Vienna Insurance Group


Vienna Insurance Group
VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe
Logo der VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN AT0000908504
Gründung 1824
Sitz Wien, Österreich

Leitung

Mitarbeiter ca. 25.000 (2010) [1]
Bilanzsumme 39,5 Mrd. Euro (2010)[1]
Branche Versicherungen
Website www.vig.com

Die VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) zählt zu den größten österreichischen Versicherungskonzernen und ist stark in Zentral- und Osteuropa vertreten. Das Unternehmen ging aus der bereits 1824 gegründeten k.u.k. Brandschaden-Versicherung hervor, beschäftigt heute rund 25.000 Mitarbeiter in 24 Ländern und erwirtschaftet eine Prämiensumme von 8,6 Milliarden Euro. Ihren Konzernsitz hat die Vienna Insurance Gruop im Ringturm, dem ersten Bürohochhaus Wiens (erbaut 1955).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Konzernsitz im Ringturm in Wien

Die Geschichte des Unternehmens geht bis in das Jahr 1824 auf die Gründung der k.u.k. priv. wechselseitige Brandschaden Versicherung zurück.

Ende der achtziger Jahre begann der Konzern die Expansion nach Zentral- und Osteuropa, beginnend mit der Gründung der Kooperativa in der damaligen Tschechoslowakei.

1994, nachdem das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt worden war, wurden 11 Prozent des Grundkapitals in Form von Vorzugsaktien an die Wiener Börse gebracht. Im Jahr 2005 nahm die Vienna Insurance Group die bisher größten Akquisitionen in Zentral- und Osteuropa vor. Im selben Jahr wandelte das Unternehmen ihre Vorzugs- in Stammaktien (Vereinheitlichung der Aktienstruktur) und führte eine Kapitalerhöhung um zirka EUR 900 Mio. durch.

Im Jahr 2006 wurde die Dachmarke Vienna Insurance Group eingeführt, um der internationalen Expansion des Konzerns gerecht zu werden. Die Tochtergesellschaften in Zentral- und Osteuropa treten meist unter ihrer ursprünglichen Marke mit dem Zusatz Vienna Insurance Group auf.

Im Jahr 2008 erfolgte eine weitere Kapitalerhöhung zur Finanzierung der Übernahme der s Versicherung, der Versicherungssparte der Erste Group Bank AG, wodurch die Vienna Insurance Group zum Marktführer in Zentral- und Osteuropa wurde. Gleichzeitig wurde eine langjährige Vertriebsvereinbarung mit der Erste Group unterzeichnet.

In der Hauptversammlung 2010 wurde beschlossen, den Versicherungsbetrieb in Österreich in eine 100-prozentige Tochtergesellschaft abzuspalten. Diese Gesellschaft heißt Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group und betreibt als größte Einzelgesellschaft und führender Versicherer in Österreich das operative Versicherungsgeschäft. Die börsennotierte Konzernholding trägt den Namen VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe und übt wesentliche Steuerungsaufgaben länderübergreifend aus.[2] Nach Genehmigung durch die Behörden ist die neue Konzernstruktur seit 3. August 2010 in Kraft.

Management

Seit 2001 steht Generaldirektor Günter Geyer an der Spitze des Instituts. Der Wiener Altbürgermeister Helmut Zilk war Vorsitzender des Aufsichtsrates des „Städtische-Vereins“ (Hauptaktionär).

Der Vorstand der Vienna Insurance Group besteht 6 aus Mitgliedern:

  • Generaldirektor Günter Geyer (Vorsitzender und CEO)
  • Generaldirektor-Stellvertreter Peter Hagen
  • Vorstandsdirektor Martin Simhandl (CFO)
  • Vorstandsdirektor Franz Fuchs
  • Vorstandsdirektor Peter Höfinger
  • Vorstandsdirektor Franz Kosyna

Der Aufsichtsrat besteht aus 10 Mitgliedern und wird von Dr. Wolfgang Ruttenstorfer geleitet.

Konzernstruktur und Beteiligungen

Die Vienna Insurance Group verfügt über ein dichtes Netzwerk von Konzerngesellschaften in Mittel- und Osteuropa. Insgesamt erwirtschaftet der Konzern rund die Hälfte der Prämien in den CEE-Staaten.

Die Märkte der Vienna Insurance Group sind: Österreich, Tschechische Republik, Slowakei, Polen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Serbien, Kroatien, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Türkei, Estland, Lettland, Litauen, Ukraine, Russland, Weißrussland, Georgien sowie Deutschland und Liechtenstein. In Italien und Slowenien bestehen Zweigniederlassungen der Wiener Städtische Versicherung bzw. der Donau Versicherung.

Außerhalb des Versicherungswesens gehören zum Konzern der Wiener Verein Bestattungs- und Versicherungsservicegesellschaft, die Ringturm Kapitalanlagegesellschaft und die Arithmetica Versicherungs- und finanzmathematische Beratungs-GmbH.

Beteiligungen hält die Vienna Insurance Group auch an einigen namhaften österreichischen Unternehmen, wie zum Beispiel der OMV (Energie), dem Österreichischen Verkehrsbüro (Touristik), Porr (Bau), AT & S (Leiterplatten), der Voestalpine (Stahl) und an Wienerberger (Baustoffe).

Börsennotierung

Der Konzern notiert im Prime Market der Wiener Börse und ist im Leitindex ATX sowie im CEETX erfasst, Hauptaktionär ist die Wiener Städtische Wechselseitige Versicherungsanstalt Vermögensverwaltung, die rund 70 % der Anteile hält, der Rest ist in Streubesitz. Seit 2008 notiert die Aktie der Vienna Insurance Group auch an der Prager Börse.

Einzelnachweise

  1. a b VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe format = PDF: Geschäftsbericht 2010. Abgerufen am 9. August 2011.
  2. derStandard.at: VIG-HV segnet Konzernumbau und Dividende ab. 29. Juni 2010, abgerufen am 19. Juli 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vienna Insurance Group — Sede de la aseguradora. Tipo …   Wikipedia Español

  • Vienna Insurance Group — Infobox Company company name = Wiener Städtische Versicherung AG VIG company company type = Public foundation = 1824 location = Vienna, Austria CEO = Günter Geyer industry = Insurance revenue = profit6.9 billion EUR (2007)… …   Wikipedia

  • Vienna Insurance Group — 48° 13′ 02″ N 16° 22′ 13″ E / 48.2172, 16.3703 …   Wikipédia en Français

  • RSA Insurance Group — plc Type Public limited company Traded as LSE: RSA …   Wikipedia

  • Vienna International Airport — Flughafen Wien Schwechat …   Deutsch Wikipedia

  • American International Group — AIG redirects here. For other uses, see AIG (disambiguation). American International Group, Inc. Type Public Traded as NYSE:  …   Wikipedia

  • China Pacific Insurance — 中国太保 Type Public Company Industry Diversified insurance Founded 1991 Headquarters …   Wikipedia

  • China Life Insurance Company — This article is about China Life Insurance Company in Mainland China . For China Life Insurance Company in Taiwan, see China Life Insurance Company (Taiwan). China Life Insurance Company Limited 中国人寿保险股份有限公司 Type Public (SEHK:  …   Wikipedia

  • China Taiping Insurance Holdings — Company Limited 中國太平保險控股有限公司 Type State owned enterprise (Red chip) Industry Insurance Founded …   Wikipedia

  • New York Life Insurance Company — Type Mutual Industry Insurance: Life Annuity Founded 1845 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.