Vivaristik


Vivaristik

Vivaristik bezeichnet die Pflege und Zucht von Tieren in einem, dem natürlichen Lebensraum möglichst nahe kommenden, künstlich durch den Menschen geschaffenen Lebensraum, dem Vivarium.

Das wohl am weitesten verbreitete Gebiet der Vivaristik ist die Aquaristik, in der versucht wird, die Lebensbedingungen verschiedener Wasser bewohnender Tier- und Pflanzenarten, seien es Süßwasser- oder Meeresbewohner, in einem Aquarium nachzubilden. Einen immer größer werdenden Bereich bildet jedoch auch die Terraristik; hier wird versucht, die Biotope von Echsen und ähnlichen Lebewesen in einem Terrarium künstlich nachzubilden.

Ein Paludarium ist eine Mischform zwischen Terrarium und Aquarium und dient insbesondere zur Haltung von Amphibien und bestimmten wasserliebenden Reptilien.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vivaristik — Vi|va|rịs|tik, die; : das Halten kleinerer Tiere im Vivarium …   Universal-Lexikon

  • Vivaristik — Vi|va|rịs|tik, die; (das Halten kleiner Tiere im Vivarium) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kriechtier — Reptilien Maurische Landschildkröte (Testudo graeca) Systematik Überstamm: Neumünder (Deuterostomia) …   Deutsch Wikipedia

  • Kriechtiere — Reptilien Maurische Landschildkröte (Testudo graeca) Systematik Überstamm: Neumünder (Deuterostomia) …   Deutsch Wikipedia

  • Reptil — Reptilien Maurische Landschildkröte (Testudo graeca) Systematik Überstamm: Neu …   Deutsch Wikipedia

  • Reptilia — Reptilien Maurische Landschildkröte (Testudo graeca) Systematik Überstamm: Neu …   Deutsch Wikipedia

  • Tetra Verlag — Die Tetra Verlag GmbH ist ein deutscher Verlag mit Sitz in Velten (Nord Berlin). Der Programmschwerpunkt liegt auf Sachbüchern und Ratgeberliteratur zu den Themen und Hobbybereichen Aquaristik (Süß und Meerwasser), Terraristik (Amphibien und… …   Deutsch Wikipedia

  • vivaristică — vivarístică s. f., g. d. art. vivarísticii Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  VIVARÍSTICĂ s.f. Arta creşterii animalelor mici în vivarii. [< germ. Vivaristik]. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN … …   Dicționar Român

  • Aquarium — Das Aquarium (v. lat. aqua „Wasser“) ist die am weitesten verbreitete Art des Vivariums. Meist handelt es sich bei ihnen um Gefäße aus Glas oder durchsichtigem Kunststoff, die mit Wasser befüllt werden. Mit Hilfe von Fischen und wirbellosen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aquaterrarium — Das Aquaterrarium bildet einen fließenden Übergang vom Aquarium zum Terrarium. Der Begriff (also das nachgestellte Biotop) selbst ist nicht enger differenziert, wobei in der Regel in einem Aquaterrarium der Wasserteil dominiert. Lässt man in… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.