Wachshaut


Wachshaut
Wachshaut beim Östlichen Kaiseradler

Wachshaut nennt man einen ungefiederten Bereich in der Nasengegend von Vögeln oberhalb des Schnabels (auch: Nasenhaut). Ihren Namen erhielt sie wegen ihres wächsernen Aussehens.

Das Erscheinungsbild der Wachshaut ist in der Ornithologie ein Kriterium zur Unterscheidung eng verwandter Arten, bei geschlechtsdimorphen Arten, wie Wellensittichen, auch der Geschlechter.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wachshaut — (Cera), bei vielen Vögeln wachsglänzige, meist gefärbte, weiche Haut am Grunde des Schnabels, s.u. Vögel S. 637 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wachshaut — Wachshaut, s. Vögel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wachshaut — (Cerōma), bei verschiedenen Vogelordnungen (Raubvögeln, Papageien, Tauben etc.) an der Wurzel des Oberschnabels befindliche, die Nasenlöcher umgebende, weiche, nervenreiche, oft lebhaft, bes. wachsgelb gefärbte Haut …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wachshaut — Wạchs|haut 〈[ ks ] f. 7u〉 federlose, oft farbige, wachsartige Haut am Schnabelgrund mancher Vögel * * * Wachshaut,   Cera, Ceroma, nackte, meist gelbliche, mehr oder weniger verdickte, weiche, (durch Herbst Körperchen) sehr tastempfindliche… …   Universal-Lexikon

  • Falco vespertinus — Rotfußfalke Rotfußfalke, immatures Männchen Systematik Ordnung: Greifvögel (Falconiformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Falco amurensis — Amurfalke Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Greifvögel (Falconiformes) Familie: Falkenartige (Falconidae) U …   Deutsch Wikipedia

  • Rotfußfalke — Rotfußfalke, immatures Männchen Systematik Ordnung: Greifvögel (Falconiformes) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Amurfalke — in der östlichen Mongolei Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Edelfalke — Edelfalke, bei Bechstein u. Cuvier so v.w. eigentliche Falken; äußere Zehen geheftet, Lauf mit Netzhaut, Beine mit Hosen, Schnabelfirste nicht halb so lang (eigentlicher Edelfalke), od. über halb so lang (Röthelfalke), als Mittelzehe mir Kralle;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geier [1] — Geier (Vulturidae, hierzu Tafel »Geier«), Familie der Raubvögel, große Vögel mit starkem, langem, geradem, an der Spitze hakig übergebogenem, mehr als zur Hälfte mit einer Wachshaut bekleidetem Schnabel, nacktem oder mit Daunen bedecktem Kopf,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.