Tobang


Tobang

Genkan (jap.: 玄関) ist der Eingangsbereich in traditionellen japanischen Wohnungen oder Häusern, vergleichbar etwa mit unserem Windfang. Er bildet den Übergang zwischen dem äußeren (soto) und inneren Bereich (uchi). Dort werden die Straßenschuhe auf dem Boden abgestellt, da der Innenbereich nur mit Strümpfen oder speziellen Pantoffeln betreten werden soll. Die Schuhe werden traditionell so abgestellt, dass die Spitzen von der Wohnung weg weisen.

Gegenüber dem meist ebenerdigen Genkan ist der anschließende Wohnbereich (ima) oft um eine Stufe erhöht. Dadurch sind die Bereiche, in denen Schuhe oder aber Hauspantoffeln getragen werden, eindeutig voneinander getrennt. In größeren Häusern ist der Genkan oftmals Besuchern und Gästen vorbehalten, während die Familienmitglieder durch einen Hintereingang eintreten.

Ebenfalls mit Genkan wird der Vorraum am Eingang eines Zen-Klosters bezeichnet sowie der Eingangsbereich zu den dortigen Gästeräumen.

Die Kanji-Bezeichnung (chin. 玄関, xuán guān) wird in der On-Lesung zu げん かん (gen kan).

In Korea

Koreanische Schreibweise
Hangeul: 됫돌
Hanja: 土房
Revidiert: doeddol
McCune-R.: detdol

In Korea ist ein solcher Vorraum ein wesentliches Element der Wohnkultur. Unmittelbar an der Eingangstüre zu Haus oder Wohnung ist diese kleine Fläche eingeplant, meist eine Stufe niedriger als der beheizte Boden, den mit Straßenschuhen zu betreten streng vermieden wird.

Die Hanja-Bezeichnung (chin. 土房, tǔ páng) wird phonetisch mit 토방 (to bang) in das Koreanische übertragen.

Bilder

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tobang — (都房) was a Koryo Dynasty private military unit that originated as the personal body guard for Kyŏng Tae sŭng 慶大升. After the military revolt of the generals in 1170 during the reign of King Uijong, a series of generals culminating in the Choe… …   Wikipedia

  • Kasan Tobang — (Согвипхо,Южная Корея) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: 3077, Topyeong dong …   Каталог отелей

  • Goryeo — This article is about the Goryeo (Koryŏ) Kingdom that lasted from 918 to 1392. For the ancient Korean kingdom that changed its name from Goguryeo (Koguryŏ) to Goryeo (Koryŏ) in the 5th century, see Goguryeo. Kingdom of Goryeo 고려국 (高麗國) 고려왕조… …   Wikipedia

  • Sambyeolcho — was a military unit of the Goryeo Dynasty during the era when the Choe family (최씨,崔氏) held the reins of power as military dictators behind puppet kings. Sambyeolcho meant specially selected troops. The Sambyeolcho originated from a unit called… …   Wikipedia

  • Royal Guard — A Royal Guard describes any group of military bodyguard, soldiers or retainers responsible for the protection of a royal person, such as a King or Queen. They are often an elite unit of the regular armed forces and may maintain special rights or… …   Wikipedia

  • Genkan — (jap. 玄関) ist der Eingangsbereich in traditionellen japanischen Wohnungen oder Häusern, vergleichbar etwa mit unserem Windfang. Er bildet den Übergang zwischen dem äußeren (soto) und inneren Bereich (uchi). Dort werden die Straßenschuhe auf dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ondol — Koreanische Schreibweise koreanisches Alphabet: 온돌 chinesische Schriftzeichen: 溫突 Revidierte Romanisierung: ondol McCune Reischauer: ondol Ondol ist das koreanische Wort für „Fußbodenheizung“ …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.