Visteon


Visteon
Visteon Corp.
Logo der Visteon Corp.
Rechtsform Corporation
ISIN US92839U1079
Gründung 28. Juni 2000
Sitz Van Buren Township / Michigan

Leitung

  • Michael F. Johnston
  • Donald F. Stebbins
Mitarbeiter 49.575 (09/2006 )
Umsatz ca. 16,976 Milliarden USD weltweit (2005)
Branche Automobilzulieferer
Website www.visteon.com

Visteon ist ein Automobilzulieferer, der im Juni 2000 aus der Ford Motor Company ausgegliedert wurde. Die Unternehmenszentrale befindet sich seit 2005 in der Van Buren Township in Michigan in den Vereinigten Staaten. Visteon wird an der Börse NYSE in New York mit dem Tickersymbol VC notiert.

Visteon verhält sich zur Ford Motor Company wie die Delphi Corporation zu General Motors oder Denso zu Toyota, es handelt sich in allen Fällen um bestimmte Produktionsbereiche eines Automobilherstellers, die aus unterschiedlichen Gründen in ein selbstständiges Unternehmen umgewandelt wurden. Das Unternehmen Visteon hatte weltweit ungefähr 70.000 Mitarbeiter in mehr als 200 Niederlassungen und erwirtschaftete einen Umsatz von 18,7 Mrd. USD.

Seit der Abspaltung von Ford im Jahre 2000 hat sich Visteon als Unternehmensziel die Ausweitung des Geschäfts mit anderen Automobilherstellern gesetzt und unterhält jetzt gute Geschäftsbeziehung mit General Motors, Chrysler und einigen asiatischen Herstellern wie Nissan und Hyundai.

Am 13. September 2005 sind Visteon und Ford übereingekommen, 17 der weniger profitablen Visteon Fabriken und sechs Niederlassungen in ein unabhängiges Unternehmen mit der Firma Automotive Components Holdings LLC auszugliedern. Daraus ergab sich der Übergang von 18.000 befristeten und 5.000 festangestellten Mitarbeitern in das neue Unternehmen.

Auf der anderen Seite verblieben 52.000 Mitarbeiter und 11 Milliarden USD Umsatz bei Visteon. Drei der Fabrikationsbetriebe liegen in Mexico, 17 Fabriken und 6 Niederlassungen in den Vereinigten Staaten.

Im Jahr 2006 belegte Visteon zusammen mit der SchmitterChassis den 1. Platz des renommierten Stahl-Innovations-Preises für das Produkt "Stahlintegralgehäuse für Lenkgetriebe".

Am 28. Mai 2009 meldete Visteon Insolvenz in Form eines Chapter 11 für sein US-Geschäft an. Durch Restruktionierungsmaßnahmen konnte Chapter 11 am 1. Oktober 2010 mit optimierter Finanzstruktur wieder verlassen werden.[1]

Quellen

  1. MarketWatch: Visteon, U.S. units to reorganize under Chapter 11, 28. Mai 2009

http://www.visteon.com/media/newsroom/2010/101001_story1.html

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Visteon — Tipo Sociedad Anónima Fundación 2000 en Michigan …   Wikipedia Español

  • Visteon — NYSE|VC is an automotive parts company spun off from the Ford Motor Company in 2000.Visteon is to the Ford Motor Company as Delphi is to General Motors and Denso is to Toyota. In 2004, it had 70,000 employees worldwide and $18.7 billion USD in… …   Wikipedia

  • Visteon — Corporation Visteon Création 28 juin 2000 : scission Ford/Visteon …   Wikipédia en Français

  • Visteon Corporation — Visteon Création 28 juin 2000 : scission Ford/Visteon Forme juridique société anonyme Siège social Van Buren Township …   Wikipédia en Français

  • Peter J. Pestillo — (born March 22, 1938, in Bristol, Connecticut, USA) is the former Chairman and CEO of Visteon based in Dearborn, Michigan from January 1, 2000 to May 31, 2004. Pestillo became the first CEO and chairman of the Visteon when it was spun off from… …   Wikipedia

  • Automotive Components Holdings — Automotive Components Holdings, LLC (ACH) is a wholly owned subsidiary of Ford Motor Company, formed by the 2005 transfer of 17 automotive components factories and 6 research, testing, and other facilities from Visteon Corporation to Ford Motor… …   Wikipedia

  • Crymlyn Burrows — is an area of land in Wales, UK to the east of Swansea city centre, and south of Crymlyn Bog. It is bounded by Jersey Marine Beach to the south and the River Neath to the east. The land west of Baldwin s Crescent falls within the City and County… …   Wikipedia

  • Tedrive Germany — GmbH ist ein Zulieferer der Automobilindustrie mit Sitz in Düren. Die tedrive Germany entstand am 1. Mai 2007 aus der Visteon GmbH, die wiederum eine Ausgliederung der Ford Motor Company darstellte. Die Werke in Düren und Wülfrath wurden gemäß… …   Deutsch Wikipedia

  • GENIVI Alliance — Création Mars 2009 Type Association à but non lucratif Siège San Ramon (Californie), USA Personne(s) clé(s) Doug Welk, Président directeur général Graham Smethurst, Président Matt Jones, Vice Président Kyle Walworth, Secretaire Joel Hoffmann,… …   Wikipédia en Français

  • De Tomaso Guarà — Manufacturer De Tomaso Production 1993–2004 Class Sports car …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.