Sportler des Jahres (Belgien)


Sportler des Jahres (Belgien)

Die belgischen Sportler des Jahres werden jährlich seit 1967 von belgischen Sportjournalisten gewählt. Seit 1975 wird auch die Sportlerin, seit 1997 die Mannschaft des Jahres gewählt.

Am häufigsten wurde die Judoka Ingrid Berghmans (achtmal zwischen 1980 und 1989) und die Tennisspielerin Kim Clijsters (siebenmal zwischen 1999 und 2010) gewählt.

Jahr Sportler Sportlerin Mannschaft
2010 Philippe Gilbert (Radsport) Kim Clijsters (Tennis) 4 x 400 m-Staffel Männer (Leichtathletik)
2009 Philippe Gilbert (Radsport) Kim Clijsters (Tennis) 4 x 400 m-Staffel Männer (Leichtathletik)
2008 Sven Nys (Radsport) Tia Hellebaut (Leichtathletik) 4 x 100 m-Staffel Frauen (Leichtathletik)
2007 Tom Boonen (Radsport) Justine Henin (Tennis) 4 x 100 m-Staffel Frauen (Leichtathletik)
2006 Stefan Everts (Motocross) Justine Henin (Tennis) Fed Cup-Team (Tennis)
2005 Tom Boonen (Radsport) Kim Clijsters (Tennis) Junioren-Nationalmannschaft (Fußball)
2004 Stefan Everts (Motocross) Justine Henin (Tennis) 4 x 100 m-Staffel Frauen (Leichtathletik)
2003 Stefan Everts (Motocross) Justine Henin (Tennis) Nationalmannschaft Motocross
2002 Stefan Everts (Motocross) Kim Clijsters (Tennis) La Villette Charleroi (Tischtennis)
2001 Stefan Everts (Motocross) Kim Clijsters (Tennis) Fed Cup-Team (Tennis)
2000 Joël Smets (Motocross) Kim Clijsters (Tennis) RSC Anderlecht (Fußball)
1999 Luc Van Lierde (Triathlon) Kim Clijsters (Tennis) Nationalmannschaft Tennis
1998 Frederik Deburghgraeve (Schwimmen) Dominique Monami (Tennis) Nationalmannschaft Motocross
1997 Luc Van Lierde (Triathlon) Gella Vandecaveye (Judo) Maaseik (Volleyball)
1996 Frederik Deburghgraeve (Schwimmen) Ulla Werbrouck (Judo)
1995 Frederik Deburghgraeve (Schwimmen) Brigitte Becue (Schwimmen)
1994 Jean-Michel Saive (Tischtennis) Brigitte Becue (Schwimmen)
1993 Vincent Rousseau (Leichtathletik) Gella Vandecaveye (Judo)
1992 Georges Jobé (Motocross) Annelies Bredael (Rudern)
1991 Jean-Michel Saive (Tischtennis) Sabine Appelmans (Tennis)
1990 Rudy Dhaenens (Radsport) Sabine Appelmans (Tennis)
1989 Thierry Boutsen (Motorsport) Ingrid Berghmans (Judo)
1988 Eric Geboers (Motocross) Ingrid Berghmans (Judo)
1987 Georges Jobé (Motocross) Ingrid Lempereur (Schwimmen)
1986 William Van Dijck (Leichtathletik) Ingrid Berghmans (Judo)
1985 Gaston Rahier (Motocross) und
Vincent Rousseau (Leichtathletik)
Ingrid Berghmans (Judo)
1984 Claude Criquielion (Radsport) Ingrid Berghmans (Judo)
1983 Eddy Annys (Leichtathletik) Ingrid Berghmans (Judo)
1982 Jacky Ickx (Motorsport) Ingrid Berghmans (Judo)
1981 Freddy Maertens (Radsport) Annie Lambrechts (Rollschnelllauf)
1980 Robert Vandewalle (Judo) Ingrid Berghmans (Judo)
1979 Robert Vandewalle (Judo) Carine Verbauwen (Schwimmen)
1978 Raymond Ceulemans (Billard) Carine Verbauwen (Schwimmen)
1977 Michel Pollentier (Radsport) Anne-Marie Pira (Leichtathletik)
1976 Ivo Van Damme (Leichtathletik) Anne-Marie Pira (Leichtathletik)
1975 Bruno Brokken (Leichtathletik) Carine Verbauwen (Schwimmen)
1974 Eddy Merckx (Radsport)
1973 Eddy Merckx (Radsport)
1972 Eddy Merckx (Radsport)
1971 Eddy Merckx (Radsport)
1970 Eddy Merckx (Radsport)
1969 Eddy Merckx (Radsport)
1968 Serge Reding (Gewichtheben)
1967 Ferdinand Bracke (Radsport)

Siehe auch

Sportler des Jahres


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sportler des Jahres (USA) — Seit ihre Einführung im Jahr 1954 verleiht die US amerikanische Zeitschrift Sports Illustrated jährlich die Auszeichnung Sportsman of the Year an den Sportler oder das Team, dessen Leistung im vergangenen Jahr am meisten den Geist von sportlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Sportler des Jahres — Die Wahl zum Sportler des Jahres findet in vielen Ländern statt, wobei die Preisträger auf unterschiedliche Weise gewählt werden, meist entweder von Sportjournalisten oder durch allgemeine Publikumswahl. Auf internationaler Ebene werden seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Sportler des Jahres — Die schweizerischen Sportlerinnen und Sportler des Jahres werden seit 1950 alljährlich im Rahmen der Swiss Sport Awards gewählt. Dabei werden die besten Leistungen in folgenden Kategorien ausgezeichnet: Sportlerin des Jahres (seit 1950, seit 1971 …   Deutsch Wikipedia

  • Finnlands Sportler des Jahres — Die finnischen Sportler des Jahres werden seit 1947 von finnischen Sportjournalisten gewählt. Zudem werden seit 1989 die Behindertensportler des Jahres, seit 1975 die Mannschaft des Jahres und der Trainer des Jahres, seit 2000 der „Wurf“ des… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Sportler des Jahres — Die Sportler des Jahres 2008 In Österreich findet seit dem Jahr 1949 die Wahl zum Sportler des Jahres statt. Dabei werden bis 1955 und ab 1974 jeweils ein Sportler und eine Sportlerin ausgezeichnet. In den Jahren 1956 bis 1973 wurde der Titel… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannschaft des Jahres — Die Wahl zum Sportler des Jahres findet in vielen Ländern statt, wobei die Preisträger auf unterschiedliche Weise gewählt werden, meist entweder von Sportjournalisten oder durch allgemeine Publikumswahl. Auf internationaler Ebene werden seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Sportlerin des Jahres — Die Wahl zum Sportler des Jahres findet in vielen Ländern statt, wobei die Preisträger auf unterschiedliche Weise gewählt werden, meist entweder von Sportjournalisten oder durch allgemeine Publikumswahl. Auf internationaler Ebene werden seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltsportler des Jahres — Logo des Laureus Awards Die Laureus World Sports Awards sind international bedeutende Auszeichnungen im Bereich des Sports und werden auch als Sport Oscars angesehen. Die Auszeichnungen werden seit 2000 vergeben, die Stifter sind der Stuttgarter… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballer des Jahres von Argentinien — In Argentinien wird seit 1970 ein Fußballer des Jahres gewählt. Die Auszeichnung wird alljährlich Mitte Dezember vom Circulo de Periodistas Deportivos, dem Kreis der Sportjournalisten, vergeben. Der offizielle Name der Auszeichnung ist Olimpia de …   Deutsch Wikipedia

  • Argentiniens Fußballer des Jahres — In Argentinien wird seit 1970 ein Fußballer des Jahres gewählt. Die Auszeichnung wird alljährlich Mitte Dezember vom Circulo de Periodistas Deportivos, dem Kreis der Sportjournalisten, vergeben. Der offizielle Name der Auszeichnung ist Olimpia de …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.