Simon Gerrans


Simon Gerrans
Simon Gerrans
Simon Gerrans beim Critérium du Dauphiné Libéré 2011
Simon Gerrans beim Critérium du Dauphiné Libéré 2011
Personendaten
Geburtsdatum 16. Mai 1980
Nation AustralienAustralien Australien
Radsportspezifische Informationen
Aktuelles Team Sky ProCycling
Disziplin Straße
Profiteam(s)
2003
2003
2004
2005–2007
2008
2009
2010
2011
2012
Ringerike
Carvalhelhos-Boavista (Stagiaire)
AG2R Prévoyance (Stagiaire)
AG2R Prévoyance
Crédit Agricole
Cervélo TestTeam
Sky Professional Cycling Team
Sky ProCycling
GreenEdge
Wichtigste Erfolge

2006: Gesamtwertung Tour Down Under,
2008: eine Etappe Tour de France,
2009: eine Etappe Giro d'Italia, Grand Prix Ouest France,
eine Etappe Vuelta a España

Infobox zuletzt aktualisiert: 20. August 2011
Simon Gerrans Gesamtwertung Dänemark-Rundfahrt 2011 mit Daniele Bennati (Leopard Trek) und Michael Mørkøv (Saxo Bank-Sunguard)

Simon Gerrans (* 16. Mai 1980 in Melbourne) ist ein australischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Gerrans wurde 2003 Profi. 2005 gewann er die Tour du Finistère, ein Rennen der UCI Europe Tour. Bei der Tour de France 2005 gelang ihm auf der 17. Etappe ein dritter Platz. Im Gesamtklassement belegte er den 166. Rang. Sein viertes Profijahr begann er mit einem Sieg auf der ersten Etappe der Tour Down Under 2006, bei der er auch die Gesamtwertung für sich entscheiden konnte. 2006 fuhr er auch bei der Tour de Suisse sehr stark, als er Michael Rasmussen an einem Pass hinter sich ließ und dann noch Etappen-Vierter wurde. Bei der 15. Etappe der Tour de France 2008 setzte er sich in einer vierköpfigen Ausreißergruppe, die rund 180 Kilometer an der Spitze fuhr, im Schlussanstieg durch und gewann. Seit 2010 fährt er für das britische Sky Professional Cycling Team.

Gerrans ist einer der wenigen Fahrer, dem es gelang, bei allen drei großen Rundfahrten einen Etappensieg zu erringen.

Erfolge

2002
  • AustralienAustralien Australischer Meister – Straßenrennen (U23)
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2011

Platzierung bei den Grand Tours

Grand Tour 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Pink jersey Giro - - - - 43 - -
Yellow jersey Tour 166 79 94 79 - DNF 96
golden jersey Vuelta - - - - DNF DNF

Teams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Simon Gerrans — lors du …   Wikipédia en Français

  • Simon Gerrans — Información personal Nombre completo Simon Gerrans Fecha de nacimiento 16 de mayo de 1980 País …   Wikipedia Español

  • Simon Gerrans — Infobox Cyclist ridername = Simon Gerrans image caption = Gerrans at the 2007 Bay Cycling Classic fullname = Simon Gerrans nickname = dateofbirth = birth date and age|1980|5|16 country = AUS height = 170cm (5 foot 7 inch) weight = 64kg (140 lbs)… …   Wikipedia

  • Gerrans — Simon Gerrans beim 2006 Bay Cycling Classic Simon Gerrans (* 16. Mai 1980 in Melbourne) ist ein australischer Radrennfahrer. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Tour de France 2008/15. Etappe — 15. Etappe Ergebnis der 15. Etappe Etappensieger Australia Simon Gerrans 4:5 …   Deutsch Wikipedia

  • 2011 Danmark Rundt — 2010–2011 UCI Europe Tour Winner Simon Gerrans (Sky), runner up Daniele Bennati (Leopard Trek) and no. 3 Michael Mørkøv (Saxo Bank Sunguard) Race details …   Wikipedia

  • Crédit Agricole (Radsport-Team) — Die Équipe cycliste Crédit Agricole (ehemals GAN) war ein französisches Radsportteam, das an der UCI ProTour teilnahm und von der Großbank Crédit Agricole gesponsert wurde. Gegründet wurde das Team 1972, der damalige Hauptsponsor war „GAN“. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Gan (Radsportteam) — Die Équipe cycliste Crédit Agricole (ehemals GAN) war ein französisches Radsportteam, das an der UCI ProTour teilnahm und von der Großbank Crédit Agricole gesponsert wurde. Gegründet wurde das Team 1972, der damalige Hauptsponsor war „GAN“. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Tour de France 2005/17. Etappe — Ergebnis der 17. Etappe Etappensieger Paolo Savoldelli 5:41:19 h Zweiter Kurt Asle Arvesen +0:00 min Dritter Simon Gerrans +0:08 min Vierter Sébastien Hinault +0:11 min …   Deutsch Wikipedia

  • 15e étape du Tour de France 2008 — Article principal : Tour de France 2008. Tour de France 2008 15e étape …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.