A. L. Kennedy


A. L. Kennedy
A.L. Kennedy

Alison Louise Kennedy (* 22. Oktober 1965 in Dundee, Schottland; Autorinnenname: A. L. Kennedy) ist eine britische Schriftstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Sie wuchs in Dundee auf und studierte von 1983 bis 1986 an der University of Warwick im englischen Coventry (Abschluss Bachelor of Arts im Fach Theatre Studies and Drama). Heute lebt sie in Glasgow.

Ihre Romane und Erzählungen finden auch in Deutschland eine große Leserschaft sowie Anerkennung bei der Kritik. Bis auf Einladung zum Tanz sind sie alle in Übersetzungen von Ingo Herzke im Verlag Klaus Wagenbach erschienen. A. L. Kennedy wurde u.a. mit dem Somerset Maugham Award ausgezeichnet.

In ihren Werken verbindet sie oft harten Realismus mit fantastischen Elementen. Komisches und Ernstes, zarte und brutale Momente stehen dicht nebeneinander. Mitunter verwendet sie auch religiöse Anspielungen. Ihr umfangreichster Roman Alles was du brauchst thematisiert unter anderem das Schreiben selbst und den Literaturbetrieb.

Gelegentlich tritt A. L. Kennedy auch mit Stand-up-Comedy auf. Sie ist eine scharfe Kritikerin der britischen Beteiligung am Irak-Krieg unter Premierminister Tony Blair und war Rednerin bei Anti-Kriegs-Demonstrationen. Zeitweilig betätigte sie sich auch als Kolumnistin für die Zeitung The Guardian. Von 2002 bis 2007 unterrichtete sie Creative Writing als part-time Lecturer an der University of St Andrews in Schottland, seit 2007 als Associate Professor an der University of Warwick.

Auszeichnungen (Auswahl)

Werke (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kennedy (surname) — Kennedy is a surname of Irish and Scottish origin (see Clan Kennedy). Kennedy is also used as a given name. Kennedy is an Anglicisation of the Gaelic Ó Ceannéidigh meaning descendant of Ceannéidigh . The Gaelic personal name Ceannéidigh is… …   Wikipedia

  • Kennedy (Name) — Kennedy ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Kennedy ist ein Name gälischer Herkunft. Die Bedeutung ist Schwarzer Kopf . Varianten Varianten des Namens sind Kennedie oder O Kennedy. Die irische Schreibweise ist Cinneide, die Schottische… …   Deutsch Wikipedia

  • Kennedy (Familienname) — Kennedy ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Kennedy ist ein Name gälischer Herkunft. Die Bedeutung ist „Hässlicher Kopf“.[1] Varianten Varianten des Namens sind Kennedie oder O Kennedy. Die irische Schreibweise ist Cinneide, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kennedy — may refer to:People*Kennedy (name), people with the surname and given name Kennedy Place name* Division of Kennedy, an electoral district in the Australian House of Representatives, in Queensland * Kennedy, Alabama, a U.S. town * Kennedy,… …   Wikipedia

  • Kennedy — puede referirse a: Contenido 1 Apellido 1.1 Botánicos 2 Lugares 3 Instituciones 4 Empresas …   Wikipedia Español

  • KENNEDY (J. F.) — Parce que, trois ans après avoir été élu, il est mort assassiné à Dallas dans des conditions encore mal éclaircies, et avant d’avoir atteint aucun des objectifs qu’il avait proposés à l’Amérique; parce que son frère Robert, décidé à briguer à son …   Encyclopédie Universelle

  • Kennedy Road (Toronto) — Kennedy Road is a north south street in Toronto and York Region, Ontario, Canada. The Toronto section of the road is mainly residential with a small section of commercial activity from Lawrence Avenue East to just north of Sheppard Avenue East.… …   Wikipedia

  • Kennedy — steht für: einen Familiennamen, siehe Kennedy (Familienname) die Kennedy Familie, eine amerikanische Dynastie irischer Abstammung Orte in den Vereinigten Staaten: Kennedy (Alabama) Kennedy (Illinois) Kennedy (Indiana) Kennedy (Iowa) Kennedy… …   Deutsch Wikipedia

  • Kennedy Fried Chicken — A Kennedy Fried Chicken in Brooklyn, New York City Type Private Industry …   Wikipedia

  • Kennedy v. Louisiana — Entschieden 25. Juni 2008 Rubrum: Patrick Kennedy v. Louisiana Fundstelle: 554 U. S. (2008) Sachverhalt …   Deutsch Wikipedia

  • KENNEDY (LES) — KENNEDY LES Les deux frères cadets du président Kennedy jouent, dans l’histoire des États Unis, un rôle de premier plan. Robert Francis Kennedy est né le 20 novembre 1925 à Brookline dans le Massachusetts. Il participe, dans l’U.S. Navy, aux… …   Encyclopédie Universelle


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.