Südmandschurische Eisenbahn


Südmandschurische Eisenbahn
Hauptquartier der Südmandschurischen Eisenbahn
Hochgeschwindigkeitsverkehr "ASIA-Gō"

Die Südmandschurische Eisenbahn-Aktiengesellschaft (jap. 南満州鉄道株式会社/南満洲鉄道株式会社 Minami-Manshū Tetsudō Kabushiki-gaisha; abgekürzt 満鉄 Mantetsu) war eine vom Kaiserreich Japan im Jahr 1906, nach dem Russisch-Japanischen Krieg (1904-1905), in Dalian gegründete Gesellschaft, die in der von Japan besetzten Mandschurei tätig war.

Seit der Annexion Koreas durch Japan bis 1925, unterstanden ihr auch zwei Linien im Norden von Chosen (Korea).


Kankyo-Linie

Yujo – Kainei 42° 26′ 34″ N, 129° 45′ 3″ O42.442777777778129.75083333333
106 km
einschl. Zweigbahnen

Tomon-Linie

Kainei – Yuki
223 km
einschl. Zweigbahnen


Ihr erster Präsident war Gotō Shimpei.

Die Gesellschaft wurde nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges 1945 durch die amerikanische Besatzungsregierung für aufgelöst erklärt und von der Roten Armee übernommen.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: South Manchuria Railway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zwischenfall von Mukden — Japanische Experten inspizieren den Ort des Sprengstoffanschlages auf die Südmandschurische Eisenbahn Einmarsch japa …   Deutsch Wikipedia

  • Schienenverkehr in Chōsen — Zwei in Chōsen eingesetzte Dampflokomotiven des Types „Pashiko“ (Aufnahme zwischen 1910 und 1945) Der Schienenverkehr in Chōsen war der Schienenverkehr, der während der Zeit, als Korea eine Kolonie des Japanischen Kaiserreichs namens Chōsen war,… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Eisenbahnen — (vgl. Karte Taf. V). Inhaltsübersicht: A. Geographisch politischer Überblick. Hauptabschnitte der Entwicklung des Eisenbahnwesens. Verzeichnis der heutigen Linien. – B. Die einzelnen Bahngruppen in China. I. Die Bahnen in der Mandschurei. II. Die …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Chang Tso-lin — Marschall Zhang Zuolin Zhang Zuolin (chin. 張作霖, Zhāng Zuòlín, W. G. Chang Tso lin), auch bekannt als der Alte Marschall (大帥), Regenmarschall (雨帥) oder Mukden Tiger, war Anfang des 20. Jahrhunderts einer der einflussreichen chinesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mukden-Zwischenfall — Japanische Experten inspizieren den Ort des Sprengstoffanschlages auf die Südmandschurische Eisenbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Dongbei — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Manchurai — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Manjurei — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordost-China — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordostchina — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.