Songkhla


Songkhla
สงขลา
Songkhla
Songkhla (Thailand)
Songkhla
Songkhla
Basisdaten
Staat Thailand
Provinz Songkhla
Einwohner 75.048 (2006)
ISO 3166-2 TH-90
Statue der Meerjungfrau Samila Strand
Statue der Meerjungfrau Samila Strand
7.190833100.598611

Songkhla (Thai: สงขลา; früher Singhala, "Stadt der Löwen"; malaiisch Singora) ist die Hauptstadt der Provinz Songkhla. Die Provinz Songkhla liegt in der Südregion von Thailand.

Songkhla ist gleichzeitig die Hauptstadt des Landkreises (Amphoe) Mueang Songkhla.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Songkhla liegt auf einer Landzunge zwischen dem Binnenmeer (auf Thai: Thale Sap) und dem Golf von Thailand im äußersten Süden des Landes. Die Entfernung (Luftlinie) zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 720 km.

Infolge der reizvollen Lage inmitten von Wasser gehört Songhkla zu den schönsten Seebädern des Landes, ohne allerdings am Touristenstrom wesentlichen Anteil zu nehmen.

Der Süßwassersee Thale Sap oder Songkhla See bildet den größten Binnensee Südostasiens. Er ist bis zu 20 km breit, hat mehrere Inseln und zwei Vogelschutzgebiete.

Klima

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Songkhla
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 29,6 30,4 31,4 32,4 33,0 32,8 32,7 32,7 32,1 31,1 29,5 29,0 Ø 31,4
Min. Temperatur (°C) 24,3 24,4 24,6 25,0 25,1 24,8 24,4 24,4 24,2 24,1 24,1 24,2 Ø 24,5
Niederschlag (mm) 59,9 35,3 47,2 79,6 119,5 93,0 91,5 109,0 130,5 247,7 553,8 418,1 Σ 1.985,1
Regentage (d) 9,0 3,7 5,7 7,8 12,7 12,4 12,5 13,3 14,3 20,3 22,5 19,7 Σ 153,9
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
29,6
24,3
30,4
24,4
31,4
24,6
32,4
25,0
33,0
25,1
32,8
24,8
32,7
24,4
32,7
24,4
32,1
24,2
31,1
24,1
29,5
24,1
29,0
24,2
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
59,9 35,3 47,2 79,6 119,5 93,0 91,5 109,0 130,5 247,7 553,8 418,1
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez


Wirtschaft und Bedeutung

Die frühere Hauptbeschäftigung lag in der Fischerei auf dem Thalee Songhkla, der jedoch schon lange leergefischt ist. Seit 1991 führt die Regierung ein Aufzuchtprojekt durch, das mäßige Erfolge verzeichnen kann.

Geschichte

Songkhla ist eine der ältesten Städte Thailands, seit Jahrhunderten ist sie eine wichtige Handelsstadt.

Im Laufe ihrer Geschichte hat sich die Lage der Stadt mehrfach verschoben. Bei Khao Hua Daeng kann man noch die alte Stadtbefestigung zu erkennen. Als im 17. Jahrhundert der Lokalfürst gegen Ayutthaya rebellierte, wurde die Stadt wenig später von König Taksin zerstört und bei Laem Song neu aufgebaut.

Zu Beginn des Pazifikkriegs war Songkhla einer der Hauptlandungsorte der Japaner zur Eroberung der malaiischen Halbinsel. Sie landeten im Morgengrauen des 8. Dezember 1941 ohne nennenswerte Gegenwehr ihre Truppen und rückten von hier aus weiter nach Süden vor.

Songkhla National Museum

Sehenswürdigkeiten

  • Wat Matchimawat (auch Wat Klang genannt) an der Sai Buri Road - buddhistischer Tempel (Wat) aus dem 16. Jahrhundert. Der Ubosot stammt aus der Zeit von König Nang Klao (Rama III., reg. 1824-1851) und Mongkut (Rama IV., reg. 1851-1868) und zeigt zahlreiche Fresken im Bangkok-Stil (Rattanakosin-Stil).
  • Wat Chai Mongkhon an der Phetmongkhon-Chaimongkhon Road, hat eine Chedi, die eine Reliquie des Buddha enthält. Diese wurde von einem Mönch namens Na Issaro von Sri Lanka mitgebracht.
  • Gouverneurspalast (Nationalmuseum) - Gebäude im chinesischen Stil, 1878 vom damaligen Gouverneur der Provinz erbaut; heute ist es Museum und enthält u.a. Bronzeskulpturen aus der Srivijaya-Zeit (8.-10. Jahrhundert) und Keramiken aus der Ayutthaya-Zeit.
  • Haad Samila (Samila-Strand) - weicher, weißer Sandstrand etwa drei Kilometer außerhalb gelegen, mit vielen Pinienbäumen bestanden. Blick auf die vorgelagerten Inseln „Katz und Maus“. Eine große Bronzestatue einer Meerjungfrau an einem Ende des Strandes erinnert den westlichen Besucher an die Statue gleichen Namens in Kopenhagen, thailändische Touristen sehen in ihr eher eine Reminiszenz an Mae Thorani, die Erdgöttin, die den werdenden Buddha während seiner Meditation beschützte, indem sie den Dämonen Mara mit Wasserfluten hinwegspülte, die sie aus ihren Haaren wrang. In Wirklichkeit ist die Statue eine Figur der Geschichte Phra Apaimanee von Sunthorn Phu.

Weblinks

 Commons: Songkhla (city) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Songkhla — ( th. สงขลา) is a city ( thesaban nakhon ) in the Songkhla Province of southern Thailand, near the border with Malaysia. As of 2006 it had a population of 75,048. The city is a part of Greater Hatyai Songkhla Metropolitan Area.Despite being… …   Wikipedia

  • Songkhla — Songkhla,   malaiisch Singọra, Provinzhauptstadt in Südthailand, an der Ostküste der Malaiischen Halbinsel, 80 700 Einwohner; Universität, Technikum; Zentrum eines Agrar und Bergbaugebietes; Fischereihafen, Flugplatz …   Universal-Lexikon

  • Songkhla — 7°12′22″N 100°35′48″E / 7.20611, 100.59667 …   Wikipédia en Français

  • Songkhla FC — Football club infobox clubname = Songkhla FC fullname = Songkhla Lakers Football Club nickname = Fighting Bull Laker founded = ground = Tinsulanon Stadium capacity = 20,000 chairman = manager = league = Thailand Division 2 League season = pattern …   Wikipedia

  • Songkhla — Original name in latin Songkhla Name in other language Amphoe Muang Songkhla, Changwat Songkhla, Monthon Nakhon Si Thamarat, Monthon Nakhon Si Thammarat, Muang Sawng Kla, Muang Songkla, SGZ, Sawng Kla, Senggora, Singgora, Singora, Singorra,… …   Cities with a population over 1000 database

  • Songkhla — ▪ Thailand also called  Singora,         city, southern Thailand, located on the eastern coast of peninsular Thailand. Songkhla is a port at the outlet of Luang Lagoon. It is a regional centre for the Gulf of Thailand coastal area and is… …   Universalium

  • Songkhla — Admin ASC 1 Code Orig. name Songkhla Country and Admin Code TH.68 TH …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Songkhla — ► Prov. del SO de Thailandia, en la península de Malaca; 7 394 km2 y 1 059 929 h. Capital, la ciudad homónima (84 433 h). Arroz, copra y caucho. Estaño …   Enciclopedia Universal

  • Songkhla (Provinz) — Songkhla สงขลา Statistik Hauptstadt: Songkhla Tel.vorwahl …   Deutsch Wikipedia

  • Songkhla Keeree Resort & Restaurant — (Songkhla,Таиланд) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: 77 …   Каталог отелей


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.