Vincent Rijmen


Vincent Rijmen
Vincent Rijmen

Vincent Rijmen (* 16. Oktober 1970 in Löwen, Belgien) ist ein Kryptografieexperte und einer der Entwickler der Blockchiffre Advanced Encryption Standard (AES) und entwickelte gemeinsam mit Paulo S. L. M. Barreto die Whirlpool Hash Funktion.

Im Jahr 1993 beendete Rijmen sein Studium an der Katholieke Universiteit Leuven. Danach machte er ein Doktoratsstudium am ESAT/COSIC in Löwen. COSIC steht für COmputer Security and Industrial Cryptography.

Im Jahr 1997 beendete Rijmen sein Doktoratsstudium. Seine Dissertation trug den Titel "Cryptanalysis and design of iterated block ciphers".

Danach arbeitete er wieder bei COSIC lab. Gemeinsam mit Dr. Joan Daemen entwickelte er den Rijndael-Algorithmus, der im Oktober 2000 vom National Institute of Standards and Technology (NIST) als Advanced Encryption Standard (AES) zum Nachfolger von Data Encryption Standard (DES) gewählt wurde.

Seit dem 1. August 2001 arbeitet Rijmen für die Firma Cryptomathic. Von Mai 2001 bis September 2004 war Rijmen auch als Gastprofessor an der Technischen Universität Graz tätig, seit Oktober 2004 hat er eine volle Professur am Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie (IAIK) an der TU Graz. Er leitet am IAIK die IAIK Krypto Group und hält Vorlesungen über Kryptographie.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vincent Rijmen — (born 16 October 1970, in Leuven, near Brussels, Belgium) is a Belgian cryptographer and one of the designers of the Rijndael, the Advanced Encryption Standard. Rijmen is also the co designer of the WHIRLPOOL cryptographic hash function, and the… …   Wikipedia

  • Vincent Rijmen — Vincent Rijmen, né le 16 octobre 1970 à Louvain, est un cryptologue belge. Il est le concepteur avec Joan Daemen de Rijndael, un algorithme de chiffrement symétrique par bloc qui a remporté le concours AES, standard destiné à remplacer …   Wikipédia en Français

  • Vincent Rijmen — Junto con Joan Daemen, Vincent Rijmen diseñó el algoritmo de cifrado Rijndael, que fue seleccionado como AES en 2000 Vincent Rijmen (Lovaina, 16 de octubre de 1970) es un criptógrafo diseñador de Rijndael, el Advanced Encryption Standard. Rijmen… …   Wikipedia Español

  • Rijmen — Vincent Rijmen Vincent Rijmen (* 16. Oktober 1970 in Löwen, Belgien) ist ein Kryptografieexperte und einer der Entwickler der Blockchiffre Advanced Encryption Standard (AES). Im Jahr 1993 beendete Rijmen sein Studium an der Kat …   Deutsch Wikipedia

  • Rijmen — Vincent Rijmen Vincent Rijmen Vincent Rijmen, né le 16 octobre 1970 à Louvain, est un cryptologue belge flamand. Concepteur avec Joan Daemen de Rijndael d un algorithme de chiffrement symétrique par bloc qui a remporté le …   Wikipédia en Français

  • Рэймен, Винсент — Винсент Рэймен Vincent Rijmen …   Википедия

  • Advanced Encryption Standard — Infobox block cipher name = AES caption = The SubBytes step, one of four stages in a round of AES designers = Vincent Rijmen, Joan Daemen publish date = 1998 derived from = Square derived to = Anubis, Grand Cru related to = certification = AES… …   Wikipedia

  • AES-128 — AES Der Substitutionschritt, einer von 4 Teilschritten pro Runde Entwickler Joan Daemen, Vincent Rijmen Veröffentlicht 1998, Zertifizierung Oktober 2000 Abgeleitet von Sq …   Deutsch Wikipedia

  • AES-256 — AES Der Substitutionschritt, einer von 4 Teilschritten pro Runde Entwickler Joan Daemen, Vincent Rijmen Veröffentlicht 1998, Zertifizierung Oktober 2000 Abgeleitet von Sq …   Deutsch Wikipedia

  • Rijndael — AES Der Substitutionschritt, einer von 4 Teilschritten pro Runde Entwickler Joan Daemen, Vincent Rijmen Veröffentlicht 1998, Zertifizierung Oktober 2000 Abgeleitet von Sq …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.