Stamford Bridge (Stadion)


Stamford Bridge (Stadion)
Stamford Bridge
Stamford Bridge Stadium.jpg
Stamford Bridge
Daten
Ort EnglandEngland Fulham, London, England
Koordinaten 51° 28′ 54″ N, 0° 11′ 27″ W51.481666666667-0.19083333333333Koordinaten: 51° 28′ 54″ N, 0° 11′ 27″ W
Eigentümer Chelsea Pitch Owners plc
Eröffnung 1877
Renovierungen 1904-1905, 1990
Oberfläche Naturrasen
Architekt Archibald Leitch
Kapazität 41.837[1]
Spielfläche 110 x 75
Verein(e)

FC Chelsea, London Monarchs

Stamford Bridge ist ein Fußballstadion im Londoner Stadtteil Fulham, das vorwiegend vom FC Chelsea genutzt wird.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Stadion wurde am 28. April 1877 offiziell eröffnet. Dabei war es als reines Leichtathletikstadion ausgelegt. Fußball sollte hier noch nicht gespielt werden. Aufgrund seiner Lage in Fulham in der Nähe des Zentrums an der Fulham Road wurde als erstes dem FC Fulham angeboten, in diesem Stadion seine Fußballspiele auszutragen. Da dieser ablehnte, zog stattdessen 1905 der neu gegründete FC Chelsea ein. Seit dieser Zeit hat das Stadion eine Reihe von Umbaumaßnahmen hinter sich. Der letzte Schritt wurde am 19. August 2001 vollendet. Das Stadion ist heute eine reine Fußballarena. Besonders bekannt ist die Südtribüne the „Shed End“, die ausschließlich für Chelsea-Fans reserviert ist.

Eröffnet wurde die Stamford Bridge am 28. April 1877 als Heimstatt des London Athletic Club. Der Chelsea FC wurde erst 1905 gegründet und spielt seit seinem ersten Spiel am 4. September 1905 gegen den Liverpool FC im lange Zeit größten Londoner Vereinsstadion. Beim Spiel gegen den Stadtrivalen Arsenal FC am 12. Oktober 1935 sorgten 82.905 Zuschauer für einen ewigen Besucherrekord.

Seinerzeit wurde das Stadion multifunktional genutzt, die Laufbahn blieb bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts erhalten.

Fans in der Stamford Bridge

Die älteste zum Teil erhaltene Tribüne der Stamford Bridge ist der 1974 fertig gestellte East Stand, der die erste dreirangige Tribüne Großbritanniens war. Erst 20 Jahre später wurden die Modernisierungsarbeiten an der Heimstätte der „Blues“ fortgesetzt. Der neue zweirangige North Stand wurde 1994 vollendet, und die gegenüberliegende Südtribüne, wo sich einst die Stehplätze des legendären "Shed End" befanden, nach einjähriger Bauzeit 1996 eingeweiht. Als letzte der vier Tribünen wurde im August 2001 der 13.432 Zuschauer fassende West Stand mit den VIP-Einrichtungen eröffnet. Als eines der ersten Fußballstadien überhaupt erhielt die Stamford Bridge eine Mantelbebauung mit Wohnhäusern, Hotels und Büros - hinter dem "Chelsea Village" im Südosten ist das Stadion von außen kaum noch wahrzunehmen.

Ein weiterer Ausbau scheint ausgeschlossen, da das Areal begrenzt und mittlerweile bis an den Rand bebaut ist. Zudem würden sich mit den zur Verfügung stehenden Erschließungswegen keine behördlichen Auflagen mehr erfüllen lassen.

Das Spielfeld als solches sowie der Vereinsname gehören den "Chelsea Pitch Owners", die Besitzrechte sind somit auf zahlreiche kleine Anteilseigner verteilt.

Kapazitäten

Das Stadion hat, laut chelseafc.com, eine Kapazität von 41.837 Zuschauern. Es stehen vier komplett überdachte Sitzplatztribünen zur Verfügung, die nach den Himmelsrichtungen bezeichnet sind. Dabei fasst die Nordtribüne 10.884, die Osttribüne 10.921, die Südtribüne 6.831 und die Westtribüne 13.500 Zuschauer.

Verkehrsanbindung

Zu erreichen ist das Stadion am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, da im Stadionbereich nur sehr wenige Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Londoner U-Bahn hält am Fulham Broadway, die man von allen Richtungen aus erreichen kann.

Einzelnachweise

  1. http://www.chelseafc.com/page/ClubInfo/0,,10268,00.html

Weblinks

 Commons: Stamford Bridge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stamford Bridge — steht für: Stamford Bridge (Stadion), das Stadion des FC Chelsea in London Stamford Bridge (Gemeinde), eine Gemeinde ca. 12 km nordöstlich von York, Vereinigtes Königreich Siehe auch: Schlacht von Stamford Bridge …   Deutsch Wikipedia

  • Lillie Bridge — war ein 1867 eröffnetes Sportgelände im Londoner Stadtteil Fulham. Es war für Fußball, Radrennen, Cricket und Leichtathletik ausgelegt. 1888 wurde es geschlossen. In der Nähe befindet sich das 1877 eröffnete das Stadion Stamford Bridge. Dieses… …   Deutsch Wikipedia

  • City-of-Manchester-Stadion — City of Manchester Stadium Daten Klassifikation …   Deutsch Wikipedia

  • Anfield-Stadion — Anfield Eingang zum Stadion Daten Klassifikation …   Deutsch Wikipedia

  • JJB Stadion — JBB Stadium Daten Ort Wigan, Greater Manchester, England Architekt Alfred McAlpine Verein …   Deutsch Wikipedia

  • Old-Trafford-Stadion — Old Trafford Spielfeld und Tribüne von Old Trafford! Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Old Trafford (Stadion) — Old Trafford Spielfeld und Tribüne von Old Trafford! Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Villa Park (Stadion) — Villa Park Der Villa Park vor einem Heimspiel von Aston Villa Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Reebok-Stadion — Reebok Stadium Daten Ort England …   Deutsch Wikipedia

  • Reebok Stadion — Reebok Stadium Daten Ort England …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.