Südwestasien


Südwestasien
Vorderasien

Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) besteht aus dem südwestlichen Teil des Kontinents Asien und wird im Westen durch das Mittelmeer und das Rote Meer, im Norden durch das Schwarze Meer, das Kaukasus-Gebirge und das Kaspische Meer, im Osten durch den Fluss Indus und die Randgebirge des Iran und im Süden durch den Indischen Ozean begrenzt. Über die Halbinsel Sinai ist Vorderasien mit Afrika verbunden, Dardanellen, Marmarameer und Bosporus bilden eine nur schmale Trennung von Europa.

Es umfasst Anatolien (den asiatischen Teil der Türkei), das Kaukasusgebiet, die Arabische Halbinsel, sowie den Iran.

Folgende Staaten und abhängigen Gebiete werden zu Vorderasien gezählt:

Siehe auch

Literatur

  • Charles Burney, David M. Lang: Die Bergvölker Vorderasiens. Armenien und Kaukasus von der Vorzeit bis zum Mongolensturm. Zürich 1973, ISBN 3-463-13690-2
  • Bedřich Hrozný: Die älteste Geschichte Vorderasiens und Indiens. ISBN 3764826355

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haplogruppe J (Y-DNA) — Haplogruppe Name J Ursprungsdatum vor 25.000 bis 30.000 Jahren Ursprungsort Südwestasien Vorfahr IJ Nachkommen J1, J2 Mutationen 12f2.1, M304, P209, S6, S34, S35 Haplogruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Rickettsia — Systematik Domäne: Bakterien (Bacteria) Abteilung: Proteobacteria Klasse: Alpha Proteobacteria …   Deutsch Wikipedia

  • Rickettsiose — Rickettsia Systematik Domäne: Bakterien (Bacteria) Abteilung: Proteobacteria Klasse: Alpha Proteobacteria …   Deutsch Wikipedia

  • Rickettsiosen — Rickettsia Systematik Domäne: Bakterien (Bacteria) Abteilung: Proteobacteria Klasse: Alpha Proteobacteria …   Deutsch Wikipedia

  • Welternährung: Geschichte der Nahrungsgewinnung —   Die ältesten Formen der menschlichen Nahrungsgewinnung sind das Sammeln von Pflanzen, Kleintieren und frischem Aas von Großtieren, die Jagd und die Fischerei. Diese Lebensform wird als Sammler , Jäger und Fischerkultur oder als Wildbeutertum… …   Universal-Lexikon

  • 1. Marine Expeditionary Force — Wappen der 1st Marine Expeditionary Force Die I. Marine Expeditionary Force (I MEF) ist ein Großverband des US Marine Corps im Rahmen des Marine Air Ground Task Force Konzepts (MAGTF). Dieser Verband setzt sich primär aus der 1. US Marinedivision …   Deutsch Wikipedia

  • 1st Marine Expeditionary Force — Wappen der 1st Marine Expeditionary Force Die I. Marine Expeditionary Force (I MEF) ist ein Großverband des US Marine Corps im Rahmen des Marine Air Ground Task Force Konzepts (MAGTF). Dieser Verband setzt sich primär aus der 1. US Marinedivision …   Deutsch Wikipedia

  • I MEF — Wappen der 1st Marine Expeditionary Force Die I. Marine Expeditionary Force (I MEF) ist ein Großverband des US Marine Corps im Rahmen des Marine Air Ground Task Force Konzepts (MAGTF). Dieser Verband setzt sich primär aus der 1. US Marinedivision …   Deutsch Wikipedia

  • Tyto alba — Dieser Artikel beschreibt die Vogelart Schleiereule (Tyto alba); zu anderen Arten der Vogelfamilie Tytonidae siehe Schleiereulen. Für andere Bedeutungen siehe Schleiereule (Begriffsklärung) Schleiereule Schleiereule (Tyto alba) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Asian Highway — Karte der Fernstraßen AH 2 Beschilderung in der Nähe von Ratchaburi, Thailand Das Asiatische Fernstraßen Projekt (engl. Asian Highway Project (AH)) ist ein kooperative …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.