Spader


Spader
James Spader (2007)

James Todd Spader (* 7. Februar 1960 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Der Sohn eines Lehrerehepaars, der seine High-School-Zeit an der Phillips Academy in Andover / Massachusetts verbrachte, ist am besten bekannt für Rollen in Filmen wie Pretty in Pink und Stargate. Seinen Durchbruch als Charakterdarsteller hatte er mit Sex, Lügen und Video von Steven Soderbergh. Er war Hauptdarsteller in der von David E. Kelley produzierten Justizserie Boston Legal und ist zudem in dessen Vorläufer Practice – Die Anwälte ab Beginn der 8. Staffel zu sehen. Spader war außerdem Erzähler der Dokumentationsserie China Revealed, die erste Episode aus der Reihe Discovery Atlas im Discovery Channel. Spader hat sehr schlechte Augen und kann keine Kontaktlinsen tragen. Nach eigener Aussage hat er daher in Rollen, in denen er seine Brille nicht tragen kann, Probleme, während des Drehens die Gesichter der anderen Schauspieler zu erkennen. Seine deutsche Synchronstimme ist Benjamin Völz.

Spader war von 1987 bis 2004 mit Victoria Kheel verheiratet, die er als Helfer in einem Yoga-Studio getroffen hat, und hat mit ihr zwei Söhne, Sebastian und Elijah.

Auszeichnungen

  • 1989: Internationale Filmfestspiele von Cannes 1989 (gewonnen): Bester Schauspieler für: „Sex, Lügen und Video“
  • 2004: Emmy Awards (gewonnen): Outstanding Lead Actor in a Drama Series für: „Practice – Die Anwälte“
  • 2005: Golden Satellite Awards (nominiert): Bester Serien-, Dramaschauspieler für: „Boston Legal“
  • 2005: Golden Globes (nominiert): Beste Schauspielerleistung in einer Fernsehserie bzw. einem Fernsehdrama für: „Boston Legal“
  • 2005: Emmy Awards (gewonnen): Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie für: „Boston Legal“
  • 2007: Emmy Awards (gewonnen): Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie für: „Boston Legal“
  • 2009: Screen Actors Guild Award (nominiert): Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie für: „Boston Legal“

Filmografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spader — Spad er, n. One who, or that which, spades; specifically, a digging machine. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • spader — I s ( n, spader) SPEL II s (oböj. VARD få spader bli tokig …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • spader — noun see spade II …   New Collegiate Dictionary

  • spader — See spade1. * * * …   Universalium

  • spader — noun One who, or that which, spades; specifically, a digging machine …   Wiktionary

  • spader — drapes …   Anagrams dictionary

  • spader — spad·er …   English syllables

  • spader — ˈspādə(r) noun ( s) : one that spades; specifically : spading harrow …   Useful english dictionary

  • Spader, Madame! — is a Swedish variety show that had its première the 10 January 1969 on Oscarsteatern in Stockholm. It was written by Hans Alfredsson and Tage Danielsson and directed by Tage. Both of the writers starred in the show. Hasse played the banker… …   Wikipedia

  • James Spader — Infobox Actor name = James Spader caption = James Spader in 2007 imagesize = 200px birthdate = birth date and age|1960|2|7 location = Boston, Massachusetts, USA birthname = James Todd Spader othername = homepage = yearsactive = 1978 ndash;present …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.