Seychellen-Rohrsänger


Seychellen-Rohrsänger
Seychellen-Rohrsänger
Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Grasmückenartige (Sylviidae)
Gattung: Rohrsänger (Acrocephalus)
Art: Seychellen-Rohrsänger
Wissenschaftlicher Name
Acrocephalus sechellensis
Oustalet, 1877

Der Seychellen-Rohrsänger (Acrocephalus sechellensis), auch als Seychellen-Grasmücke oder Seychellen-Buschsänger bezeichnet, ist ein kleiner Singvogel, der nur auf den vier Inseln Aride, Cousin, Cousine Island und Île Denis innerhalb der Seychelles Bank vorkommt.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Seychellen-Rohrsänger erreicht eine Größe von 14 Zentimetern. Die Oberseite ist olivgrün, die Unterseite fahl gelbgrau. Die langen Beine und der lange, schmale Schnabel sind schieferblau. Die Jungvögel sind dunkler gefärbt und besitzen eine getüpfelte Brust. Der Flug ist flatternd und kraftlos, der Gesang besteht aus einem süßlichen, weichen „szo-a-siih-siih“, das dreimal wiederholt wird.

Lebensraum und Lebensweise

Der Seychellen-Rohrsänger kommt in Mangrovensümpfen, im Unterholz der Küstenregion sowie in Palmenhainen vor. Die Nahrung besteht aus Insekten, die entweder im Flug oder wie die Larven von Baumzweigen, Büschen oder auf dem Boden erbeutet werden. Weibchen und Männchen bilden monogame Brutpaare, die hochterritorial sind. Das Verhalten während der Brut- und Nestlingszeit besteht aus einem komplexen System aus kooperativer Bruthilfe und der Fähigkeit, das Geschlechterverhältnis des Nachwuchses zu beeinflussen. Das Weibchen legt ein einziges Ei mit braunen Flecken in ein Nest, das in einer senkrechten Astgabel, einem Busch, Mangroven oder Bambus in einer Höhe von zwei bis fünf Meter errichtet wird. Das muldenförmige Nest besteht aus trockenem Pflanzenmaterial. Die Brutperiode ist von Oktober bis März. Die Brutdauer beträgt etwa 15 Tage, die Nestlingszeit etwa 20 bis 28 Tage. In Brutrevieren mit schlechtem Nahrungsangebot werden hauptsächlich männliche Jungvögel produziert, die das elterliche Brutrevier verlassen, wenn sie flügge sind. In guten Brutrevieren werden hauptsächlich Weibchen geboren, die drei Jahre bei den Eltern verbleiben und diese als Bruthelfer bei der Aufzucht ihrer jüngeren Geschwister unterstützen.

Status

1965 war der Bestand auf unter 30 Exemplare dezimiert worden. Der ursprüngliche Lebensraum des Seychellen-Rohrsängers, dichtes Buschland, war durch Kokosplantagen verändert worden. In einer großangelegten Rettungsaktion wurde die Insel Cousin 1968 vom Internationalen Rat für Vogelschutz (ICBP) gekauft und zum streng geschützten Naturreservat erklärt. Die Kokosplantagen wurden entfernt und das Wachstum endemischer Bäume und Sträucher wurde gefördert. Dank dieser Maßnahmen stieg der Bestand bis 1997 auf 2060 Exemplare an. Heute liegt die Population bei etwa 2500 Exemplaren.

Literatur

  • Bruce Campbell: Das große Vogelbuch. Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart 1976
  • Malcolm Penny: The Birds of the Seychelles and the Outlying Islands, Collins, London 1974
  • Skerrett A., Bullock I. & Disley T. Birds of Seychelles. Helm Field Guides, 2001. ISBN 0-7136-3973-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seychellen-Buschsänger — Seychellen Rohrsänger Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) …   Deutsch Wikipedia

  • Seychellen-Grasmücke — Seychellen Rohrsänger Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) …   Deutsch Wikipedia

  • Rohrsänger — Stentorrohrsänger (Acrocephalus australis) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Rodrigues-Rohrsänger — (Acrocephalus rodericanus) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Acrocephalus sechellensis — Seychellen Rohrsänger Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) …   Deutsch Wikipedia

  • Bebrornis sechellensis — Seychellen Rohrsänger Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) …   Deutsch Wikipedia

  • Nesillas sechellensis — Seychellen Rohrsänger Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) …   Deutsch Wikipedia

  • Acrocephalus — Rohrsänger Stentorrohrsänger (Acrocephalus australis) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

  • Acrocephalus rodericanus — Rodrigues Rohrsänger Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) …   Deutsch Wikipedia

  • Île Denis — Der Eingang zum Denis Island Resort Denis Island (franz. Île Denis) ist nach Bird Island die zweit nördlichste Insel der Republik der Seychellen. Sie liegt 87 km von der Hauptinsel Mahé und 103 km von Victoria entfernt und wird zu den sogenannten …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.