The New Cambridge Medieval History


The New Cambridge Medieval History

The New Cambridge Medieval History (NCMH) ist ein wichtiges mediävistisches Handbuch, das von der Cambridge University Press verlegt wird. Die NCMH, die sieben Bände in acht Teilbänden umfasst, ersetzt wenigstens teilweise die alte Cambridge Medieval History, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erschienen ist.

Wie alle Cambridge-History-Reihen ist die NCMH von einem teils äußerst namhaften Autorenkollektiv aus mehreren (nicht nur englischsprachigen) Ländern verfasst worden. Jeder Band umfasst mehrere „Aufsätze“, die nicht nur die Ereignisgeschichte behandeln, sondern auch beispielsweise auf die Kultur-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte eingehen. Dazu bietet jeder Band eine umfassende Bibliographie. In verschiedenen Besprechungen hat die NCMH recht vorteilhaft abgeschnitten.

Die verschiedenen Bände wurden zwischen 1995 (Bd. 2) und 2005 (Bd. 1) fertiggestellt und repräsentieren den neueren mediävistischen Forschungsstand. Der Zeitrahmen, den die NCMH abdeckt, unterscheidet sich etwas von der alten Auflage, die bereits in der Zeit Konstantins des Großen einsetzte. Die neue Auflage der Cambridge Ancient History, dem aktuellen Forschungstrend der Alten Geschichte entsprechend, deckt hingegen nun die gesamte Spätantike bis zum Jahr 602 ab (Tod des Maurikios). Die NCMH setzt um 500 an und behandelt die Zeit bis 1500, wobei der gesamte europäische Raum sowie Byzanz und der Islam Beachtung findet.

Einzelbände

  • Volume 1, c. 500–c. 700 (2005), hrsg. von Paul Fouracre
  • Volume 2, c. 700–c. 900 (1995), hrsg. von Rosamond McKitterick
  • Volume 3, c. 900–c. 1024 (2000), hrsg. von Timothy Reuter
  • Volume 4, c. 1024–c. 1198 (2004), 2 Bde., hrsg. von David Luscombe, Jonathan Riley-Smith
  • Volume 5, c. 1198–c. 1300 (1999), hrsg. von David Abulafia
  • Volume 6, c. 1300–c. 1415 (2000), hrsg. von Michael Jones
  • Volume 7, c. 1415–c. 1500 (1998), hrsg. von Christopher Allmand

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • New Cambridge Medieval History — The New Cambridge Medieval History (NCMH) ist ein wichtiges mediävistisches Handbuch, das von der Cambridge University Press verlegt wird. Die NCMH, die sieben Bände in acht Teilbänden umfasst, ersetzt wenigstens teilweise die alte Cambridge… …   Deutsch Wikipedia

  • Cambridge Medieval History — The New Cambridge Medieval History (NCMH) ist ein wichtiges mediävistisches Handbuch, das von der Cambridge University Press verlegt wird. Die NCMH, die sieben Bände in acht Teilbänden umfasst, ersetzt wenigstens teilweise die alte Cambridge… …   Deutsch Wikipedia

  • Cambridge Ancient History — The Cambridge Ancient History (CAH) ist eine wichtige Handbuchsammlung, die von der Cambridge University Press verlegt wird. Die Reihe entstand in Zusammenhang mit dem von Cambridge University Press und Lord Acton Ende des 19. Jahrhunderts… …   Deutsch Wikipedia

  • The Cambridge Ancient History — (CAH) ist eine wichtige Handbuchsammlung, die von der Cambridge University Press verlegt wird. Die Reihe entstand in Zusammenhang mit dem von Cambridge University Press und Lord Acton Ende des 19. Jahrhunderts entwickelten Plan einer kooperativen …   Deutsch Wikipedia

  • Cambridge Modern History — Atlas title page, 1912 The Cambridge Modern History is a comprehensive modern history of the world, beginning with the 15th century age of Discovery, published by the Cambridge University Press in the United Kingdom and also in the United States …   Wikipedia

  • New England (medieval) — New England (Latin: Nova Anglia) was a colony allegedly founded in the mid to late 11th century by English refugees fleeing William the Conqueror. Its existence is only attested in two sources, dating from the 13th and 14th centuries. Namely, the …   Wikipedia

  • Antisemitism and the New Testament — The presence of antisemitism in the New Testament is a debated topic in biblical scholarship. It is argued that the New Testament contributed toward subsequent antisemitism in the Christian community.[1] Contents 1 The New Testament and Christian …   Wikipedia

  • Development of the New Testament canon — For the Jewish canon, see Development of the Jewish Bible canon. For the Old Testament canon, see Development of the Old Testament canon. Part of a series on …   Wikipedia

  • Church of St Mary the Great, Cambridge — Church of St Mary the Great The Church of St Mary the Great …   Wikipedia

  • Bonaventure, the German Dominicans and the new translations — John Marenbon As the previous chapter has illustrated, even in the first half of the thirteenth century the outlook of thinkers was much affected by the newly available translations of Aristotle and of Arabic commentaries and treatises.1 By the… …   History of philosophy


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.