University of London


University of London

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

University of London
Logo
Motto Universitas Londiniensis
Gründung 1836
Trägerschaft staatlich
Ort London, Vereinigtes Königreich
Kanzler Anne Mountbatten-Windsor, Princess Royal, Sir Graeme Davies (Vizekanzler)
Studenten 135.000 interne, 40.000 externe (2006)
Website www.lon.ac.uk

Die Universität London (engl. University of London) ist eine der ältesten Universitäten des Vereinigten Königreichs und eine der größten weltweit. Die Universität ist föderal organisiert und besteht zur Zeit aus 19 unabhängigen Colleges und 12 Instituten. Insgesamt studieren über 170.000 (interne und externe) Studenten an der Universität London. Anne Mountbatten-Windsor, Princess Royal ist die Kanzlerin der Universität, Sir Graeme Davies der Vize-Kanzler.

Die Universität ist hauptsächlich im Londoner Stadtteil Bloomsbury angesiedelt. Die nächste U-Bahn-Station ist Russell Square. Die einzelnen Colleges sind über das Stadtgebiet verteilt.

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

Dem föderalen Charakter der Universität London ist immanent, dass sich der Bestand der beteiligten Colleges und Institute ändert. Trotzdem hat jüngst der Austritt des Imperial College zu dessen 100-jährigem Gründungsjubiläum für Aufsehen gesorgt. Das College war eines der angesehensten innerhalb der Universität London. Nach dem Austritt des Imperial Colleges sind weiterhin 19 unabhängige Colleges und 12 Institute Teil der Universität.

Geschichte

Gebäude der Universität London, 6 Burlington Gardens
Senate House, Entwurf Charles Holden

Die Universität London wurde 1836 durch königliche Anordnung gegründet, zwei Institute haben jedoch frühmittelalterliche Wurzeln. Die ersten Colleges waren das King's College und das University College. Das 1932 bis 1937 errichtete Senate House beherbergte während des Zweiten Weltkrieges, als die Universität aus London evakuiert worden war, das Ministry of Information.

Organisation

Colleges

Institute

  • University of London Institute in Paris, früher British Institute in Paris
  • School of Advanced Study bestehend aus folgenden Instituten:
    • Institute of Advanced Legal Studies
    • Institute of Classical Studies
    • Institute of Commonwealth Studies
    • Institute of English Studies (mit dem Centre for Manuscript and Print Studies),
    • Institute of Germanic & Romance Studies
    • Institute of Historical Research
    • Institute of Musical Studies
    • Institute of Philosophy
    • Institute for the Study of the Americas
    • Warburg Institute
  • University Marine Biological Station, Millport

frühere Colleges

Einige Colleges sind mit zu größeren Colleges fusioniert, einige haben die Universität verlassen.

  • Bedford College - Inner Circle Regent’s Park; jetzt Teil von Royal Holloway, University of London
  • Chelsea College of Science and Technology - Hortensia Road, Chelsea; jetzt Teil des King's College
  • Imperial College London - verließ die Universität London im Juli 2007
  • Queen Elizabeth College - Campden Hill Road, Kensington; jetzt Teil des King's College
  • Westfield College - Kidderpore Avenue, Hampstead; jetz teil von Queen Mary, University of London
  • Wye College - Wye, Kent;
  • Royal Postgraduate Medical School; jetzt Teil der Imperial College School of Medicine
  • St Thomas' Hospital Medical School; jetzt Teil der King's College School of Medicine and Dentistry
  • New College London, wurde 1980 geschlossen

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • University College London — Arms of University College London (no longer used in any official capacity) Motto Cuncti adsint meritaeque expectent praemia palmae (Latin) Motto in English Let all come …   Wikipedia

  • University College, London — University College de Londres Pour les articles homonymes, voir UCL. University College London Devise …   Wikipédia en Français

  • University College London — University College de Londres Pour les articles homonymes, voir UCL. University College London Devise …   Wikipédia en Français

  • University College London — Основан 1826 Website UCL Университетский колледж Лондона (англ. University College London) университет в Лондоне. В настоящее время в составе University of London. Расположен в самом центре Лондона, на Gower Street, недалеко от дома Вирджинии …   Википедия

  • University College, London — [University College, London] (abbr UCL) a college of ↑London University, established in 1826. It was the first college to be established in England apart from the colleges of ↑Oxford and ↑Cambridge, and was originally for …   Useful english dictionary

  • University of London — Infobox University name = University of London image size = 150px type = Public latin name =Universitas Londiniensis established = 1836 chancellor = HRH The Princess Royal vice chancellor = Sir Graeme Davies head label = Visitor head = The Lord… …   Wikipedia

  • University College London — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt University College London Motto Cuncti adsint meritaeque expectent praemia palmae „Lasst alle (zusammen) kommen …   Deutsch Wikipedia

  • University of London — Université de Londres Université de Londres Nom original University of London Informations Fondation 1836 Type Université fédérale Localisation …   Wikipédia en Français

  • University of London — Лондонский университет (англ. Univérsity of Lóndon)  второй по числу студентов университет в Великобритании. Учреждён в 1836 году и имеет сложную структуру, включающую 19 колледжей и 12 институтов: Лондонская бизнес школа, Лондонская школа… …   Википедия

  • University of London — University of Lon|don, the →↑London University …   Dictionary of contemporary English


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.