Shine on You Crazy Diamond


Shine on You Crazy Diamond
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Shine on You Crazy Diamond ist eine neunteilige Komposition der britischen Band Pink Floyd, deren Text von Roger Waters und deren Musik von Richard Wright, Roger Waters und David Gilmour geschrieben wurde.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Der Song wurde für das Album Wish You Were Here aufgenommen und sollte eine Seite der Schallplatte einnehmen. Dafür wurde er jedoch zu lang und deshalb in zwei Teile aufgeteilt, die den Anfang (Teile 1-5, Länge: 13:30) und das Ende (Teile 6-9, Länge: 12:22) des Albums bilden. Die Aufnahmen erfolgten von Januar bis Juli 1975 in den Abbey Road Studios, London.

Gilmour spielte die Tonfolge, die später zum Intro des Songs werden sollten, zunächst zufälligerweise beim Improvisieren im Studio. Sie sprach ihn an und er experimentierte mit verschiedenen Effekten. Auch Bassist Roger Waters fand sofort Gefallen daran. Die Band bezeichnete diesen Moment später als eigentlichen Startschuss für die Komposition des gesamten Albums.[1]

Als eine der großen Ironien der Rockgeschichte darf bezeichnet werden, dass ausgerechnet Syd Barrett sich in der Nacht, als das Stück in den Abbey Road Studios fertig gemischt wurde, dort unangemeldet einfand, nachdem die Bandmitglieder ihn seit etwa sieben Jahren nicht zu Gesicht bekommen hatten. Zu diesem Zeitpunkt hatte er sich bereits so sehr verändert, dass es längere Zeit dauerte, bis diese ihren alten Freund überhaupt wiedererkannten – alle bezeichnen das Erlebnis noch heute als sehr schockierend, insbesondere da Barrett sich in einem Zustand befunden haben soll, in dem er seine Umwelt kaum korrekt wahrnahm, und beispielsweise beim Mischen des Songs gefragt haben soll, wieso das Lied so oft abgespielt werde, man habe es doch bereits schon mal gehört.

Songtext

Shine on you Crazy Diamond ist ein Tribut an das frühere Bandmitglied Syd Barrett. Texte wie „Remember when you were young?/You shone like the sun“ gefolgt von Zeilen wie „Now there's a look in your eyes/Like black holes in the Sky“ behandeln das geistige Zerbrechen des einst so fröhlichen und kreativen jungen Mannes, der letztendlich – in Zusammenhang mit dem langfristigen Konsum verschiedener psychoaktiver Substanzen, insbesondere LSD – unheilbare schwere psychische Störungen erlitt. Damit fügt sich der Song textlich in eine Reihe von Werken ein, die dieses Thema mehr oder weniger direkt behandeln, so mit loserem Bezug das gesamte Album Dark Side of the Moon und mit speziellerem Bezug das Album The Wall.

Das Wort diamond (Diamant) wird auch schon von den Beatles im Song Lucy in the Sky with Diamonds, dessen Initialen LSD ergeben, verwendet, und soll nach einer Ansicht auf eben diese Substanz, die zu Barrets psychischem Zerbrechen maßgeblich beitrug, anspielen. Nach anderer Ansicht ist es lediglich ein Ausdruck besonderer Wertschätzung gegenüber dem früheren kreativen Kopf der Band und langjährigem Freund Roger Waters', der auch insbesondere die Außergewöhnlichkeit Barrets als Mensch unterstreichen soll.

Musiker

Andere Versionen

Die Version auf der Compilation A Collection of Great Dance Songs wurde zusammengeschnitten. Parts III, V, VI, VIII und IX wurden herausgenommen und die Parts IV und VII wurden verbunden durch das Gitarrensolo von Part IV.

Auch die Version auf der Compilation Echoes: The Best of Pink Floyd wurde entsprechend verändert. Das Gitarrensolo von Part III wurde herausgenommen, Part VI wurde verkürzt und die Parts VIII und IX wurden komplett entfernt. Die Parts V und VI wurden durch dasselbe Windgeräusch verbunden, das am Ende von Wish You Were Here auf dem Album verwendet wurde.

Auf Konzerten wurde das Stück sehr oft als Eröffnung gespielt, so auch auf den Live-Alben Delicate Sound of Thunder und PULSE. Dabei wurde entweder nur die erste Hälfte oder eine Zusammenstellung von Teilen aus beiden Hälften aufgeführt.

David Gilmour spielte auf seiner jüngsten Solo-Tour, als Tribut an den kürzlich verstorbenen Syd Barrett, eine komplett akustische Version nur mit akustischer Gitarre und Saxophon.

Quellen

  1. Interview von 1984

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shine On You Crazy Diamond — Chanson par Pink Floyd extrait de l’album Wish You Were Here Sortie 15 septembre 1975 …   Wikipédia en Français

  • Shine on You Crazy Diamond — «Shine on you crazy diamond» Canción de Pink Floyd Álbum Wish You Were Here Publicación 15 de septiembre 1975 …   Wikipedia Español

  • Shine on You Crazy Diamond — Chanson par Pink Floyd extrait de l’album Wish You Were Here Pays  Royaume Uni Sortie …   Wikipédia en Français

  • Shine On You Crazy Diamond — Исполнитель …   Википедия

  • Shine On You Crazy Diamond — ist eine 1975 entstandene neunteilige Komposition der britischen Band Pink Floyd. Der Text wurde von Roger Waters, die Musik von Richard Wright, Roger Waters und David Gilmour geschrieben. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Songtext …   Deutsch Wikipedia

  • Shine On You Crazy Diamond — Infobox Song Name = Shine On You Crazy Diamond (Parts I IX) Artist = Pink Floyd Album = Wish You Were Here Released = 15 September 1975 track no = 1/5 Recorded = January – July 1975 Genre = Progressive rock Length = 13:33/12:29 (pts 1 5/pts 6 9)… …   Wikipedia

  • Crazy Diamond — Box set by Syd Barrett Released April 1993 Recorded Abbey Road May …   Wikipedia

  • Crazy Diamond — Album par Syd Barrett Sortie avril 1993 Durée 2:58:37 Genre rock psychédélique Producteur Syd Barrett David Gilmour Peter Jenner Malcolm Jones …   Wikipédia en Français

  • Shine On — can refer to:* Shine On (Humble Pie song) , a 1971 single by the band, later album by Peter Frampton * Shine On (Greatest Hits) , a 1980 compilation album by Kenny Rogers and The First Edition * Shine On (George Jones album) , a 1983 album and… …   Wikipedia

  • Shine On (Pink Floyd album) — Infobox Album Name = Shine On Type = Box set Artist = Pink Floyd Released = 24 November 1992 Recorded = 1967 1987 Genre = Progressive rock Length = 6:20:16 Label = EMI (UK) Columbia (US) Producer = See individual albums Reviews = *Allmusic… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.