URBAN II


URBAN II

URBAN II ist ein EU-Förderprogramm (Gemeinschaftsinitiative[1]). Nach dem ersten Programm URBAN (auch URBAN I) für die Förderperiode 1994-1999 wurde es als Urban II in die aktuelle Periode 2000-2006[2] übernommen. Es soll mit nichtbaulichen Maßnahmen die Innenstädte und ihre urbane Situation verbessern. Es dient zur Förderung von Städten mit über 20.000 Einwohnern, die Probleme mit hoher Arbeitslosigkeit, Kriminalität oder Umweltverschmutzung haben.

Gefördert werden nicht nur investive Maßnahmen, sondern auch Einrichtungen zur Bildung und Qualifizierung der Menschen. Ebenfalls unterstützt werden Initiativen zum Quartiersmanagement. In Kongressen und Workshops soll der Austausch zwischen den Akteuren der beteiligten Städte gefördert werden. In Deutschland nehmen 12 Städte an dem Programm teil.

Literatur

  • Ariane Sept: Urbanistica in Movimento - Die italienische Stadtplanung und das europäische Programm URBAN. ISR Arbeitsheft 72, Berlin 2008, ISBN 978-3-7983-2087-1.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die näheren Grundlagen für die Gemeinschaftsinitiativen findet sich in der Verordnung 1260/1999/EG sowie in spezifischen Mitteilungen der Kommission.
  2. ABl. 2000 C 141/8.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Urban I —     Pope Urban I     † Catholic Encyclopedia ► Pope Urban I     Reigned 222 30, date of birth unknown; died 23 May, 230. According to the Liber Pontificalis, Urban was a Roman and his father s name was Pontianus. After the death of Callistus I… …   Catholic encyclopedia

  • Urban VI —     Pope Urban VI     † Catholic Encyclopedia ► Pope Urban VI     Bartolomeo Prignano, the first Roman pope during the Western Schism, born at Naples, about 1318; died at Rome, 15 October, 1389; according to many he was poisoned by the Romans. At …   Catholic encyclopedia

  • Urban II. — Urban II., 14. Jh. aus dem Roman de Godfroi de Bouillon Urban II., vormals: Odo de Chatillon, Odo de Lagery oder Eudes de Châtillon, auch: Eudes de Lagery, Otto von Lagery, Otto von Châtillon, Bischof Otto von Ostia (* um 1035; † 29. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Urban — means related to cities. It may refer to: *Urban area, a geographical area distinct from rural areas *Urban culture, the culture of cities *Urban (name), a given name and surname * Urban (newspaper), a Danish free daily newspaper *Urban Records,… …   Wikipedia

  • Urban IV —     Pope Urban IV     † Catholic Encyclopedia ► Pope Urban IV     Reigned 1261 64 (Jacques Pantaléon), son of a French cobbler, born at Troyes, probably in the last years of the twelfth century; died at Perugia, 2 Oct., 1264. He became a canon of …   Catholic encyclopedia

  • Urban VI. — Urban VI. Urban VI. (eigentlich Bartolomeo Prignano; * ca. 1318 in Neapel; † 15. Oktober 1389 in Rom) war von 1378 bis 1389 Papst. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Urban — (lat. urbanus ‚zur Stadt gehörend, städtisch‘, zu urbs ‚Stadt‘) bezieht sich auf: Urbaner Raum, das städtische Siedlungsgebiet Urbanität, das städtische Lebensgefühl und die Sozialstruktur Urbanisierung, Verstädterung Urbane Seilbahn,… …   Deutsch Wikipedia

  • urban — URBÁN, Ă, urbani, e, adj. Care ţine de oraş, privitor la oraş; orăşenesc. ♦ fig. (Despre atitudinea sau modul de comportare al cuiva) Care dă dovadă de urbanitate; politicos, civilizat. – Din fr. urbain, lat. urbanus. Trimis de valeriu,… …   Dicționar Român

  • Urban TV — est un réseau de magazines bimensuels gratuits de presse de télévision. Sommaire 1 Histoire 2 Le réseau 3 Contenu éditorial 4 …   Wikipédia en Français

  • Urban FM — is an alternative radio station which broadcasts 24 hours from Pristina, Kosovo in FM frequency 103.5. It is widely regarded amongst young people of Kosovo as a station with both good music and various interesting programs. Besides it s normal… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.