Tohoku


Tohoku
Region Tōhoku in Japan

Die Region Tōhoku (jap. 東北地方, Tōhoku-chihō) befindet sich auf der Insel Honshū, der größten Insel Japans. Tohoku bedeutet der Nordosten auf Japanisch. Tōhoku ist relativ dünn besiedelt mit wenigen Großstädten. In den Bergen gibt es viele heiße Quellen. Die Küste besteht hauptsächlich aus Felsenküste. Früher lebten hier die Ezo.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Region Tohoku liegt im Norden von Honshu. Ihre westliche Seite ist am japanischen Meer, die östliche Seite am Pazifik. Sie ist gebirgig, vor allem im mittleren Teil. Am Meer gibt es einige Ebenen auf denen sich auch die wichtigsten Städte befinden.

Das Klima ist im Westen und Osten unterschiedlich. Im Osten ist es relativ milde, im Westen hingegen ist es eher kühler mit viel Schnee im Winter.

Präfekturen

Die Region besteht aus sechs Präfekturen, die zusammen eine Fläche von 66.867 km² und etwa 9,7 Mio. Einwohner haben.

  1. Akita
  2. Aomori
  3. Fukushima
  4. Iwate
  5. Miyagi
  6. Yamagata

Die größte Stadt in Tohoku ist Sendai, die Hauptstadt von Miyagi.

Wirtschaft

Hauptsächlich wird Tohoku landwirtschaftlich genutzt. Hauptprodukte sind dabei Reis und Früchte. Auch die Fischerei ist ein wichtiger Wirtschaftszweig.

Sehenswürdigkeiten

Die bekannteste Sehenswürdigkeit sind die „KieferninselnMatsushima, zweiundzwanzig Kilometer nordöstlich von Sendai, eine der drei schönsten Landschaften Japans.

38.9140.683333333337Koordinaten: 38° 54′ 0″ N, 140° 41′ 0″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tohoku — Tōhoku La région de Tōhoku, au Japon Le Tōhoku (東北地方, Tōhoku chihō?) est une région du Japon. Tōhoku signifie nord est en japonais ; cette région couvre en effet le n …   Wikipédia en Français

  • Tôhoku — Tōhoku La région de Tōhoku, au Japon Le Tōhoku (東北地方, Tōhoku chihō?) est une région du Japon. Tōhoku signifie nord est en japonais ; cette région couvre en effet le n …   Wikipédia en Français

  • TOHOKU — T 牢HOKU Le T 拏hoku, partie septentrionale de la grande île nippone de Honsh , est, avec 66 912 kilomètres carrés, la plus vaste des régions japonaises après Hokkaid 拏; c’est aussi, après cette dernière, la moins densément peuplée: au total 9 834… …   Encyclopédie Universelle

  • Tōhoku — 38°54′N 140°41′E / 38.9, 140.683 …   Wikipédia en Français

  • Tōhoku — Region Tōhoku in Japan Die Region Tōhoku (jap. 東北地方, Tōhoku chihō) befindet sich auf der Insel Honshū, der größten Insel Japans. Tōhoku ist relativ dünn besiedelt mit wenigen Großstädten. In den Bergen gibt es viele heiße Quellen. Die Küste… …   Deutsch Wikipedia

  • Tohoku — ▪ region, Japan       chihō (region), located on northern Honshu, Japan, and including the ken (prefectures) of Aomori, Akita, Iwate, Yamagata, Miyagi, and Fukushima. Its name is derived from the Japanese terms tō (“east”) and hoku (“north”). The …   Universalium

  • Tōhoku Denryoku — Rechtsform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) ISIN JP3605400005 …   Deutsch Wikipedia

  • Tohoku Denryoku — Tōhoku Denryoku Unternehmensform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) ISIN JP3605400005 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Tohoku Electric Power — Tōhoku Denryoku Unternehmensform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) ISIN JP3605400005 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Tohoku Electric Power Company — Tōhoku Denryoku Unternehmensform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) ISIN JP3605400005 Gründung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.