The Triumph of Time and Truth


The Triumph of Time and Truth

The Triumph of Time and Truth (HWV 71) ist ein Oratorium in drei Teilen von Georg Friedrich Händel.

Entstehung

Händel komponierte sein letztes neues Oratorium Jephtha im Jahr 1752. Im Verlaufe der Arbeiten daran zeigt sich, wie er mehr und mehr erblindete. Dennoch wandte er sich noch Ende 1756 dem Oratorium The Triumph of Time and Truth zu, das zwar im Wesentlichen eine Überarbeitung eines älteren Werks ist, aber dennoch eine große Menge neuen Materials enthält.

Auf seiner Italienreise schrieb Händel 1707 in Rom das Oratorium in zwei Teilen Il trionfo del Tempo e del Disinganno. Nach tiefgreifenden Umarbeitungen schuf er daraus 1737 die dreiteilige Zweitfassung Il trionfo del Tempo e della Verità, die noch in italienischer Sprache gesungen wurde. Das englischsprachige The Triumph enthält 13 Nummern aus der Fassung von 1707, 9 Nummern aus der Fassung von 1737 sowie 10 neue Stücke. Es stellt also nicht weniger als einen Bogen über den Großteil seines künstlerischen Lebens dar.

Die Textzusammenstellung wird Thomas Morell zugeschrieben, der Librettist der meisten späten Händeloratorien. Bei der Übersetzung konnte er sich allerdings auf die 1737 veröffentlichte englische Übersetzung von Il trionfo del Tempo e della Verità von George Oldmixon stützen. Auf ihn selbst geht die Einführung einer neuen Figur Deceit zurück.

Die Uraufführung fand am 11. März 1757 im Covent Garden Theatre statt und war wie folgt besetzt:

  • Time - Samuel Champness (Bass)
  • Counsel (bzw. Truth) - Isabella Young (Mezzosopran)
  • Beauty - Giulia Frasi (Sopran)
  • Pleasure - John Beard (Tenor)
  • Deceit - Signora Beralta (Soprano)

Die Leitung der Aufführung hatte – wie bei anderen Konzerten von Händelwerken in dieser Phase – sein Assistent John Christopher Smith. Es ist nicht bekannt, welche Rolle Smith ansonsten bei dieser Komposition spielte. Wahrscheinlich modifizierte er die Partitur gemäß mündlichen Anweisungen Händels.

Das Werk wurde im Jahr 1757 viermal und im Jahr darauf zweimal gegeben.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Triumph of Time and Truth — is an oratorio by George Frideric Handel which has seen three iterations across 50 years of Handel s career. HWV 46a is an Italian oratorio from 1707, in 1737 Handel revised and expanded the oratorio to create HWV 46b, and HWV 71 is the work… …   Wikipedia

  • The Triumph of the Weak — Infobox Film name = The Triumph of the Weak image size = caption = director = Tom Terris producer = writer = Edith Ellis narrator = starring = Alice Joyce Walter McGrail Templar Saxe Eulalie Jensen music = cinematography = editing = distributor …   Wikipedia

  • Common Nonsense: Glenn Beck and the Triumph of Ignorance —   …   Wikipedia

  • The Founding Myths of Israel — The Founding Myths of Israel: Nationalism, Socialism, and the Making of the Jewish State is a book by Zeev Sternhell. It was published in Hebrew in 1995, in French in 1996 and in English in 1998. The stated purpose of the book is an analysis of… …   Wikipedia

  • The Raising of Lazarus (Caravaggio) — Infobox Painting| title=The Raising of Lazarus artist=Caravaggio year=c. 1609 type=Oil on canvas height=380 width=275 museum=Museo Regionale, Messina The Raising of Lazarus , c. 1609, in the Museo Regionale, Messina, is a painting by the Italian… …   Wikipedia

  • The Antichrist (book) — The Antichrist   Cover of the 2005 Cosimo edition …   Wikipedia

  • The Church —     The Church     † Catholic Encyclopedia ► The Church     The term church (Anglo Saxon, cirice, circe; Modern German, Kirche; Sw., Kyrka) is the name employed in the Teutonic languages to render the Greek ekklesia (ecclesia), the term by which… …   Catholic encyclopedia

  • Triumph, the Insult Comic Dog — Robert Smigel performing Triumph, the Insult Comic Dog Medium Stand up …   Wikipedia

  • The Blessed Virgin Mary —     The Blessed Virgin Mary     † Catholic Encyclopedia ► The Blessed Virgin Mary     The Blessed Virgin Mary is the mother of Jesus Christ, the mother of God.     In general, the theology and history of Mary the Mother of God follow the… …   Catholic encyclopedia

  • The Counter-Reformation —     The Counter Reformation     † Catholic Encyclopedia ► The Counter Reformation     The subject will be considered under the following heads:     I. Significance of the term II. Low ebb of Catholic fortunes III. St. Ignatius and the Jesuits,… …   Catholic encyclopedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.