United States Geological Survey


United States Geological Survey
United States Geological Survey
– USGS –
 
Siegel

 
Official identifier
Staatliche Ebene Bundesbehörde
Stellung der Behörde Wissenschaftliche Behörde
Aufsichtsbehörde(n) Innenministerium der Vereinigten Staaten
Gründung 3. März 1879[1]
Hauptsitz Reston (Virginia)
Behördenleitung Marcia McNutt, Director[2][3]
Anzahl der Bediensteten 8.670 (2009)
Website www.usgs.gov
USGS-Hauptsitz in Reston, VA

Die United States Geological Survey (kurz USGS) ist eine wissenschaftliche Behörde im Geschäftsbereich des Innenministeriums der Vereinigten Staaten. Die USGS ist das wichtigste Institut der USA für die amtliche Kartografie.

Inhaltsverzeichnis

Agenden

Die Wissenschaftler des USGS untersuchen die Landschaften der USA und auch anderer Nationen, ihre Ressourcen und die Naturkatastrophen, die sie bedrohen.

Die vier Hauptbetätigungsfelder sind:

Seit ihrer Gründung am 3. März 1879 ist die USGS eine unabhängige Forschungsorganisation ohne Regulierungsverantwortlichkeiten. Von 1962 an beteiligt sich die USGS sowohl an der Erforschung als auch der Erstellung von Karten der Erde, des Mondes und der Planeten.

Die USGS ist die einzige wissenschaftliche Behörde des US-Innenministeriums und beschäftigt 8.670 Mitarbeiter (2009). Ihr Sitz befindet sich in Reston (Virginia), weitere wichtige Büros existieren in Denver, Colorado und in Menlo Park, Kalifornien.

Die USGS ist wie die NOAA Mitglied der Internationalen Charta für Weltraum und Naturkatastrophen.

Das Motto der USGS lautet “science for a changing world.” (dt. ‚Wissenschaft für eine sich verändernde Welt‘). Zu den am längsten laufenden Projekten der US Geological Survey gehören Untersuchungen an der San-Andreas-Verwerfung. Insbesondere Vermessungen im kalifornischen Örtchen Parkfield, das 1857 das Epizentrum des Fort Tejon-Erdbebens war, sollen dazu beitragen, die Vorhersage von Erdbeben zu verbessern.

Im Sommer 2006 beteiligte sich die Organisation zusammen mit der Indian Directorate General of Hydrocarbons (DGH) an der Erforschung von Gashydraten im Indischen Ozean.

Zudem betreibt die USGS das National Wildlife Health Center (NWHC), eine Forschungseinrichtung, die sich mit der Erforschung von Krankheiten bei wildlebenden Tieren befasst.

Publikationen

Der USGS publiziert die amtliche Karte der USA, und ist bekannt für die Benutzung des Maßstabes 1:24.000. Dieses Kartenwerk heißt auf Englisch "7,5-minute topographic quadrangle series".

Außerdem führt es die Online-Datenbank Geographic Names Information System (GNIS), das öffentlich zugängliche elektronische Ortslexikon.

Liste der Direktoren

Clarence King, erster Direktor des USGS
  • 1879–1881 Clarence King
  • 1881–1894 John Wesley Powell
  • 1894–1907 Charles Doolittle Walcott
  • 1907–1930 George Otis Smith
  • 1930–1943 Walter Curran Mendenhall
  • 1943–1956 William Embry Wrather
  • 1956–1965 Thomas Brennan Nolan
  • 1965–1971 William Thomas Pecora
  • 1971–1978 Vincent Ellis McKelvey
  • 1978–1981 Henry William Menard
  • 1981–1993 Dallas Lynn Peck
  • 1994–1997 Gordon P. Eaton
  • 1998–2005 Charles G. Groat
  • 2006–2009 Mark Myers
  • seit 2009 Marcia McNutt

Sonstiges

Das Budget für das Fiskaljahr 2010 beträgt 1,1 Milliarden US-Dollar.[5]

In Reston befindet sich das Museum des USGS.[6]

Weblinks

 Commons: United States Geological Survey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. www.usgs.gov About Us > Who We Are > History. Aufgerufen am 7. Juli 2010
  2. www.usgs.gov USGS Key Officials > Marcia McNutt Director, Office of the Director, USGS. Aufgerufen am 7. Juli 2010
  3. www.usgs.gov Organization > Our Director > Marcia McNutt, Director, U.S. Geological Survey. Aufgerufen am 7. Juli 2010
  4. www.usgs.gov Science Areas. Aufgerufen am 7. Juli 2010
  5. www.usgs.gov What's New in Budget and Performance. Aufgerufen am 7. Juli 2010
  6. www.usgs.gov Museum. Aufgerufen am 7. Juli 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • United States Geological Survey — Seal Official …   Wikipedia

  • United States Geological Survey — Saltar a navegación, búsqueda El Servicio Geológico de Estados Unidos (USGS, del inglés: United States Geological Survey), es una agencia científica del gobierno de los Estados Unidos de América. Los científicos del USGS estudian el terreno de… …   Wikipedia Español

  • United States Geological Survey — Fondation 3 mars 1879 Directeur Marcia McNutt Budget 971 millions …   Wikipédia en Français

  • United States Geological Survey — El United States Geological Survey (USGS del inglés: Encuesta Geoglógica de los Estados Unidos) es una agencia científica del gobierno de los Estados Unidos. Los científicos del USGS estudian el terreno de Estados Unidos, sus recursos naturales,… …   Enciclopedia Universal

  • United States Board on Geographic Names — The United States Board on Geographic Names (BGN) is a United States federal body whose purpose is to establish and maintain uniform usage of geographic names throughout the U.S. government.[1] Contents …   Wikipedia

  • United States Department of the Interior — Seal Agency overview Headquarters …   Wikipedia

  • Geological Survey — United States Geological Survey …   Deutsch Wikipedia

  • Geological survey — The term geological survey can be used to describe both the conduct of a survey for geological purposes and an institution holding geological information. A geological survey is the systematic investigation of the subsurface of a given piece of… …   Wikipedia

  • United States Board on Geographic Names — L United States Board on Geographic Names (BGN), en français, Bureau des États Unis pour le nommage géographique, est un organisme du gouvernement fédéral des États Unis dont le but est d établir et de maintenir un usage uniforme des noms… …   Wikipédia en Français

  • United States Department of the Interior — Innenministerium Eingerichtet: 31. März 1849 Minister Ken Salazar Stellvertreter Lynn Scarlett Haushalt: 10,7 Mrd (2004) $ …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.