Walter (Vorname)


Walter (Vorname)

Walter ist ein männlicher Vorname, eine um das „h“ verkürzte Form von Walther.

Für den Familiennamen siehe Walter (Familienname).

Inhaltsverzeichnis

Verbreitung

Der Name Walter gehörte von der Mitte der 1890er Jahre bis zur Mitte der 1920er Jahre zu den zehn meistvergebenen Vornamen für Jungen in Deutschland, war dabei in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts oft auf Platz eins der Häufigkeitsstatistik. In den dreißiger und vierziger Jahren sank seine Beliebtheit zunächst allmählich, ab Mitte der fünfziger dann stark ab. Heute werden kaum noch Kinder Walter genannt.[1]

Varianten

  • dänisch: Valder, Valter, Valther, Walder, Walther
  • deutsch: Walther, Wolter
    • althochdeutsch: Walthari, Waltheri
    • niederdeutsch: Wolter
    • bayerisch: Woidda
    • schweizerdeutsch: Walti, Wale, Wali, Walo, Wädi, Wädu
    • Gualtherus
  • englisch: Walt, Walter
  • finnisch: Valter, Valtteri
  • französisch: Gauthier, Gautier, Gaucher
  • italienisch: Gualtiero, Walter, Valter
  • niederländisch: Wout, Wouter
  • norwegisch: Valtar, Valtare, Valter
  • portugiesische: Guálter, Gualtério, Valter
  • schwedisch: Valle, Valter, Volter
  • ungarisch: Valter, Valti, Valtika, Valkó
  • russisch: Valter
  • polnisch: Waldek, Waldus
  • Lettisch: Valters

Herkunft und Bedeutung

Der Name Walter setzt sich, ebenso wie der bedeutungsgleiche Harald, aus den Wortstämmen walt- (althochdeutsch: waltan 'herrschen') und Heer (althochdeutsch: heri 'Kampfverband') zusammen.

Namenstage

Bekannte Namensträger (Auswahl)

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Walter – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Quellen

  1. Statistik auf "Beliebte Vornamen"

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Walter — steht für: Walter (Familienname) Walter (Vorname) Kunstmuseum Walter in Augsburg Walter Tigers Tübingen, ein Basketballverein Walter steht für folgende Unternehmen: Verlag Walter de Gruyter, ein deutscher Verlag für wissenschaftliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Linse — in sowjetischer Haft, 1953 Walter Linse (* 23. August 1903 in Chemnitz; † 15. Dezember 1953 in Moskau) war ein deutscher Jurist. Er arbeitete für den West Berliner Untersuchungsausschuss Freiheitlicher Juristen (UFJ), der… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Matthau — (* 1. Oktober 1920 in New York als Walter John Matthow; † 1. Juli 2000 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US amerikanischer Filmschauspieler, der vor allem in Komödien an der Seite Jack Lemmons bekannt wurde, aber wiederholt auch als… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Matuschanskajaski — Walter Matthau (* 1. Oktober 1920 in New York als Walter John Matthow; † 1. Juli 2000 in Santa Monica, Kalifornien), war ein US amerikanischer Filmschauspieler, der vor allem in Komödien an der Seite Jack Lemmons bekannt wurde, aber wiederholt… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Matuschanskayaski — Walter Matthau (* 1. Oktober 1920 in New York als Walter John Matthow; † 1. Juli 2000 in Santa Monica, Kalifornien), war ein US amerikanischer Filmschauspieler, der vor allem in Komödien an der Seite Jack Lemmons bekannt wurde, aber wiederholt… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Robert-Tornow — (* 14. Juli 1852 in Ruhnow, Pommern; † 17. September 1895 auf Helgoland) war ein deutscher Bibliothekar und Übersetzer. Der Großneffe Rahel Varnhagens lebte nach dem Tode seines Onkels Ferdinand Robert Tornow in dessen Haus in der Johannisstraße… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Robert-tornow — Walter Heinrich Robert tornow (* 14. Juli 1852 in Ruhnow, Pommern; † 17. September 1895 auf Helgoland) war ein deutscher Bibliothekar und Übersetzer. Der Großneffe Rahel Varnhagens lebte nach dem Tode seines Onkels Ferdinand Robert Tornow in… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Ullmann (Regisseur und Journalist) — Walter Ullmann (* 5. Januar 1898 in Wien; † 5. Mai 1949 in Paris) war ein Regisseur, Theatergründer und macher, Herausgeber und Journalist in Berlin, München, Wien, Paris und einer Reihe weiterer Orte. Bekannt wurde er unter den Pseudonymen Dr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter [1] — Walter (altdeutsch Walthari, franz. Gautier), Vorname, s. Walther (von Aquitanien etc.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Walter Leisler Kiep — Walther Leisler Kiep, 1973 Walther Leisler Kiep (* 5. Januar 1926 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker (CDU). Sein Zwischenname geht auf die historische Figur Jacob Leislers zurück; dieser Zwischenname ist ein Vorname …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.