Säkularismus


Säkularismus

Unter Säkularismus versteht man eine aus der Säkularisierung (mentaler Prozess der Trennung von Religion und Staat) und der Säkularisation (konkreter Prozess der Ablösung der weltlichen Macht religiöser Institutionen) erwachsene Weltanschauung, die sich auf die Immanenz und Verweltlichung der Gesellschaft beschränkt und auf darüber hinausgehende Fragen verzichtet. Der Begriff wurde von Friedrich Gogarten geprägt und unter anderem eingeführt, um eine Aussöhnung der christlichen Kirchen mit der Säkularisierung zu ermöglichen. Die kirchliche Seite betrachtet die dem Begriff des Säkularismus zugrunde liegende Weltanschauung meist als ideologisch - was Kritiker ihr wiederum als ebensolche Ideologie vorwerfen.

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  • Hermann Lübbe: Säkularisierung. Geschichte eines ideenpolitischen Begriffs. Freiburg i. Br./München: Karl Alber 1965, 2. Auflage mit neuem Vorwort 1975. ISBN 3-495-47119-7
  • Susan Jacoby: Freethinkers: a history of American secularism. New York: Metropolitan Books, 2004. ISBN 0-8050-7442-2
  • Pascal Boyer: Religion Explained: The Evolutionary Origins of Religious Thought,2002. ISBN 0-465-00696-5
  • David Nash: Secularism, Art and Freedom. London: Continuum International, 1992. ISBN 0-7185-1417-3 (publiziert von Continuum, 1994: ISBN 0-7185-2084-X)
  • Edward Royle: Victorian Infidels: the origins of the British Secularist Movement, 1791-1866, Manchester: Manchester University Press, 1974. ISBN 0-7190-0557-4 [1]
  • Eward Royle: Radicals, Secularists and Republicans: popular freethought in Britain, 1866-1915, Manchester: Manchester University Press, 1980. ISBN 0-7190-0783-6

Siehe auch

 Portal:Atheismus – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Atheismus

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Säkularismus – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Secularism:Online version

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Säkularismus — Säkularismus, s. Holyoake …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Säkularismus — Verweltlichung * * * Sä|ku|la|rịs|mus 〈m.; ; unz.〉 1. Bestreben, staatliche u. kirchliche Macht zu trennen 2. Toleranz gegenüber anderen Religionen ● einige Religionen kennen keinen Säkularismus …   Universal-Lexikon

  • Verweltlichung — Die Säkularisierung, abgeleitet von lat. saeculum, bedeutet allgemein jede Form von Verweltlichung, im engeren Sinn aber die durch den Humanismus und die Aufklärung ausgelösten Prozesse, die die früheren engeren Bindungen an die Religion gelöst… …   Deutsch Wikipedia

  • Säkularisierung — Die Säkularisierung, abgeleitet von saeculum (lat. Zeit, Zeitalter; auch: Jahrhundert), bedeutet allgemein jede Form von Verweltlichung, im engeren Sinn aber die durch den Humanismus und die Aufklärung ausgelösten Prozesse, die die früheren… …   Deutsch Wikipedia

  • Asr-i-saadet-Periode — Unter Salafiyya (arabisch ‏السلفية‎ as salafiyya) versteht man diejenigen Strömungen des Islam, die sich an der Zeit der Altvorderen (arab.: Salaf, „Vorfahren“) orientieren. Nur die Quellen aus der Frühzeit des Islam, Koran und Sunna, sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Salafiden — Unter Salafiyya (arabisch ‏السلفية‎ as salafiyya) versteht man diejenigen Strömungen des Islam, die sich an der Zeit der Altvorderen (arab.: Salaf, „Vorfahren“) orientieren. Nur die Quellen aus der Frühzeit des Islam, Koran und Sunna, sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Salafismus — Unter Salafiyya (arabisch ‏السلفية‎ as salafiyya) versteht man diejenigen Strömungen des Islam, die sich an der Zeit der Altvorderen (arab.: Salaf, „Vorfahren“) orientieren. Nur die Quellen aus der Frühzeit des Islam, Koran und Sunna, sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Salafist — Unter Salafiyya (arabisch ‏السلفية‎ as salafiyya) versteht man diejenigen Strömungen des Islam, die sich an der Zeit der Altvorderen (arab.: Salaf, „Vorfahren“) orientieren. Nur die Quellen aus der Frühzeit des Islam, Koran und Sunna, sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Salafisten — Unter Salafiyya (arabisch ‏السلفية‎ as salafiyya) versteht man diejenigen Strömungen des Islam, die sich an der Zeit der Altvorderen (arab.: Salaf, „Vorfahren“) orientieren. Nur die Quellen aus der Frühzeit des Islam, Koran und Sunna, sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Salafiya — Unter Salafiyya (arabisch ‏السلفية‎ as salafiyya) versteht man diejenigen Strömungen des Islam, die sich an der Zeit der Altvorderen (arab.: Salaf, „Vorfahren“) orientieren. Nur die Quellen aus der Frühzeit des Islam, Koran und Sunna, sind… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.