Theophil


Theophil

Theophil ist ein aus dem Altgriechischen (θεοφιλής theophilēs ‚gottgeliebt, sehr glücklich [von Personen]‘)[1] stammender männlicher Vorname. Die deutsche Lehnübersetzung ist Gottlieb.

Inhaltsverzeichnis

Namensträger

Varianten

Siehe die Artikel:

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Wilhelm Gemoll: Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch. G. Freytag Verlag/Hölder-Pichler-Tempsky, München/Wien 1965.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Theophil — griechischer Ursprung, Bedeutung: Gottesfreund …   Deutsch namen

  • THEOPHIL — Theophili …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • Theophil — Theo|phil, Theo|phi|lus (männlicher Vorname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Theophil Waldmeier — (1832 1915) Theophil Waldmeier est né en Suisse en 1832 et décédé en 1915 à Beyrouth. Il fut missionnaire laïc en Éthiopie puis au Liban. Il est le premier suisse connu membre de la Société religieuse des Amis (quak …   Wikipédia en Français

  • Theophil Friedrich Christen — Nacimiento 1 de abril de 1873 Basilea Fallecimiento 6 de mayo 1920 (47 años) Genfersee Nacionalidad Suiza …   Wikipedia Español

  • Theophil Edvard Freiherr von Hansen — Theophil Hansen Akademie von Athen …   Deutsch Wikipedia

  • Theophil Freiherr von Hansen — Theophil Hansen Akademie von Athen …   Deutsch Wikipedia

  • Theophil Hansen — Akademie von Athen …   Deutsch Wikipedia

  • Theophil von Hansen — Theophil Hansen, Lithographie von Josef Bauer, 1880 …   Deutsch Wikipedia

  • Theophil Christen — Theophil Friedrich Christen (* 1. April 1873 in Basel; † 6. Mai 1920 im Genfersee) war Arzt, Mathematiker und Physiker. Er betätigte sich auch als Volkswirtschaftler im Rahmen der von Silvio Gesell entwickelten Freiwirtschaftslehre, war… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.