Verwaltungsgemeinschaft Salzwedel-Land


Verwaltungsgemeinschaft Salzwedel-Land
Wappen Deutschlandkarte
Die Verwaltungsgemeinschaft Salzwedel-Land führt kein Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Salzwedel-Land
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Salzwedel-Land hervorgehoben
52.81666666666711.166666666667
Basisdaten (Stand 2010)
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis: Altmarkkreis Salzwedel
Fläche: 138,11 km²
Einwohner:

3.514 (31. Dez. 2008)

Bevölkerungsdichte: 25 Einwohner je km²
Verbandsgliederung: 9 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Karl-Marx-Straße 16
29410 Salzwedel
Webpräsenz: www.vg-salzwedel-land
Leiter der Verwaltungsgemeinschaft: Werner Baumann
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Salzwedel-Land im Altmarkkreis Salzwedel
Apenburg-Winterfeld Arendsee (Altmark) Beetzendorf Dähre Diesdorf Gardelegen Jübar Kalbe (Milde) Klötze Kuhfelde Rohrberg Salzwedel WallstaweKarte
Über dieses Bild

In der Verwaltungsgemeinschaft Salzwedel im Altmarkkreis Salzwedel im Nordwesten des Bundeslandes Sachsen-Anhalt waren neun Gemeinden zusammengeschlossen. Die Verwaltungsmeinschaft wurde zum 1. Januar 2011 aufgelöst.

Die Verwaltungsgemeinschaft bestand ursprünglich aus den 21 Gemeinden Altensalzwedel, Benkendorf, Binde, Chüden, Henningen, Kaulitz, Klein Gartz, Kuhfelde, Liesten, Mechau, Osterwohle, Pretzier, Püggen, Riebau, Seebenau, Siedenlangenbeck, Steinitz, Tylsen, Valfitz, Wallstawe und Wieblitz-Eversdorf. Am 1. Januar 2005 kamen die sieben Gemeinden Badel, Fleetmark, Jeggeleben, Kerkau, Rademin, Vissum und Zethlingen aus der aufgelösten Verwaltungsgemeinschaft Altmark-Mitte dazu. Die Gemeinde Benkendorf wurde am 1. Januar 2009 nach Salzwedel eingemeindet. Am 1. Juli 2009 wurden die Gemeinden Kuhfelde, Püggen, Siedenlangenbeck und Valfitz zur neuen Gemeinde Kuhfelde zusammengefasst. Die Gemeinden Wallstawe und Altensalzwedel wechselten in die Verwaltungsgemeinschaft Beetzendorf-Diesdorf.

Die Gemeinden Binde, Kaulitz und Kerkau wurden am 1. Januar 2010 in die Stadt Arendsee (Altmark) eingemeindet und schieden somit aus der Verwaltungsgemeinschaft aus. Ebenfalls schieden die Gemeinden Chüden, Henningen, Klein Gartz, Liesten, Osterwohle, Pretzier, Riebau, Seebenau und Tylsen aus, die in die Stadt Salzwedel eingemeindet wurden. Kuhfelde wechselte in die neu gebildete Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf. Die Zahl der Mitgliedsgemeinden verringerte sich dadurch von 22 auf 9.

Sitz, aber nicht Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft war die Hansestadt Salzwedel.

Die Gemeinden mit ihren Ortsteilen

  • Badel mit Thüritz
  • Fleetmark mit Lüge, Molitz und Störpke
  • Jeggeleben mit Mösenthin, Sallenthin und Zierau
  • Mechau
  • Rademin mit Ladekath und Ortwinkel
  • Steinitz mit Kemnitz und Ziethnitz
  • Vissum mit Kassuhn und Schernikau
  • Wieblitz-Eversdorf mit Eversdorf, Groß Wieblitz und Klein Wieblitz
  • Zethlingen mit Cheinitz

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verwaltungsgemeinschaft Gardelegen-Land — In der Verwaltungsgemeinschaft Gardelegen Land waren bis zum 1. Januar 2005 die Gemeinden Algenstedt, Estedt, Hottendorf, Jävenitz, Jerchel, Jeseritz, Kassieck, Letzlingen, Lindstedt, Potzehne, Roxförde, Schenkenhorst, Seethen, Wannefeld, Wiepke… …   Deutsch Wikipedia

  • Salzwedel-Land — is a Verwaltungsgemeinschaft ( collective municipality ) in the Altmarkkreis Salzwedel (district), in Saxony Anhalt, Germany. It is situated around Salzwedel, which is the seat of the Verwaltungsgemeinschaft , but not part of it.The… …   Wikipedia

  • Salzwedel (Begriffsklärung) — Salzwedel ist der Familienname folgender Personen: Heiko Salzwedel, (* 1957), deutscher Radsporttrainer Jaczo von Salzwedel (ca. 1180 ca. 1248), erster Graf von Gützkow Konrad II. von Salzwedel, († 1241), deutscher Geistlicher Senno Salzwedel, (* …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgemeinschaft Arendsee-Kalbe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgemeinschaft Beetzendorf-Diesdorf — In der Verwaltungsgemeinschaft Beetzendorf Diesdorf im Altmarkkreis Salzwedel im Nordwesten Sachsen Anhalts waren bis zum 31. Dezember 2009 14 Gemeinden zusammengeschlossen. Sie wurde durch die Verbandsgemeinde Beetzendorf Diesdorf abgelöst. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgemeinschaft Altmark-Mitte — In der Verwaltungsgemeinschaft Altmark Mitte waren im sachsen anhaltischen Altmarkkreis Salzwedel die Gemeinden Badel, Brunau, Fleetmark, Jeetze, Jeggeleben, Kerkau, Packebusch, Rademin, Vienau, Vissum und Zethlingen zusammengeschlossen. Am 1.… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgemeinschaft Bismark/Kläden — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgemeinschaft Südliche Altmark — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Altmarkkreis Salzwedel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissement d'Altmark Salzwedel — Altmarkkreis Salzwedel …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.