Wallfahrtsort


Wallfahrtsort

Ein Wallfahrtsort ist ein Ort mit wichtiger religiöser Bedeutung und als solcher das Ziel einer Wallfahrt.

Teilweise werden Wallfahrtsorten oder dem Besuch eines solchen Ortes besondere Wirkungen zugesprochen, wie die Heilung von Krankheiten beispielsweise in Lourdes.

Eine religiöse Tradition kann beispielsweise durch ein besonderes Ereignis (Wunder, Marienerscheinung) entstanden sein, oder durch eine wichtige Persönlichkeit der jeweiligen Religion (im Christentum sind dies meist Heilige), die an dem Ort gewirkt hat, begraben ist oder in sonst einer Beziehung steht.

Inhaltsverzeichnis

Wallfahrt

Ein im entsprechenden Anliegen vollzogener Besuch eines Wallfahrtsortes ist eine Wallfahrt oder eine Pilgerreise. Alljährlich unternehmen Millionen Menschen eine solche religiös motivierte Reise. Heute finden sie häufig als Busreise mit anschließendem Gottesdienst oder als Wanderung mit Gebet oder Meditation statt.

Besonders populäre Termine für solche Wallfahrten sind Gedenktage von Personen oder Ereignissen aus Geschichte und Tradition, die mit dem Wallfahrtsort in Verbindung stehen. Zu solchen Terminen sind oft Tausende von Wallfahrern unterwegs.

Christentum

Im Christentum waren die ersten Wallfahrtsorte direkt mit der Geburt, dem Leben, Tod und der Auferstehung Jesu Christi verbunden. Zeugnisse aus dem 4. Jahrhundert belegen, dass es damals schon Wallfahrten ins Heilige Land gab. Später, als sich die Kirche immer weiter verbreitete, wurden auch Wallfahrten nach Rom unternommen. Auch Orte, die in Verbindung mit Aposteln, Märtyrern und Heiligen stehen, wurden bald zu Wallfahrtsorten, ebenso Orte mit Marienerscheinungen.

Das Zentrum christlicher Wallfahrtsorte ist meist eine Wallfahrtskirche.

Bedeutende Wallfahrtsorte

Mekka
Ministrantenwallfahrt auf dem Petersplatz, Rom

Islam

  • Die Kaaba in Mekka ist der wichtigste Wallfahrtsort des Islam, den jeder vermögende Muslim aufsuchen soll (Haddsch) und der jährlich von über 2 Millionen Menschen aufgesucht wird
  • Kerbela im Irak ist ein bedeutender Wallfahrtsort für Aleviten und Schiiten.

Christentum

  • Wichtigster Wallfahrtsort des Christentums nach dem Heiligen Land ist Rom, wo die Ursprünge der Westlichen Kirche liegen und die Apostel Petrus und Paulus begraben sind; pro Jahr circa 18 Mio. Pilger;
  • neben Rom und dem Heiligen Land gehört das Grab des hl. Apostel Jakobus in Santiago de Compostela (Spanien) zu den drei klassischen christlichen Wallfahrtszielen des Mittelalters.
  • Mit circa 20 Mio. kommen allerdings noch mehr Pilger zur katholischen Basilika der Jungfrau von Guadalupe in Mexiko.
  • Besondere Bedeutung haben auch die katholischen Marienwallfahrtsorte Lourdes und Fátima. Međugorje zieht zahlreiche private Pilger an, ist aber nicht als Wallfahrtsort anerkannt.
  • In Deutschland sind Altötting und Kevelaer von überregionaler Bedeutung.
  • Der wichtigste Wallfahrtsort Polens ist Tschenstochau.

Buddhismus

Im Buddhismus gibt es zahlreiche Pilgerstätten, als die fünf wichtigen gelten:

Bahai

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wallfahrtsort — Es ist ein armer Wallfahrtsort, dem der Heilige fehlt …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wallfahrtsort — Wạll|fahrts|ort 〈m. 1〉 heilige Stätte, zu der Wallfahrer kommen * * * Wạll|fahrts|ort, der: Ort mit einer durch ein Gnadenbild, eine Reliquie o. Ä. berühmten Kirche od. einer anderen heiligen Stätte, die Ziel von Wallfahrten ist. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Wallfahrtsort — Wạll|fahrts|ort …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wallfahrtsort Svatý Hostýn — Hostýn Basilika Höhe 734 m n.m. Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Chalma (Wallfahrtsort) — Sicht auf die Wallfahrtskirche vom Platz der Tänzer aus Das Innere …   Deutsch Wikipedia

  • Kevelaer — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Wallfahrtsorten — Die Liste von Wallfahrtsorten enthält Wallfahrtsorte verschiedener Religionen, die Ziel einer Wallfahrt sind. Inhaltsverzeichnis 1 Bedeutende christliche Wallfahrtsorte 1.1 In Asien 1.1.1 In Indien 1.1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Bildstein — Darstellung von 1848 Maria Bildstein ist ein Marienwallfahrtsort auf dem Benkner Büchel bei Benken im schweizerischen Kanton St. Gallen. Er verfügt über eine Wallfahrtskirche, einen Kalvarienberg, einen Bilderhort, ein Priesterhaus sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Luthern — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton: Luzern …   Deutsch Wikipedia

  • Pilgerort — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.