Vietnamese


Vietnamese
Người Việt
Gesamtpopulation

≈100 Millionen

Gegenden mit größeren Populationen

Vietnam

Gegenden mit größeren Populationen
Vietnam 82.000.000 [1]
USA 1.223.736
(Stand: 2000)
[2]
Kambodscha und Laos 600.000 [3]
Frankreich 250.000 [4]
Australien 174.200
(Stand: 2001)
[5]
Kanada 151.410
(Stand: 2001)
[6]
Deutschland 83.526
(Stand: 2004)
[7]
Taiwan 120.000-200.000 [4]
Russland bis zu 150.000 [4]
Vereinigtes Königreich 35.000 [4]
VR China etwa 20.000 [4]
Norwegen 16.944
(Stand: 2003)
[8]
Tschechische Republik etwa 25.000 [4]
Japan 12.965
(Stand: 2000)
[9]
Polen etwa 10.000 [4]
Kuba, Finnland, Hongkong, Senegal, Schweden, den Philippinen unbekannt
Sprache

Vietnamesisch

Die Vietnamesen (auch Kinh) sind eine Ethnie in Südostasien. Ihr ursprüngliches Heimatland ist das heutige nördliche Vietnam. 86 Prozent der Bevölkerung Vietnams sind Vietnamesen. In der Volksrepublik China sind sie eine anerkannte ethnische Minderheit und werden Gin (chin. 京族, Jīngzú „Gin-Volk“) genannt.

Obwohl die Vietnamesen überwiegend in Südostasien leben, sind sie nach jahrhundertelanger Beeinflussung durch China Ostasien und vor allem den Südchinesen kulturell näher als den Südostasiaten.

DNA - Untersuchungen des Hopital Saint-Louis in Paris haben die Vermutung, die vietnamesische Bevölkerung habe sich vor langer Zeit aus der thai-/ indonesischen Bevölkerung und der südchinesischen Bevölkerung entwickelt, bestätigen können.

Inhaltsverzeichnis

Verbreitung

Ausgehend von Nordvietnam und Südchina eroberten die Vietnamesen große Teile des ehemaligen Champa-Königreiches und des Khmer-Reiches im heutigen Südvietnam. Sie sind die größte Bevölkerungsgruppe in den meisten Provinzen Vietnams und machen einen nennenswerten Anteil der Bevölkerung Kambodschas aus. Unter den Roten Khmer wurden zehntausende Vietnamesen ermordet. Viele Überlebende flohen nach Vietnam.

Im 16. Jahrhundert wanderten einige Vietnamesen nach China aus. Sie sprechen immer noch Vietnamesisch, sind aber stärker sinisiert als die Einwohner Vietnams. Sie sind eine der anerkannten ethnischen Minderheiten und bewohnen vor allem das Autonome Gebiet Guangxi der Zhuang und dessen Umgebung.

Als die Franzosen sich 1954 aus Vietnam zurückzogen, emigrierten einige Vietnamesen nach Frankreich. Spätestens seit dem Ende des Ersten Weltkrieges gab es Vietnamesen, die in Frankreich lebten und studierten.

Nach dem Ende des Vietnamkrieges gab es durch die Boat People, die vor dem Kommunismus geflohen sind, erneut Auswanderungswellen. Viele Vietnamesen fanden in Nordamerika, Westeuropa und Australien ein neues Zuhause. Allerdings haben auch einige Vietnamesen als Vertragarbeiter in den damals RWG-Staaten gearbeitet (vor allem in der damaligen Sowjetunion und in der DDR) und leben auch heute noch dort.

Einzelnachweise

  1. General Statistics Office of Vietnam
  2. http://www.census.gov/prod/2002pubs/c2kbr01-16.pdf
  3. CIA - The World Factbook - Cambodia
  4. a b c d e f g Que-Huong-Website - Cộng đồng người Việt Nam ở nước ngoài
  5. 1301.0 - Year Book Australia, 2005
  6. Population by selected ethnic origins, by province and territory (2001 Census)
  7. Startseite
  8. http://www.ssb.no/english/subjects/00/minifakta_en/en/minifakta.pdf
  9. http://www.stat.jp/data/kokusei/2000/gaikoku/00/zuhyou/a002.xls

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vietnamese — is an adjective describing things of or pertaining to Vietnam. Vietnamese may refer to: *Vietnamese language, the most widely spoken of the Viet Muong languages *Vietnamese people, the dominant ethnic group of Vietnam …   Wikipedia

  • Vietnamese — [vē΄et nə mēz′, vyet΄nə mēz] adj. of Vietnam or its people, language, or culture n. 1. pl. Vietnamese a person born or living in Vietnam 2. the official language of Vietnam, belonging to the Mon Khmer branch of the Austro Asiatic language family …   English World dictionary

  • Vietnamese — 1947, from VIETNAM (Cf. Vietnam) + ESE (Cf. ese) …   Etymology dictionary

  • Vietnamese — /vjɛtnəˈmiz/ (say vyetnuh meez) adjective 1. of or relating to Vietnam or its inhabitants. –noun 2. (plural Vietnamese) a native or inhabitant of Vietnam. 3. the Vietnamese people collectively. 4. the official language of Vietnam, belonging to… …   Australian English dictionary

  • Vietnamese — noun (plural Vietnamese) Date: 1947 1. a native or inhabitant of Vietnam 2. the language of the largest group in Vietnam and the official language of the country • Vietnamese adjective …   New Collegiate Dictionary

  • Vietnamese — /vee et nah meez , mees , neuh , vyet , vee it /, n., pl. Vietnamese, adj. n. 1. a native or inhabitant of Vietnam. 2. Formerly, Annamese, Annamite. the language of Vietnam, of uncertain linguistic affiliation. adj. 3. of or pertaining to Vietnam …   Universalium

  • Vietnamese — 1. adjective /ˌviː.ət.nəˈmiːz/ Of or pertaining to Vietnam. 2. noun /ˌviː.ət.nəˈmiːz/ Inhabitant of Vietnam, person of Vietnamese descent …   Wiktionary

  • Vietnamese — noun (plural same) 1》 a native or national of Vietnam, or a person of Vietnamese descent. 2》 the language of Vietnam, which probably belongs to the Mon Khmer group. adjective relating to Vietnam, its people, or their language …   English new terms dictionary

  • Vietnamese — Vi•et•nam•ese [[t]viˌɛt nɑˈmiz, ˈmis, nə , ˌvyɛt , ˌvi ɪt [/t]] n. pl. ese, adj. 1) a native or inhabitant of Vietnam 2) peo a member of the dominant ethnic group of Vietnam, living mainly in the lowland parts of the country 3) peo the… …   From formal English to slang

  • Vietnamese — Vi|et|na|me|se 〈[vi ] m. 17〉 Einwohner von Vietnam * * * Vi|et|na|me|se, der; n, n: Ew. * * * Vi|et|na|me|se, der; n, n: Ew …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.