Totum pro parte


Totum pro parte

Totum pro parte (Latein) bedeutet in das Deutsche übersetzt: Das Ganze (steht) für einen Teil.

Dies ist sowohl eine spezielle Form der Metonymie als auch der Synekdoche. Daher handelt es sich beim totum pro parte um eine rhetorische Figur aus der Gruppe der Tropen.

Das Gegenstück dieser Figur ist der Fall des pars pro toto (ein Teil beschreibt das Ganze).

Beispiele

  • China holt Goldmedaille im 110m-Hürdenlauf. → Nur der Hürdenläufer hat Gold gewonnen, nicht die ganze Nation.
  • Deutschland verliert gegen die Schweiz mit 0:5 Toren. → Nicht die ganze Nation verliert, sondern nur die Nationalmannschaft.
  • Deutschland hat gewählt. → nicht ganz Deutschland, sondern nur die wahlberechtigte Bevölkerung
  • Weg mit der Chemie!  → Gemeint sind Produkte der chemischen Industrie, nicht die Chemie als solche – die lässt sich als Naturwissenschaft nicht entfernen.
  • ARD für Das Erste → Die ARD veranstaltet neben dem Fernsehprogramm „Das Erste“ mit Partnern auch die Fernsehprogramme arte, Kinderkanal, 3Sat, sowie alleine einige kleinere Nebenprogramme.
  • WDR für WDR Fernsehen → Der WDR veranstaltet neben dem Fernsehprogramm „WDR Fernsehen“ noch Hörfunkprogramme für Nordrhein-Westfalen. (Entsprechend für andere Landesrundfunkanstalten, Dritte Programme und Bundesländer).
  • Amerika für die Vereinigten Staaten (USA) → Die USA sind nur ein Teil Amerikas.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Totum pro parte — viene del latín y significa (tomar) el todo por una parte ; se refiere a una forma de sinécdoque. Cuando se utiliza dentro de un contexto lingüístico, significa que algo debe su nombre a algo que es sólo una parte (o sólo una característica… …   Wikipedia Español

  • totum pro parte — (Latein) bedeutet in das Deutsche übersetzt: Das Ganze (steht) für einen Teil. Dies ist sowohl eine spezielle Form der Metonymie als auch der Synekdoche. Daher handelt es sich beim totum pro parte um eine rhetorische Figur aus der Gruppe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Totum pro parte — is Latin for (taking) the whole for a part ; it refers to a kind of synecdoche. When used in a context of language it means that something is named after something of which it is only a part (or only a limited characteristic, in itself not… …   Wikipedia

  • Totum pro parte —         (лат.) целое вместо части. Философский энциклопедический словарь. М.: Советская энциклопедия. Гл. редакция: Л. Ф. Ильичёв, П. Н. Федосеев, С. М. Ковалёв, В. Г. Панов. 1983 …   Философская энциклопедия

  • Pars pro toto — is Latin for (taking) a part for the whole where a portion of an object or concept represents the entire object or context. See also synecdoche.When used in a context of language it means that something is named after a part of it, or after a… …   Wikipedia

  • Pars pro toto — (lateinisch) bedeutet übersetzt: Ein Teil [steht] für das Ganze. Das Prinzip des Pars pro toto kann als sprachliches Phänomen eine rhetorische Figur bezeichnen, aber auch praktisch als gesellschaftliche oder psychologische Handlungsweise und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste rhetorischer Figuren — Hier sind rhetorische Figuren (auch Stilmittel und Stilfiguren) aufgelistet. Für eine Definition siehe rhetorische Figur. A Bezeichnung Beschreibung oder deutsche Bezeichnung Beispiele Accumulatio (auch Akkumulation) Anhäufung thematisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste rhetorischer Mittel — Hier sind rhetorische Figuren (auch Stilmittel und Stilfiguren) aufgelistet. Für eine Definition siehe rhetorische Figur. A Bezeichnung Beschreibung oder deutsche Bezeichnung Beispiele Accumulatio (auch Akkumulation) Anhäufung thematisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste rhetorischer Stilmittel — Hier sind rhetorische Stilmittel (Tropen und rhetorische Figuren) aufgelistet. Für eine Definition siehe rhetorisches Stilmittel. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • sineddoche —    sinèddoche    (s.f.) Una parola è impiegata in vece di un altra con la quale sta in relazione di quantità . Si ha metonimia nei casi in cui si nomina la parte per il tutto e viceversa (pars pro toto totum pro parte), il singolare per il… …   Dizionario di retorica par stefano arduini & matteo damiani


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.