Thor Garson


Thor Garson

Thor Garson ist eine seit 2007 in bislang vier Teilen erschienene Abenteuerroman-Serie von Wolfgang Hohlbein. Alle Romane spielen in der Zeit um 1935. Hauptfigur ist der Namensgeber der Reihe Thor Garson. Garson ist ein amerikanischer Reporter, der im Deutschen Reich geboren wurde und Hobby-Archäologe ist.

Inhaltsverzeichnis

Der Dämonengott

Im südamerikanische Regenwald bekommt Thor Garson von seinem tödlich verwundeten Freund ein goldenes Amulett anvertraut. Der Anhänger zeigt den Maya-Gott Quetzalcoatl. Im Laufe seines Abenteuers lernt Garson Joana, die Tochter seines verstorbenen Freundes kennen und beide reisen in den Regenwald um das Geheimnis des Anhängers zu ergründen. Dabei werden sie von zwielichtigen Gestalten, wie Maya-Kriegern oder okkulten Wahnsinnigen verfolgt. Schon bald erfährt Garson, dass mittels des Anhängers der Schlangengott wiedererweckt werden kann. Als Garson schließlich das Amulett an seinen verräterischen Freund José verliert, der ein okkulter Maya-Priester ist, wird der Gott wieder zum Leben erweckt und vernichtet den Priester und seine Maya-Krieger.

Das Totenschiff

Die Besatzung eines Schiffes empfängt im Nordpolarmeer Notrufe von einem mysteriösen Eisberg. Auf dem Eisberg finden sie einen offenbar geisteskranken deutschen Wissenschaftler, der, bekleidet wie ein Wikinger, die Rettungsmannschaft des Schiffes angreift und zwei Besatzungsmitglieder tötet. Zurück in den USA berichtet der Kapitän von dem Vorfall, woraufhin ein Erkundungsteam, bestehend aus dänischen Wissenschaftlern, Deutschen SS-Offizieren und unter anderen Thor Garson, zum Eisberg ausgesandt wird. In einem Kriegszeppelin bricht das Team auf um den Eisberg zu erforschen. An Bord erfahren die Mitglieder des Teams den wahren Grund ihrer Expedition: Im Inneren des Eisberges wurde ein antikes Drachenboot der Wikinger entdeckt. Je näher sie dem Eisberg, „Odinsland“ genannt, kommen, desto mehr wächst das Aggressionspotential bei allen an Bord. Doch das Unternehmen sabotiert und der Zeppelin wird über dem Eisberg von einem deutschen U-Boot abgeschossen. Die Überlebenden werden von den Nazis gefangen genommen und Thor Garson gezwungen das Geheimnis des Schiffes zu erkunden. Schnell stellt Garson fest, dass es sich bei dem Schiff um Naglfar handelt. An Bord des Schiffes befindet sich Mjöllnir, der Hammer Thors. Damit der Hammer nicht in die Hände der Nazis gerät zerstört Garson des Eisberg und das Schiff fährt fort. Die Überlebenden werden an Bord des deutschen U-Boots in die USA zurückgebracht.

Der Fluch des Goldes

Durch Zufall fallen Thor Garson einige Schmuckstücke aus reinem Gold in die Hände und schon ist ein südamerikanischer Gangsterboss hinter ihm her. Angeblich stammt das Gold aus dem legendären El Dorado. Thor Garson begibt sich auf den Weg nach Bolivien um dem Geheimnis auf die Spur zu gehen. Dabei muss der sich gegen die Einheimischen und die Schläger des Gangsterbosses durchsetzen. Schließlich entdeckt Garson einen Krater in deren Zentrum alles aus Gold zu bestehen scheint. Doch schon schnell stellt sich heraus, dass dieses Gold radioaktiv kontaminiert ist. Gerade noch rechtzeitig kann Garson aus der Strahlenfalle entfliehen, seine Feinde und Begleiter jedoch finden im Krater den Tod.

Das Kristall des Todes

Thor Garson bricht als Leiter einer Expedition zur Osterinsel auf. Doch die Forschungsreise endet nach einem Angriff der Nazis auf das Forschungsschiff vor einer geheimnisvollen Insel inmitten Polynesiens. Auf dieser vom Dschungel überwucherten Insel lebt ein Volk, das einen Gott anbetet der in Form eines roten Kristalls als tödliche Waffe eingesetzt werden kann. Thor Garson gelingt es den Kristall an sich zubringen und auf dem Meeresboden zu versenken. Die Insel wird von dem Kriegsschiff der Nazis zerstört.

Weblinks

Die Buchreiche bei Hohlbein.net


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kapitän Nemos Kinder / Operation Nautilus — Wolfgang Hohlbein gilt als einer der produktivsten Autoren der Gegenwart. Die Anzahl seiner Werke, die er vor allem zu Beginn seiner Karriere unter verschiedenen Pseudonymen veröffentlicht hat, beträgt mittlerweile mehr als 200 Bücher. Viele… …   Deutsch Wikipedia

  • Nemesis (Hohlbein) — Wolfgang Hohlbein gilt als einer der produktivsten Autoren der Gegenwart. Die Anzahl seiner Werke, die er vor allem zu Beginn seiner Karriere unter verschiedenen Pseudonymen veröffentlicht hat, beträgt mittlerweile mehr als 200 Bücher. Viele… …   Deutsch Wikipedia

  • Operation Nautilus — Wolfgang Hohlbein gilt als einer der produktivsten Autoren der Gegenwart. Die Anzahl seiner Werke, die er vor allem zu Beginn seiner Karriere unter verschiedenen Pseudonymen veröffentlicht hat, beträgt mittlerweile mehr als 200 Bücher. Viele… …   Deutsch Wikipedia

  • Werke von Wolfgang Hohlbein — Wolfgang Hohlbein gilt als einer der produktivsten Autoren der Gegenwart. Die Anzahl seiner Werke, die er vor allem zu Beginn seiner Karriere unter verschiedenen Pseudonymen veröffentlicht hat, beträgt mittlerweile mehr als 200 Bücher. Viele… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bücher von Wolfgang Hohlbein — Wolfgang Hohlbein gilt als einer der produktivsten Autoren der Gegenwart. Die Anzahl seiner Werke, die er vor allem zu Beginn seiner Karriere unter verschiedenen Pseudonymen veröffentlicht hat, beträgt mittlerweile mehr als 200 Bücher. Viele… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Hohlbein — Infobox Writer name = Wolfgang Hohlbein caption = birthdate = Birth date and age|1953|8|15|mf=y birthplace = Weimar, Germany deathdate = deathplace = occupation = Novelist notableworks = genre = Fantasy, Science Fiction, Horror, Thriller,… …   Wikipedia

  • Totenschiff — des hl. Arigius von Nevers, Burgund, 15. Jahrhundert Totenschiff bezeichnet das Fahrzeug, das die Seele der Verstorbenen ins Jenseits bringt. Dieser Glaube zieht sich durch die meisten Mythologien. So bezeichnet beispielsweise Naglfar das… …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar/Bester Dokumentarfilm — Die Filme sind nach ihrem Produktionsjahr aufgeführt, bei der Oscarverleihung 2005 wurde also die beste Produktion des Jahres 2004 ausgezeichnet. Ausgezeichnet wird zwar immer der Dokumentarfilm an sich, den Oscar bekommt aber immer der Regisseur …   Deutsch Wikipedia

  • Oscars/Dokumentarfilm — Die Filme sind nach ihrem Produktionsjahr aufgeführt, bei der Oscarverleihung 2005 wurde also die beste Produktion des Jahres 2004 ausgezeichnet. Ausgezeichnet wird zwar immer der Dokumentarfilm an sich, den Oscar bekommt aber immer der Regisseur …   Deutsch Wikipedia

  • List of recurring alien characters in Stargate SG-1 — This is a list of recurring alien characters in the science fiction television series Stargate SG 1. Contents 1 Abydonians 2 Ancients 3 Asgard 4 Goa uld …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.