Uitgeest


Uitgeest
Gemeinde Uitgeest
Flagge der Gemeinde Uitgeest
Flagge
Wappen der Gemeinde Uitgeest
Wappen
Provinz Nordholland
Bürgermeister Jaap Kroon (CDA )
Sitz der Gemeinde Uitgeest
Fläche
 – Land
 – Wasser
22,22 km²
18,90 km²
3,32 km²
CBS-Code 0450
Einwohner 12.804 (31. Dez. 2010[1])
Bevölkerungsdichte 576 Einwohner/km²
Koordinaten 52° 32′ N, 4° 43′ O52.534.72Koordinaten: 52° 32′ N, 4° 43′ O
Bedeutender Verkehrsweg A9, N203
Vorwahl 0251
Postleitzahlen 1910, 1911
Website www.uitgeest.nl

Uitgeest ( anhören?/i) ist ein Dorf und eine Gemeinde in der Provinz Nordholland in den Niederlanden.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Uitgeest liegt am Rande von Geest- und Niedermoorböden, in der Nähe des Sees Alkmaardermeer. Die Gemeinde hat eine Gesamtfläche von 22,22 km². Die Gemeinde hatte Anfang 2006 eine Einwohnerzahl von 11.917.

Geschichte

Das Gebiet war, wenn auch spärlich, besiedelt ab etwa 450 v. Chr. Es wurde danach öfter von Überschwemmungen heimgesucht. Erst im Mittelalter entstanden auf Sandrücken (Resten von Dünen) einige kleine Geestsiedlungen: ein ovaler Acker, von Bauernhöfen umringt. Um 1500 waren diese zu einem einzigen Dorf zusammengewachsen, das bis 1650 anderthalb Jahrhunderte einer großen Blütezeit erlebte. Das Dorf hatte, weil das Alkmaardermeer mit dem offenen Meer verbunden war, eine große Hochseefischereiflotte. Möglicherweise wurde der bekannte Kartograf Willem Blaeu hier 1571 geboren. Ein anderer Sohn des Dorfes erfand um 1599 eine verbesserte Windmühle zum Sägen von Holz, was damals äußerst wichtig war. Zwischen 1650, die Fischer nutzten besser geeignete Häfen, und dem späten 19. Jahrhundert war Uitgeest ein ärmliches Bauerndorf. Von 1900 bis etwa 1945 gab es hier den Anbau von Blumenzwiebeln. Danach kam der Wassersporttourismus auf dem Alkmaardermeer in Schwung, und die Bauern von Uitgeest stiegen auf Viehzucht um, da die Blumenfelder einem Neubauviertel Platz machen mussten.

Sehenswürdigkeiten

  • Alkmaardermeer: das Alkmaardermeer, ein freizeitlich genützter See, nordöstlich von Uitgeest, mit Jachthäfen, Restaurants, Campingplätzen..
  • Alte Dorfkirche: spätgotisch, aus dem 14./15. Jahrhundert

Wirtschaft

Wichtigste Erwerbsquellen in Uitgeest sind die Viehhaltung, der Wassersporttourismus und das Kleingewerbe. Außerdem pendeln viele Einwohner in die umliegenden Städte zur Arbeit.

Verkehr

Uitgeest liegt an den Eisenbahnen von Amsterdam und Haarlem nach Alkmaar und Den Helder. Diese kommen am Bahnhof Uitgeest zusammen. Das Dorf liegt auch in der Nähe der Autobahnen zwischen diesen Städten.

Einzelnachweise

  1. Bevölkerungsstatistik, 29. März 2011Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande

Weblinks

 Commons: Uitgeest – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uitgeest — Héraldique …   Wikipédia en Français

  • Uitgeest — Infobox Settlement official name = Uitgeest mapsize = 280px flag size = 150x75px image shield = Uitgeest wapen.png shield size = 150x75px subdivision type = Country subdivision name = Netherlands subdivision type1 = Province subdivision name1 =… …   Wikipedia

  • Uitgeest — Original name in latin Uitgeest Name in other language Uitgeest State code NL Continent/City Europe/Amsterdam longitude 52.52917 latitude 4.70972 altitude 1 Population 11794 Date 2007 06 03 …   Cities with a population over 1000 database

  • Uitgeest — Sp Etgestas Ap Uitgeest L Nyderlandai …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Uitgeest — Sp Etgestas Ap Uitgeest L Olandija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Uitgeest railway station — Infobox NS station station = Station Uitgeest stationsnaam = Uitgeest latdeg=52 |latmin=31 |latsec=19 |londeg=4 |lonmin=42 |lonsec=10 positiekaartnaam=Randstad NUitgeest is a railway station located in Uitgeest and the village of Assum, the… …   Wikipedia

  • Bahnhof Uitgeest — Uitgeest Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelis Corneliszoon van Uitgeest — 18th century allegorical print commemorating C.C. van Uitgeest s invention of the saw mill. Cornelis Corneliszoon van Uitgeest, or Krelis Lootjes (c. 1550 c. 1600) was a Dutch windmill owner from Uitgeest who invented the wind powered sawmill,… …   Wikipedia

  • Bahnstrecke Haarlem–Uitgeest — Haarlem–Uitgeest Streckenlänge: 18 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 1.500 V  …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeente Uitgeest — Admin ASC 2 Code Orig. name Gemeente Uitgeest Country and Admin Code NL.07.0450 NL …   World countries Adminstrative division ASC I-II


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.