Thomas Gassner


Thomas Gassner

Thomas Gassner (* ? in Bludenz; † 13. Februar 1548 in Lindau) war ein reformierter Theologe und Reformator.

Leben

Über seine Herkunft ist nichts bekannt. Eine akademische Bildung hat er nicht gehabt. Zuerst wird er als Kaplan beim Vogt von Bregenz in Hohenems genannt. Wegen seiner evangelischen Gesinnung musste er 1524 fliehen und kam nach Lindau, wo er gern aufgenommen wurde und bald der führende Prädikant war. Im März 1525 feierte er dort das erste evangelische Abendmahl. Der Bauernkrieg wirkte hemmend ein. Gassner war ein „seufzender Zuschauer“.

Er riet der Obrigkeit zu milden Maßnahmen. Bald wurden unter seinem Einfluss sittliche Reformen in der Stadt durchgeführt. War er zuerst stark von Martin Luthers Schriften beeindruckt, so geriet er allmählich unter Schweizer Einfluss. Durch die Berner Disputation bestärkt, ließ er endgültig die Messe abschaffen, Stifte und Klöster schließen. Schon 1528 wurden teilweise, 1530 allgemein die Bilder beseitigt. Dieses Jahr bedeutete einen tiefen Einschnitt: Lindau unterschrieb die Confessio Tetrapolitana und näherte sich den Straßburgern.

Nun begann Gassners innerkirchliche Wirksamkeit. Von ihm, der 1530 die vorgesehene Äbtissin Katharina von Ramschnag heiratete und von den Bürgern sehr geliebt wurde, rührt die Lindauer Zuchtordnung von 1533 her (Einfluss des Zürcher Ehegerichts und der Konstanzer Zuchtordnung). Gassner trat auch für die Wittenberger Konkordie ein, ohne selbst dabei gewesen zu sein. Martin Bucer brachte die Beziehung zustande. Obwohl er das gesamte Lindauer Kirchenwesen leitete, ordnete Gassner sich dem Rat unter. Im Alter trat seine Neigung zum Luthertum deutlicher hervor.

Literatur

  • Karl Wolfart: Geschichte der Stadt Lindau am Bodensee. Band 1. Abteilung 1. Stettner, Lindau 1909, S. 263–271.
  • Walther Koehler: Zürcher Ehegericht und Genfer Konsistorium. Band 2: Das Ehe- und Sittengericht in den süddeutschen Reichsstädten, dem Herzogtum Württemberg und in Genf. Heinsius, Leipzig 1942, (Quellen und Abhandlungen zur schweizerischen Reformationsgeschichte 10), (Quellen zur schweizerischen Reformationsgeschichte 13), S. 186–203.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gassner — (auch in der Schreibweise: Gaßner) ist ein häufiger Nachname. Es gibt in Deutschland ungefähr 6152 Namensträger (2307 Telefonbucheinträge), in Österreich ungefähr 4264 Namensträger (1600 Telefonbucheinträge) und in der Schweiz ungefähr 1061… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Joseph Gassner —     Johann Joseph Gassner     † Catholic Encyclopedia ► Johann Joseph Gassner     A celebrated exorcist; b. 22 Aug., 1727, at Braz, Vorarlberg, Austria; d. 4 April, 1779, at Pondorf, on the Danube (Diocese of Ratisbon); studied at Prague and… …   Catholic encyclopedia

  • Gaßner — Gassner (auch in der Schreibweise: Gaßner) ist ein häufiger Nachname. Es gibt in Deutschland ungefähr 6152 Namensträger (2307 Telefonbucheinträge), in Österreich ungefähr 4264 Namensträger (1600 Telefonbucheinträge) und in der Schweiz ungefähr… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gas — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Reformatoren — In dieser Liste sind alle Reformatoren der Reformationszeit im engeren Sinne erfasst. A Georg Aemilius Johannes Aepinus Johannes Agricola Ludwig Agricola Mikael Agricola Stephan Agricola Erasmus Alber Matthäus Alber Alexander Alesius Symphorian… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiroler Dramatikerfestival — Das Tiroler Dramatikerfestival wird alle zwei Jahre durchgeführt. Die vom Land Tirol, Südtirol und der Stadt Innsbruck geförderte Werkschau steht unter dem Patronat des Tiroler Landestheater, dessen Schauspieldirektor Klaus Rohrmoser das Festival …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Reformatoren — In dieser Liste sind Reformatoren der Reformationszeit im engeren Sinne erfasst. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • List of Protestant Reformers — This is an alphabetical list of Protestant Reformers.A* Johannes Aepinus * Johann Agricola Eisleben * Ludwig Agricola * Mikael Agricola * Stephan Agricola * Erasmus Alber * Matthäus Alber * Alexander Alesius * Symphorian Altbießer * Andreas… …   Wikipedia

  • Список деятелей Реформации —   Это служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы. Его необходимо преобразовать в информационный список или глоссарий или перенести в один из проектов.    …   Википедия

  • LOve & MOtion — Filmdaten Deutscher Titel: LOve MOtion Originaltitel: LOve MOtion Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2005 Länge: 81 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.