
Catania Calcio
0 0(0)
37 0(1)
1 0(0)
30 0(2)
36 0(5)
81 (11)
120 (10)
59 (12)
51 0(1)
16 0(0)
Nationalmannschaft
1978 Italien 1 0(0)
Stationen als Trainer
1992–1993
1993–1995
1995–1996
1996–1997
1997–1999
1999–2000
2000–2002
2002–2007
2007–2009
2009
2010-2011
2011
AC Perugia
AS Gualdo Calcio
AC Perugia
Ravenna Calcio
SSC Venedig
SSC Neapel
Piacenza Calcio
Sampdoria Genua
FC Turin
Reggina Calcio
Perugia Calcio
AS Livorno
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Walter Alfredo Lenin Novellino (* 4. Juni 1953 in Montemarano, Avellino, Italien) ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Spieler

Als offensiver Mittelfeldspieler machte Novellino beim FC Turin in der Saison 1972/73 sein Debüt in der Serie A. Später war er für Perugia, Ascoli und den AC Mailand aktiv. In seine Zeit beim AC fiel 1978 sein einziger Einsatz in der Nationalmannschaft. Mit Milan war er 1978/79 unter Nils Liedholm Italienischer Meister.

Trainer

Seine Trainerlaufbahn begann Novellino 1992 mit einem kurzen Engagement bei der AC Perugia in der Serie C1. Im folgenden Jahr schaffte er mit der AS Gualdo Calcio fast den Aufstieg aus der Serie C2, das Team verlor aber das Playoff-Spiel. Anschließend trainierte er in der Serie B noch einmal Perugia, Ravenna Calcio und den SSC Venedig, mit dem er 1998 in die Serie A aufsteigen konnte. Damit begann eine Serie von Aufstiegen in die erste Liga: 2000 mit dem SSC Neapel, 2001 mit Piacenza Calcio und 2003 mit Sampdoria Genua. Gleich in seiner ersten Serie-A-Saison führte er Genua auf Platz fünf und in den UEFA-Pokal. Bis 2007 blieb Novellino bei Sampdoria; zur Saison 2007/08 übernahm er das Traineramt beim FC Turin. Im April 2008 wurde er nach den schwachen Ergebnissen und der Abstiegsgefahr des FC Turin nur 5 Spieltage vor Saisonende entlassen.

Am 11. Juni 2009 wurde Novellino bei Reggina Calcio engagiert, das soeben in die Serie B abgestiegen ist. Am 24. Oktober 2009 erfolgt auch dort der Rauswurf, nach einer Niederlage ausgerechnet gegen den FC Turin , und nur neun Punkten aus zehn Spielen.

Er kehrte schließlich am 12. Februar 2011 in das Trainergeschäft zurück und wird Trainer beim AS Livorno als Nachfolger von Giuseppe Pillon, und ist dort bis zuletzt, mit durchwachsenem Erfolg unter Aldo Spinelli tätig. Abhängig von den eingefahrenen Ergebnissen wird sein Trainerposten von den lokalen Medien, den Fans nicht zuletzt von Präsident Spinelli immer wieder in Frage gestellt.

Interessantes

Wegen seiner Ähnlichkeit mit dem argentinischen Boxer Carlos Monzón hat man ihm den Spitznamen Monzon gegeben.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Walter Novellino — Walter Alfredo Novellino (né le 6 juin 1953 à Montemarano, dans la province d Avellino, en Campanie ) est un ancien footballeur italien, devenu entraîneur à l issue de sa carrière. Sommaire 1 Biographie 2 Clubs (joueur) 3 Palmarès (jou …   Wikipédia en Français

  • Walter Novellino — Infobox Football biography playername = Walter Novellino fullname = Walter Alfredo Novellino nickname = Monzon dateofbirth = birth date and age|1953|4|6 cityofbirth = Montemarano countryofbirth = Italy currentclub = position = Manager (former… …   Wikipedia

  • Walter Alfredo Novellino — Walter Novellino Walter Alfredo Novellino (né le 6 juin 1953 à Montemarano, dans la Province d Avellino, en Campanie ) est un ancien footballeur italien, devenu entraîneur à l issue de sa carrière. Il est actuellement sans club. Biographie… …   Wikipédia en Français

  • Novellino — Walter Novellino Spielerinformationen Voller Name Walter Alfredo Novellino Geburtstag 4. Juni 1953 Geburtsort Montemarano (AV), Italien Position Mittelfeld Ve …   Deutsch Wikipedia

  • Novellino — may refer to: Walter Novellino (born 1953), Italian football player and team manager Augusto Novelli (1867–1927), Italian journalist, dramatist and writer This page or section lists people with the surname Novellino. If an …   Wikipedia

  • Walter Mazzarri — Pour les articles homonymes, voir Mazzarri. Walter Mazzarri …   Wikipédia en Français

  • 2007–08 Serie A — Serie A 2007 08 team distribution The 2007 08 Serie A football season was the seventy sixth since its establishment, and started on August 26, 2007 and ended on May 18, 2008.[1] Internazionale successfully defended the championship on the final… …   Wikipedia

  • Unione Calcio Sampdoria — Infobox club sportif UC Sampdoria …   Wikipédia en Français

  • AC Torino — FC Turin Voller Name Torino Football Club 1906 S.p.A. Ort Turin Gegründet 3. Dezember …   Deutsch Wikipedia

  • AC Turin — FC Turin Voller Name Torino Football Club 1906 S.p.A. Ort Turin Gegründet 3. Dezember …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.