Steffen Schneider


Steffen Schneider



Steffen Schneider
Spielerinformationen
Geburtstag 9. Juni 1988
Geburtsort HaigerDeutschland
Größe 189 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend


000–2007
TSG Wieseck
JSG Sinn
FC Bayern München
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2009
2007–2009
2009
2010–
FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04 II
VfR Aalen (Leihe)
FC Bayern Alzenau
24 (0)
14 (3)
8 (0)
14 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 16. Juli 2010

Steffen Schneider (* 9. Juni 1988 in Haiger) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

2007 kam er von der U-19-Abteilung des FC Bayern Münchens zum FC Ingolstadt 04. Für ihn bestritt er in der Saison 2007/08 21 Spiele in der Regionalliga. Am Ende der Saison erreichte der FC Ingolstadt den 2. Tabellenplatz und stieg damit in die 2. Liga auf. Dort bestritt Schneider in der Hinrunde der Saison 2008/09 unter Trainer Thorsten Fink jedoch lediglich drei Kurzeinsätze mit einer Gesamtzeit von etwa 60 Minuten. Ende Januar 2009 wurde bekannt, dass er bis zum Ende der Saison an den ehemaligen Regionalligakonkurrenten VfR Aalen, nun in der neugegründeten 3. Liga, ausgeliehen wird. Seinen ersten Einsatz im Trikot des VfR Aalen absolvierte er am 1. Februar 2009 unter Trainer Petrik Sander mit wiederum nur einem Kurzeinsatz über 9 Minuten beim Auswärtsspiel gegen SSV Jahn Regensburg (0:1-Niederlage). Zu einer Denkwürdigkeit kam es am 30. Spieltag der Saison 2008/09 (7. April 2009), als er beim Heimspiel gegen Dynamo Dresden in der 73. Minute eingewechselt werden sollte, aber der auszuwechselnde Spieler Vitus Nagorny, obwohl er das Spielfeld schon verlassen hatte, wegen einer Beleidigung der Zuschauer noch die rote Karte sah. Daraufhin wurde Schneider vier Minuten später für Robert Lechleiter eingewechselt.

Zur Saison 2009/10 kehrte er wieder zum FC Ingolstadt zurück, wurde aber in der ersten Mannschaft des Drittligisten nicht eingesetzt. In der Winterpause wechselte Schneider zum Süd-Regionalligisten Bayern Alzenau.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steffen Schleiermacher — (* 3. Mai 1960 in Halle (Saale)) ist ein deutscher Komponist, Pianist und Dirigent. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Steffen Heitmann — (* 8. September 1944 in Dresden) ist ein deutscher Politiker der CDU. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kohls Wunschkandidat für das Amt des Bundespräsidenten 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider-Schott-Musikpreis Mainz — Der Schneider Schott Musikpreis Mainz ist eine Auszeichnung für herausragende junge Komponisten und Interpreten, der alle zwei Jahre vergeben wird. Laut Stiftungssatzung wird er an förderungswürdige und förderungsbedürftige Komponisten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Steffen Freund — Pour les articles homonymes, voir Freund. Steffen Freund …   Wikipédia en Français

  • Ernst Schneider Preis — Der Ernst Schneider Preis ist ein Medienpreis der deutschen Industrie und Handelskammern. Er wird jährlich an Autoren des Hörfunks, des Fernsehens und von Regionalzeitungen vergeben, die in allgemein verständlicher Weise wirtschaftliches Wissen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst-Schneider-Preis — Der Ernst Schneider Preis ist der Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft. Er ist benannt nach dem Unternehmer und Kunstmäzen Ernst Schneider, der von 1963 bis 1969 Präsident des Deutschen Industrie und Handelskammertages war. Mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Schneider (Bürgermeister) — Gustav Schneider Gustav Schneider (* 23. Mai 1847 in Sontra bei Kassel; † 17. Mai 1913 in Magdeburg) war Jurist und Oberbürgermeister von Erfurt und Magdeburg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Steffen — Portrait aus dem Jahrbuch der Universität zu Chile Friedrich Emil Hans Steffen, auch Juan Steffen Hoffmann, (* 20. Juli 1865 in Fürstenwerder; † 7. April 1936 bei Davos) war ein deutscher Geograph der umfangreiche hydrographische Studien in Süd …   Deutsch Wikipedia

  • Marianne Steffen-Wittek — (* 1952 als Marianne Steffen) ist eine deutsche (Jazz )Schlagzeugerin, Vibraphonistin, Musikpädagogin und Komponistin. Steffen Wittek begann 1972 ein Rhythmik Studium an der Folkwang Hochschule in Essen. Sie setzte ihr Studium an der Hochschule… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Schneider (Historiker) — Friedrich Schneider (* 14. Oktober 1887 in Greiz; † 11. Januar 1962 in Greiz) war ein deutscher Historiker. Der Sohn einer Weberfamilie studierte von 1907 bis 1912 in Wien, Heidelberg, Jena und Berlin ein Studium der Geschichte, Geografie und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.