Systematik der Schildkröten


Systematik der Schildkröten

Die Schildkröten (Testudinata, Testudines) sind eine Ordnung der Reptilien (Reptilia) und werden in zwei Unterordnungen unterteilt.

Die Halsberger-Schildkröten, die sich während der Jura vor 180 Mio. Jahren zu entwickeln begannen und mit 13 Familien heute noch vertreten sind, können ihren Kopf in den Panzer zurückziehen. Die Halswirbel dieser Tiere sind zu diesem Zweck speziell geformt, damit sich das Rückgrat S-förmig krümmen kann.

Bei den Halswender-Schildkröten, die heute mit drei Familien existieren, handelt es sich um die entwicklungsgeschichtlich jüngere Unterordnung, da sie sich erst in der Kreide bildeten. Sie können ihren Kopf nicht wie die Cryptodira einziehen, sondern legen ihn durch eine horizontale S-förmige Bewegung seitlich unter den Panzer.

In der folgenden Systematik der Schildkröten werden alle rezenten Arten dargestellt, sowie die ausgestorbenen Gattungen, die in der deutschen Wikipedia beschriebenen werden.

Inhaltsverzeichnis

Halsberger-Schildkröten (Cryptodira)

Schnappschildkröten (Chelydroidea)

Geierschildkröte (Macrochelys temminckii)

Sumpf- und Landschildkröten (Testudinoidea)

Europ. Sumpfschildkröte (Emys orbicularis)
Tropfenschildkröte (Clemmys guttata)
Waldbachschildkröte (Glyptemys insculpta)
Carolina-Dosenschildkröte (Terrapene carolina carolina)
Barbours Höckerschildkröte (Graptemys barbouri)
Diamantschildkröte (Malaclemys terrapin)
Pseudemys nelsoni
Rotwangen-Schmuckschildkröte (Trachemys scripta elegans)
Batagur borneoensis
Chinemys reevesii
Ocadia sinensis
Goldkopf-Scharnierschildkröte (Cuora aurocapitata)
Hinterindische Scharnierschildkröte
(Cuora galbinifrons)
Ostmediterrane Bachschildkröte
(Mauremys rivulata)
Pracht-Erdschildkröte (Rhinoclemmys pulcherrima)
Köhlerschildkröte (Chelonoidis carbonaria)
Galápagos-Riesenschildkröte (Chelonoidis nigra)
Spornschildkröte (Geochelone sulcata)
Spaltenschildkröte (Malacochersus tornieri)
Pantherschildkröte (Stigmochelys pardalis)
Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni)

Schlamm- und Tabascoschildkröten (Kinosternoidea)

Kinosternon subrubrum
  • Familie Tabascoschildkröten (Dermatemydidae)
  • Familie Schlammschildkröten (Kinosternidae)
    • Unterfamilie Kinosterninae
      • Gattung Klappbrustschildkröten (Kinosternon)
        • Kinosternon acutum Gray 1831
        • Kinosternon alamosae Berry & Legler 1980
        • Kinosternon angustipons Legler 1965
        • Kinosternon baurii Garman 1891
        • Kinosternon chimalhuaca Berry, Seidel & Iverson 1997
        • Kinosternon creaseri Hartweg 1934
        • Kinosternon cruentatum DumÉril, Bibron & DumÉril 1851
        • Kinosternon dunni Schmidt 1947
        • Kinosternon flavescens Agassiz 1857
        • Kinosternon herrerai Stejneger 1925
        • Kinosternon hirtipes Wagler 1830
        • Kinosternon integrum Le Conte 1854
        • Kinosternon leucostomum DumÉril, Bibron & DumÉril 1851
        • Kinosternon oaxacae Berry & Iverson 1980
        • Kinosternon scorpioides Linnaeus 1766
        • Kinosternon sonoriense Le Conte 1854
        • Kinosternon spurrelli Boulenger 1913
        • Kinosternon subrubrum Bonnaterre 1789
      • Gattung Moschusschildkröten (Sternotherus)
    • Unterfamilie Staurotypinae
      • Gattung Claudius
        • Großkopfschlammschildkröte (Claudius angustatus) Cope 1865
      • Gattung Staurotypus
        • Staurotypus salvinii Gray 1864
        • Staurotypus triporcatus Wiegmann 1828

Weichschildkröten (Trionychoidea)

Lissemys punctata
Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera)
  • Familie Weichschildkröten (Trionychidae)
    • Unterfamilie Cyclanorbinae
      • Gattung Cyclanorbis
        • Cyclanorbis elegans Gray 1869
        • Cyclanorbis senegalensis DumÉril & Bibron 1835
      • Gattung Cycloderma
        • Cycloderma aubryi DumÉril 1856
        • Cycloderma frenatum Peters 1854
      • Gattung Lissemys
        • Lissemys punctata Bonnaterre 1789
        • Lissemys scutata Peters 1868
    • Unterfamilie Trionychinae
      • Gattung Amyda
        • Knorpel-Weichschildkröte (Amyda cartilaginea) Boddaert 1770
        • Amyda nakornsrithammarajensis Nutaphand 1979
      • Gattung Amerikanische Weichschildkröten (Apalone)
      • Gattung Kurzkopf-Weichschildkröten (Chitra)
        • Chitra chitra Gray 1831
        • Chitra indica Gray 1831
        • Chitra vandijki Mccord & Pritchard 2003
      • Gattung Dogania
        • Malayen-Weichschildkröte (Dogania subplana) Geoffroy 1809
      • Gattung Nilssonia (incl. Aspideretes)
      • Gattung Palea
        • Nackendornen-Weichschildkröte (Palea steindachneri) Siebenrock 1906
      • Gattung Riesen-Weichschildkröten (Pelochelys)
        • Bibrons Riesen-Weichschildkröte (Pelochelys bibroni) Owen 1853
        • Cantors Riesen-Weichschildkröte (Pelochelys cantorii) Gray 1864
        • Neuguinea Riesen-Weichschildkröte (Pelochelys signifera) WEBB 2002
      • Gattung Fernöstliche Weichschildkröten (Pelodiscus)
        • Pelodiscus parviformis Tang 1997
        • Chinesische Weichschildkröte (Pelodiscus sinensis) Wiegmann 1835
      • Gattung Rafetus
        • Euphrat-Weichschildkröte (Rafetus euphraticus) Daudin 1802
        • Rafetus swinhoei Gray 1873
      • Gattung Trionyx
        • Trionyx axenaria Zhou, Zhang & Fang 1991
        • Afrikanische Weichschildkröte (Trionyx triunguis) ForskÅl 1775
    • Carettochelyidae

Meeresschildkröten (Chelonioidea)

Echte Karettschildkröte (Eretmochelys imbricata)

Halswender-Schildkröten (Pleurodira)

Glattrückige Schlangenhalsschildkröte (Chelodina longicollis)
Rotbauch-Spitzkopfschildkröte (Emydura subglobosa)
Fransenschildkröte
(Chelus fimbriatus)
Phrynops hilarii
Argentinische Schlangenhalsschildkröte (Hydromedusa tectifera)
Pelusios castaneus
Madagassische Schienenschildkröte (Erymnochelys madagascariensis)
Terekay-Schienenschildkröte (Podocnemis unifilis)
  • Familie Schlangenhalsschildkröten (Chelidae)
    • Unterfamilie Chelodininae
      • Gattung Australische Schlangenhalsschildkröten (Chelodina)
        • Chelodina canni Mccord & Thomson 2002
        • Kehlschild-Schlangenhalsschildkröte (Chelodina intergularis)
        • Chelodina gunaleni Mccord & Joseph-ounion 2007
        • Glattrückige Schlangenhalsschildkröte (C. longicollis) Shaw 1794
        • McCords Schlangenhalsschildkröte (Chelodina mccordi) Rhodin 1994
        • Neuguinea-Schlangenhalsschildkröte (C. novaeguineae) Boulenger 1888
        • Chelodina pritchardi Rhodin 1994
        • Chelodina reimanni Philippen & Grossmann 1990
        • Siebenrock-Schlangenhalsschildkröte (C. siebenrocki) Werner 1901
        • Chelodina steindachneri Siebenrock 1914
        • Chelodina timorensis Mccord, Joseph-ounion & Hagen 2007
      • Gattung Elseya
        • Elseya albagula Thomson, Georges & Limpus 2006
        • Elseya bellii Gray 1844
        • Elseya-Schildkröte (Elseya dentata) Gray 1863
        • Elseya georgesi Cann 1997
        • Elseya irwini Cann 1997
        • Elseya latisternum Gray 1867
        • Elseya lavarackorum White & Archer 1994
        • Elseya novaeguineae Meyer 1874
        • Elseya purvisi Wells & Wellington 1985
      • Gattung Elusor
        • Elusor macrurus Cann & Legler 1994
      • Gattung Spitzkopfschildkröten (Emydura)
        • Emydura australis Gray 1841
        • Krefft-Spitzkopfschildkröte (Emydura krefftii) Gray 1871
        • Breitrand-Spitzkopfschildkröte (Emydura macquarrii) Gray 1830
        • Rotbauch-Spitzkopfschildkröte (Emydura subglobosa) Krefft 1876
        • Emydura signata Ahl 1932
        • Emydura tanybaraga Cann 1997
        • Emydura victoriae Gray 1842
      • Gattung Macrochelodina
        • Macrochelodina burrungandjii Thomson, Kennett & Georges 2000
        • Macrochelodina expansa Gray 1857
        • Macrochelodina kuchlingi Cann 1997
        • Macrochelodina parkeri Rhodin & Mittermeier 1976
        • Macrochelodina rugosa Ogilby 1890
        • Macrochelodina walloyarrina Mccord & Joseph-ouni 2007
      • Gattung Macrodiremys
        • Macrodiremys oblonga Gray 1841
      • Gattung Pseudemydura
        • Falsche Spitzkopfschildkröte (Pseudemydura umbrina) Siebenrock 1901
      • Gattung Rheodytes
        • Rheodytes leukops Legler & Cann 1980
    • Unterfamilie Chelidinae
      • Gattung Acanthochelys
        • Acanthochelys macrocephala Rhodin, Mittermeier & Mcmorris 1984
        • Acanthochelys pallidipectoris Freiberg 1945
        • Acanthochelys radiolata Mikan 1820
        • Acanthochelys spixii Spix 1824
      • Gattung Froschkopf-Schildkröten (Batrachemys)
        • Kolumbianische Froschkopf-Schildkröte (Batrachemys dahli)
        • Gewöhnliche Froschkopf-Schildkröte (Batrachemys nasuta)
        • Peruanische Froschkopf-Schildkröte (Batrachemys wermuthi)
      • Gattung Chelus
      • Gattung Mesoclemmys (incl. Batrachemys und Ranacephala)
        • Mesoclemmys dahli Zangerl & Medem 1958
        • Buckelschildkröte (Mesoclemmys gibba) Schweigger 1812
        • Mesoclemmys heliostemma Mccord, Joseph-ouni & Lamar 2001
        • Mesoclemmys hogei Mertens 1967
        • Mesoclemmys nasutus Schweigger 1812
        • Mesoclemmys perplexa Bour & Zaher 2005
        • Mesoclemmys raniceps Gray 1855
        • Mesoclemmys tuberculatus Luederwaldt 1926
        • Mesoclemmys vanderhaegei Bour 1973
        • Mesoclemmys zuliae Pritchard & Trebbau 1984
      • Gattung Krötenkopf-Schildkröten (Phrynops)
        • Dunkle Krötenkopf-Schildkröte (Phrynops geoffroanus) Schweigger 1812
        • Phrynops hilarii DumÉril & Bibron 1835
        • Phrynops tuberosus Peters 1870
        • Phrynops williamsi Rhodin & Mittermaier 1983
      • Gattung Plattschildkröten (Platemys)
        • Rotkopf-Plattschildkröte (Platemys platycephala) Schneider 1792
      • Gattung Rhinemys
        • Rhinemys rufipes Spix 1824
    • Unterfamilie Hydromedusinae
      • Gattung Südamerikanische Schlangenhalsschildkröten (Hydromedusa)
        • Brasilianische Schlangenhalsschildkröte (H. maximiliani) Mikan 1820
        • Argentinische Schlangenhalsschildkröte (H. tectifera) Cope 1869
  • Überfamilie Pelomedusoidea
    • Familie Pelomedusenschildkröten (Pelomedusidae)
      • Gattung Pelomedusa
      • Gattung Klappbrust-Pelomedusen (Pelusios)
        • Weißbrust-Pelomeduse (Pelusios adansonii) Schweigger 1812
        • Okavango-Pelomeduse (Pelusios bechuanicus) Fitzsimons 1932
        • Pelusios broadleyi Bour 1986
        • Pelusios carinatus Laurent 1956
        • Pelusios castaneus Schweigger 1812
        • Pelusios castanoides Hewitt 1931
        • Pelusios chapini Laurent 1965
        • Pelusios cupulatta Bour & Maran 2003
        • Rückenstreifen-Pelomeduse (Pelusios gabonensis) DumÉril 1856
        • Pelusios marani Bour 2000
        • Pelusios nanus Laurent 1956
        • Schwarze Pelomeduse (Pelusios niger) DumÉril & Bibron 1835
        • Pelusios rhodesianus Hewitt 1927
        • Pelusios seychellensis Siebenrock 1906
        • Gezähnelte Pelomeduse (Pelusios sinuatus) Smith 1838
        • Dunkle Pelomeduse (Pelusios subniger) LacÉpÈde 1789
        • Pelusios upembae Broadley 1981
        • Pelusios williamsi Laurent 1965
    • Familie Podocnemididae
      • Gattung Erymnochelys
        • Madagassische Schienenschildkröte (Erymnochelys madagascariensis) Grandidier 1867
      • Gattung Peltocephalus
        • Peltocephalus dumeriliana Schweigger 1812
      • Gattung Schienenschildkröten (Podocnemis)
        • Podocnemis erythrocephala Spix 1824
        • Arrauschildkröte (Podocnemis expansa) Schweigger 1812
        • Podocnemis lewyana DumÉril 1852
        • Höcker-Schienenschildkröte (Podocnemis sextuberculata) Cornalia 1849
        • Terekay-Schienenschildkröte (Podocnemis unifilis) Troschel 1848
        • Podocnemis vogli Müller 1935
      • Gattung Stupendemys

Nachweise

  1. CITES Checklist of Chelonians of the World
  2. Fritz, Uwe (2001): Handbuch der Reptilien und Amphibien Europas. Schildkröten (Testudines) I. Aula Verlag, Wiebelsheim, ISBN 3-89104-004-0

Literatur

  • Wolfgang Böhme (2004): Testudines (Chelonia), Schildkröten. In: Wilfried Westheide und Reinhard Rieger (Hrsg.): Spezielle Zoologie Teil 2: Wirbel- oder Schädeltiere, Gustav Fischer Verlag 2004; S. 345–352, ISBN 3-8274-0900-4
  • Uwe Fritz und Peter Havas (2007): Checklist of Chelonians of the World. Vertebrate Zoology, 57 (2), Dresden
  • M. K. Fujita, T. N. Engstrom, D. E. Starkey, H. B. Shaffer (2004): Turtle phylogeny: insights from a novel nuclear intron. Molecular Phylogenetics and Evolution 31, S. 1031–1040,
  • Holger Vetter (2002): Schildkröten der Welt. Band 1: Afrika, Europa und Westasien. Chimaira, Frankfurt am Main, ISBN 3-930612-27-5.
  • Holger Vetter (2004): Schildkröten der Welt. Band 2: Nordamerika. Chimaira, Frankfurt am Main, ISBN 3-930612-57-7.
  • Holger Vetter (2005): Schildkröten der Welt. Band 3: Mittel- und Südamerika. Chimaira, Frankfurt am Main, ISBN 3-930612-82-8.
  • Holger Vetter (2006): Schildkröten der Welt. Band 4: Ost- und Südasien. Chimaira, Frankfurt am Main, ISBN 3-930612-84-4.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Systematik der Reptilien — Klassische Systematik der Reptilien Die Reptilien sind in der klassischen Systematik eine Klasse der Wirbeltiere (Vertebrata). Aus kladistischer Sicht sind die Reptilien eine paraphyletische Gruppe, weil einige Vertreter (wie die Krokodile) näher …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Lebewesen — Systematik (v. altgriech. συστηματικός systēmatikós „geordnet“) oder Biosystematik ist ein Fachgebiet der Biologie. Die klassische Systematik beschäftigt sich hauptsächlich mit der Bestimmung und Benennung der Lebewesen (Taxonomie). Die moderne… …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Kriechtiere — Die Artikel Systematik der Reptilien und Reptilien überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schildkröten — Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis), einzige in Deutschland beheimatete Schildkrötenart Systematik Unterstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik (Biologie) — Systematik (von altgriechisch συστηματικός systēmatikós „geordnet“) oder Biosystematik ist ein Fachgebiet der Biologie. Die klassische Systematik beschäftigt sich hauptsächlich mit der Bestimmung und Benennung der Lebewesen (Taxonomie). Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Wissenschaft — Inhaltsverzeichnis 1 Wissenschaft allgemein 2 Mathematik 3 Physik 4 Chemie 5 Astronomie und Raumfahrt 5.1 Astronomische Objekte …   Deutsch Wikipedia

  • Halswender-Schildkröten — Chelodina longicollis Systematik Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata) …   Deutsch Wikipedia

  • Biologische Systematik — Systematik (v. altgriech. συστηματικός systēmatikós „geordnet“) oder Biosystematik ist ein Fachgebiet der Biologie. Die klassische Systematik beschäftigt sich hauptsächlich mit der Bestimmung und Benennung der Lebewesen (Taxonomie). Die moderne… …   Deutsch Wikipedia

  • Taxonomie der Lebewesen — Systematik (v. altgriech. συστηματικός systēmatikós „geordnet“) oder Biosystematik ist ein Fachgebiet der Biologie. Die klassische Systematik beschäftigt sich hauptsächlich mit der Bestimmung und Benennung der Lebewesen (Taxonomie). Die moderne… …   Deutsch Wikipedia

  • Evolution der Dinosaurier — Dinosaurier Plastische Lebendrekonstruktion von Tyrannosaurus rex vor dem Frankfurter Senckenbergmuseum Zeitraum Mitteltrias bis Holozän (Gegenwart) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.